DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Outdoor DSLAM mit Richtfunk
BeitragVerfasst: 18.12.2008, 01:05 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
Da die DTAG beim Ausbau sehr hohe Ausbaukosten hat, ist ein Pilotprojekt Anfang des Jahres an den Start gegangen. Es soll in Zukunft kein GF-Ausbau auf den Land mehr statt finden sondern es wird ein Richtfunkmast gesetzt und dann wird vom RIFU mit GF bis zum DSLAM gearbeitet. Dies spart ca. 55% der Ausbaukosten. Dadurch wird ein Ausbau gerade im ländlichen Raum wesentlich lukrativer.

Das Innovationszentrum der DTAG gab heute bekannt das die erste Gemeinde Deutschland mit RIFU DSL versorgt sei und das es keinerlei Einschränkungen in Sachen Speed gibt jeder Kunde kann volles ADSL 2+ buchen.

Und so funktioniert es, es wird in naher Umgebung ein Platz gesucht wo ein ca. 50 Meter hoher RIFU Mast aufgestellt werden kann. Auf dem Bild sieht man das es in einem Wald ist ca. 800 Meter entfernt von den Zukünftigen DSLAMs.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Outdoor DSLAM mit Richtfunk
BeitragVerfasst: 18.12.2008, 13:38 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 04.12.2006, 13:41
Beiträge: 70
Hubi2007 hat geschrieben:
Das Innovationszentrum der DTAG gab heute bekannt das die erste Gemeinde Deutschland mit RIFU DSL versorgt sei und das es keinerlei Einschränkungen in Sachen Speed gibt jeder Kunde kann volles ADSL 2+ buchen.



Das halte ich ja für eine ziemlich gewagte Aussage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Outdoor DSLAM mit Richtfunk
BeitragVerfasst: 18.12.2008, 16:18 
Offline
Regular

Registriert: 03.01.2007, 10:51
Beiträge: 47
Wohnort: Löbtau-Süd
R.Stock hat geschrieben:
Das halte ich ja für eine ziemlich gewagte Aussage.


Wieso?

Eine Richtfunkstrecke kann man schon stabil hinbekommen. Das ist ja keine UMTS-Uebertragung, die bei hohem Datenaufkommen in die Knie geht. Auch die Stoerungen durch Umwelteinfluesse halten sich da in Grenzen.

Ich find die Idee clever. Eher erstaunlich, dass man da erst "jetzt" draufkommt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2008, 17:55 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
Also RIFU ist so ziehmlich die beste Verbindung die man aufbauen kann, man hat in der horizontalen soKanal kann bis zu 155 MBit/s betragen das mal 8 kommt man auf eine Bandbreite von über einem GBit/s.

Und Pings bewegen sich wenn man heise.de anpingt bei 13ms.

Also das funzt schon keine Angst


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de