DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 13:24 
Offline
Regular

Registriert: 12.04.2007, 13:36
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden-Striesen
Ich habe monate-, um nicht zu sagen, jahrelang gelitten mit Powerkom, bin dann versuchsweise und nun mittelfristig auf O²-UMTS umgestiegen, was anfänglich von Geschwindigkeit jedenfalls deutlich überzeugender war als Powerkom.
Seit einiger Zeit merke ich extreme Unterschiede zwischen tagsüber (wenn vermutlich wenige online sind - jedenfalls nicht privat) und abends, wenn es gelegentlich extrem langsam wird, sogar noch langsamer als Powerkom.
Hängt das damit zusammen, dass jetzt einfach mehr Leute auf UMTS umsteigen, und dass Telefonica mit dem Ausbau nicht hinterher kommt?
Ich hätte glatt Lust wieder zurück zu wechseln zu Powerkom, wenn
- nicht die Traffic-Grenze von 1GB wäre,
- nicht die lange Kündigungsfrist (3 Monate - obwohl ich Powerkom nicht mehr nutze, muss ich gegenwärtig noch zahlen!) wäre,
- umgekehrt die wirklich praktische Seite bei UMTS, dass mensch halt auch unterwegs mal schnell surfen oder was runterladen kann, sei es mit Handy oder mit Laptop u. Surfstick.
Wie die anderen kann ich O²-UMTS derzeit nicht wirklich empfehlen, hoffe aber, dass die auf Grund der vielen Beschwerden sich hinter den Netzausbau klemmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 14:53 
Offline
Regular

Registriert: 19.12.2006, 18:31
Beiträge: 32
denn momentan ist bei o2 der prepaid umts loop stick der renner...
da gibt es die 10GB "flat" für 25 euro pro monat....natürlich ohne vertragsbindung

ich nutze die loop geschichte auch.....
signalstärke ist immer zw. 95 und 100% aber die geschwindigkeit liegt am tag um die 250 kbit/s...nachts um 3 uhr oder so erreicht man auch schon mal 1500 kbit/s aber am tag ist es allenfalls isdn qualität....

gibt es denn rein theort. möglichkeiten, bei einer doch sehr guten anliegenden signalstärke bissl mehr geschwindigkeit "rauszuholen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008, 23:00 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Wir erleben wohl seit der Thread-Eröffnung eine zweite, separate Episode in der Geschichte der Verfügbarkeitsprobleme von Sauerstoff. Zwischendrin ging es ja mal für kurze Zeit, ohne daß ich das vom Datum her noch genau eingrenzen könnte. - Sie hätten z.Z. generell Probleme mit ihren Servern, hörte ich im O2-Shop. Dieses Mal nach meinem Eindruck auch nicht auf Striesen begrenzt.

Meine Provider-Historie ist ähnlich der von hansböheim, zu Powerkom möchte ich aber nicht wieder, deren Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach nur absurd.

hansböheim, wenn es tröstet: Mich hat Powerkom 6 (sechs!) lange Monate bis zur Entlassung aus dem Vertrag schmoren lassen. Das Sauerstoff-UMTS habe ich aber erst danach angeschafft.

Manche Trend-Gurus sagen ja, der mobilen I-net-Anbindung gehöre die wahre Zukunft, auch im Vergleich zu DSL.
Der Charme der deutschlandweiten Internet-Verfügbarkeit der Funklösung, werblich gut dargestellt, relativiert sich dann, wenn man auf lahmes GPRS überall dort angewiesen ist, wo kein UMTS verfügbar ist. - Das tröpfelt über den Äther ...
Ein EDGE-Ausbau des Netzes wurde von O2 aber immerhin angekündigt. Das ist ein Stück schneller. (Mein Telefon "kann" zum Glück EDGE ... :D )

@strehlner:
Nach meiner Erfahrung gibt es keine Korrelation zwischen anliegender Feldstärke und erreichbarer Geschwindigkeit, es sei denn, die Feldstärke ist dermaßen schlecht (bzw. niedrig), daß es deswegen Verbindungsabbrüche gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008, 10:10 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
Ich würde denken O2 ist einfach nur stark belastet (nicht unbedingt überlastet). Morgens/Vormittags ziehe ich durchaus mit rund 2,5Mbit.
Nachmittags/Abends/am Wochenende hat man das selbe Phänomen wie bei DDLan: Feierabend, alle wollen ins Netz und schon ists langsam. Bei O2 ists (bei mir zumindest) wirklich nur langsam, trotzdem aber stabil. Verbindungsabbrüche und Seitenladefehler treten bei mir praktisch nicht auf, ich habe halt einfach nur noch 1/10 der Bandbreite.
Meine Konfigurationen: SE c702 direkt mit Datenkabel am Notebook, Siemens SXG75 mit Datenkabel an Wlan-HDD mit Oleg-Firmware.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2008, 13:08 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 12.09.2007, 15:45
Beiträge: 29
Wohnort: Dresden - Blasewitz/Striesen
Gibt es dieses Problem speziell nur bei O2 oder sind auch die anderen UMTS-Anbieter davon betroffen (Vodafone + Telekom)?
Ich wohne auf der Thielaustraße.
Hat von euch schon jemand Erfahrungen damit gemacht, der vielleicht sogar in meiner Ecke wohnt?

Danke schon im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2008, 16:10 
Offline
Regular

Registriert: 03.01.2007, 10:51
Beiträge: 47
Wohnort: Löbtau-Süd
~CM~ hat geschrieben:
Gibt es dieses Problem speziell nur bei O2 oder sind auch die anderen UMTS-Anbieter davon betroffen (Vodafone + Telekom)?


Schwierigkeiten haben sicher alle Betreiber in den DSL-freien Zonen. Und je günstiger die Angebote umso größer die Probleme.

Ich bin grad von BASE auf O2 umgestiegen. Hab mich drei Tage gefreut und seit heute Mittag läuft in Löbtau nicht viel bzw. nichts. Am USB-Stick liegts nicht, denn da steckt jetzt meine BASE-Karte drin...

Es trifft also nicht nur Striesen.

albig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 09:53 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ich habe das Thema mal in einen eigenen Thread verlagert, da es nicht mehr nur um Einschränkungen bei O2 geht:
UMTS-Versorgungsqualität in nicht-DSL-Gebieten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 00:19 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
bigalex, es ist mir mit dem extra thread schon recht.
Bei Eröffnung des thread war die Situation akut schlecht geworden, speziell halt bei O2. - Jetzt ist es anders geworden, jetzt ist die Anbindung dauerhaft mäßig, aber prinzipiell funktionierend.

Die Frage nach der Qualität bei anderen UMTS-Anbietern war hier in diesem Thread eingangs aber auch gestellt. "VF" war vielleicht nicht gleich als Abk. für Vodafone erkenntlich, Entschuldigung...
Jedenfalls hat sich keiner gemeldet. - Möglicherweise sind die Leute bei anderen Anbietern wirklich zufriedener...

Ich bin z.Zt. in Berlin und war sehr gespannt, was ich hier, wo (- denke ich wenigstens -) niemand aus der Not heraus mit UMTS surfen müßte, für Bedingungen antreffen würde:
DL 307 kbit/s, UL 283 kBit/s, Ping 308 ms (je Mittel aus 7 Messungen vorhin am Abend).
Also eigentlich Werte ähnlich daheim. (Trotzdem habe ich hier subjektiv den Eindruck einer "flüssigeren" Anbindung.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 15:39 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
Also ich kann nicht bestätigen das die Sauerstoff- Verbindung momentan funktioniert. Gut, ich habe keine Timeouts aber ich liege gefühlte 2 Sek. davor. Bei mir also noch nichmal eine mäßig- funktionierende Verbindung. Und was mir auffällt... HSDPA gibt's nicht mehr.
Können die "Striesner" das bestätigen ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 16:26 
Offline
Regular

Registriert: 19.12.2006, 18:31
Beiträge: 32
so:
http://www.speedtest.net/result/358620112.png

sieht es heute schon den ganzen tag aus...und das ganze mit HSDPA....
wobei die 233kbit/s sehr geschmeichelt sind...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 17:11 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
na das kann ich ja noch nach unten toppen

Bild

... ich sollte mehr uploaden :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2008, 22:19 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
glatze hat geschrieben:
Und was mir auffällt... HSDPA gibt's nicht mehr.
Können die "Striesner" das bestätigen ???

Muß das leider bestäigen ... Sie haben uns hier in Striesen abgeklemmt!!! :oops:
Bandbreite bei mir auch etwa so wie hier im Thread bereits angegeben.
:cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 11:53 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
Ich kann zur Zeit leider nicht prüfen wie schnell es bei mir ist...bin diesen Monat über die 10GB hinaus... :D :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.11.2008, 12:08 
Offline
Regular

Registriert: 12.04.2007, 13:36
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden-Striesen
Bild

Ich kotz' ab: Jetzt sind wir bei o² bei 34kb/s im Download - tagsüber. Wenn das so weiter geht, und das ist mit dem neuen Kampfpreis für UMTS bei Tchibo zu erwarten, muss ich mir nach POWERKOM und o² noch etwas anderes überlegen, bis endlich DSL kommt.

Wer hat Erfahrung mit Beschwerden bei O² zu dem Thema?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2008, 15:06 
Offline
Regular

Registriert: 19.12.2006, 18:31
Beiträge: 32
beschwerden daß ich nicht lache....
bei LOOP bekomme ich jedes mal zu hören, daß so lange ich noch surfen kann, alles i.O. sei..... :roll:
denn es werden lt. LOPP ja keine 3,7mbit garantiert...es wird ja nur gesagt, daß surfen bis zu 3,7mbit MÖGLICH ist....
und auch mit ner geschwindigkeit von 56kbit oder weniger kann man ja noch surfen...so die "netten" mitarbeiter von o2.
lt. eigener aussage werden sie erst aktiv, wenn sich gar keine verbindung mehr aufbaut......
so jedenfalls gibt sich die hotline von LOOP....
wie es bei vertragskunden von o2 aussieht, kann ich leider nicht sagen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de