DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 15:59 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
und zwar IP-BSA ist so wie es der Anbieter bucht nicht verfügbar, denn der Anbieter bucht immer einen Stand Alone IP-BSA.

Es gibt allerdings die möglich den IP-BSA mit PSTN zu buchen, nur diesen buchen die Anbieter nicht, weil dann die Anbieter einen aufschlag zahlen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 20:19 
Offline
Regular

Registriert: 26.03.2008, 17:58
Beiträge: 52
Danke. Mann-o-Mann die Telekommunikationsbranche ist schon ganz schön kompliziert geworden. Ich glaub Otto-Normalverbraucher kann da gar nicht mehr durchsteigen. TAL, DSL-Resale, IP-BSA, IP-BSA mit PSTN, Line sharing, ...

Gut, dass du hier mal die Begriffe für uns entwirrst, sonst würde ich mich immer noch wundern, warum es so schwer ist irgendwo einen DSL Anschluss zu buchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 21:08 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
genau so ist es selbst ich habe da meine Probleme


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2008, 13:32 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Vor einiger Zeit hatte ich hier und in einem anderen Thread die Meinung geäußert, dass der Preis nicht unbedingt das Wichtigste ist, so lange der Service stimmt.
Nachdem ich nun 6 Wochen über T-DSL per BB-Opal verfüge, kommt nun die erste wirkliche Bewährungsprobe für die T-Com. Seit gestern Nachmittag ist mein 6 Wochen alter Anschluss nun erstmals richtiggehend ausgefallen. Besser gesagt, DSL verschwindet nach kurzer Verbindungszeit immer wieder, ist nach einer längeren Wartezeit jedoch wieder da und die Verbindung wird wieder aufgebaut.
Nun ja, die Störung habe ich gestern abend der T-Com gemeldet. Mal abwarten, wie lange es bis zur Behebung dauert, ob also der höhere Preis gerechtfertigt ist.

Nachtrag: Einfach mal ein Lob an die T-Com. Nach einer störungsmeldung ohne Warteschleife nach dem Wochenende auch eine schnelle Störungsbeseitigung. :)

2. Nachtrag: Leider war's ein Irrtum. Heute tauchte der Fehler wieder auf (innerhalb von 2h 31 Verbindungsunterbrechungen). Dabei durfte ich dann feststellen, dass ich angeblich über die Störungsbeseitigung telefonisch informiert worden wäre, was jedoch nicht der Fall war. Und die Störung war ja auch nicht wirklich beseitigt.

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de