DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 22:22 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Ich habe mit zwei verschiedenen Endgeräten (Surfbox, Mobiltelefon) seit ca. 5 Tagen eine derart lahme Internetanbindung hier in Striesen, daß selbst "normales Surfen" (Aufruf herkömmlicher Webseiten) kaum mehr möglich ist.
Es passiert, daß die Verbindung ins UMTS-Netz (bei unverändert "guter" Signalstärke, also >-80dBm) abbricht oder der aufgerufene Web- oder e-mail-server wegen Timeout nicht mehr antwortet. Mit "Neu laden" (im Browser) klappt's dann nach einer Weile...

Fragen:
1)
Kann das von anderen Leuten hier im Forum bestätigt werden?

2)
Ist die Anbindung bei VF vielleicht besser, so daß dies eine Alternative ist?

Kann dazu bitte mal jemand posten?
(Ich erinnere mich, als ich diesen jetzt lahmenden Zugang über O2 neu hatte, die Anbindung irgendwie viel besser und schneller war...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2008, 10:35 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
ja kann ich genau so bestätigen wie von Dir beschrieben. Vormittags gehts, aber Nachmittags bzw. Abends isses ne Katastrophe. Ich habe gerade bei O2 angerufen... denen ist keine Störung bekannt, ein weiterverbinden zur Technik ergab das hier momentan Arbeiten durchgeführt werden die die Probleme verursachen könnten. Diese Arbeiten sollen noch ca. 10 Tage andauern.
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Lahmes Internet
BeitragVerfasst: 07.10.2008, 19:06 
Offline
Junior

Registriert: 30.01.2007, 10:50
Beiträge: 13
Wohnort: Dresden
Ja, es lahmt immer noch furchtbar. Auf meine Beschwerde hin teilte mir O2 ebenfalls mit, dass es Ausbauarbeiten gebe und die aber bis spätestens 30.09. beendet sein sollten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 10:54 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
ja echt schlimm momentan....
Ich hab grad noch mal bei den "Sauerstofflern" angerufen. Die Wartungsarbeiten hier in der Region sind wie schon geschrieben seit Ende September abgeschlossen. Das Problem mit der lahmenden Verbindung ist mittlerweile ein Deutschlandweites. O2 weiß das und arbeitet mit Hochdruck an der Behebung. Da bleibt uns wohl nur das Warten auf Besserung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008, 10:38 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
habt Ihr immer noch Probleme? Bei mir isses immer noch lahm und O2 sag es wäre keine Störung mehr vorhanden. Die wollen noch nicht mal ne Störungsmeldung aufnehmen weil ich keine Hardware von denen benutze ( hab ne Vodafon GEO 201 Karte ). Mir wird das langsam echt zu blöd.

Bitte alle dort anrufen und richtig Druck machen. Sollte ja in unser aller Interesse sein.
Und nicht vergessen, Ergebnisse hier posten.

Danke...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 23:12 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Bei mir ist die Internet-Anbindung noch immer _sehr_ langsam. Ich habe quälend langsamen Seitenaufbau, timeouts und Verbindungsabbrüche.

Es ist aber heftig, glatze, dass O2 dir wie berichtet nun auch noch dumm kommt wegen deiner verwendeten Technik.
Ich wollte eine [b]zutreffende[/b] Mitteilung von Leistungseinschränkungen des Inet-Zugangs durch Unternehmen Sauerstoff in geeigneter Weise erwarten, mit Angabe des erwarteten Zeitrahmen - vielleicht über deren Web Site.
Mit der nutzerseitig verwendeten Hardware hat das doch erst einmal nichts zu tun.

Es geht jetzt nun schon mehr als drei Wochen lang so.

Meine Annahme ist nun, dass das Problem sich örtlich auf Striesen beschränkt, weil
1)
wir kein feedback hier im Forum aus den anderen Stadtteilen bekommen (Daveyyy und glatze, ihr sitzt in Striesen?)
2)
ich Dienstag vergangener Woche, einfach um einige dringende termingebundene Dinge im Inet zu erledigen, mit meinem NB und dem Handy als Modem von einem anderen, von O2 mit HSDPA versorgten Ort hier im Dresdener Raum gearbeitet habe und die Anbindung dort O.K., also "schnell" war.


Hoffentlich kommt also bald die Telekom mit Ihrem "Glasfaser-DSL" her, damit das Elend der Nutzung dieser technischen Surrogate ein Ende hat. Ich finde diese technische Unverläßlichkeit von UMTS einfach nur schlimm.
Der vorteilhafte Aspekt der potentiell _überörtlichen_ Nutzbarkeit eines UMTS(HSDPA)-Internetzugangs zählt da, jedenfalls für mich, nicht mehr.
(Eine UMTS-Netz-Abdeckung durch "Sauerstoff" gab es dort, wo ich sie innerhalb Deutschlands bisher mal gebraucht hätte, sowieso nicht.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 12:49 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
Eben im O2 Shop gewesen. Von wegen keine Störung in Striesen/Blasewitz ( ja ich sitze in Striesen )... die rennen dem die Bude ein.
Und das ist auch gut so. Es muss massiv Beschwerden hageln das die sich mal kümmern nach 3-4 Wochen Dauerprobleme. Und da sagt mir der Kunde von der Hotline alles bestens....
Es wird wahrscheinlich auf den Ausbau des Netzes geschoben, obwohl dieser nach meinen Infos für Dresden Ende August abgeschlossen sein sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: O2
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 08:45 
Offline
Junior

Registriert: 30.01.2007, 10:50
Beiträge: 13
Wohnort: Dresden
Ja, ich bin in Striesen.

Auf meine 2. schriftliche Beschwerde meinten die folgendes:

"Wir haben die von Ihnen genannten Einschränkungen aufgenommen und an die
zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Sobald die Ursache ermittelt
wurde, stellen wir Ihnen den Service möglichst zeitnah wieder zur
Verfügung.

Bitte bedenken Sie, dass Mobilfunk ein qualitativ hochwertiges und
sensibles Kommunikations Medium ist. Eine Verbindung kann aus zwingenden
technischen oder betrieblichen Gründen und in Abhängigkeit von den
funktechnischen Ausbreitungsbedingungen, insbesondere bei bestimmten
atmosphärischen Bedingungen und geographischen Gegebenheiten sowie
Hindernissen (Funkschatten z.B. durch Brücken, Gebäude oder Tunnel,
fremde Störquellen etc.) nicht jederzeit und an jedem Ort hergestellt
bzw. beeinträchtigt oder unterbrochen werden. Darauf weisen wir auch in
unseren AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) hin."

Unglaublich, was?

Also weiss im O2-Shop am Schillerplatz der Herr Richter schon Bescheid? Na gut, aber machen kann er ja auch nix..außer Druck.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 11:10 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
Zitat:
Bitte bedenken Sie, dass Mobilfunk ein qualitativ hochwertiges und
sensibles Kommunikations Medium ist. Eine Verbindung kann aus zwingenden
technischen oder betrieblichen Gründen und in Abhängigkeit von den
funktechnischen Ausbreitungsbedingungen, insbesondere bei bestimmten
atmosphärischen Bedingungen und geographischen Gegebenheiten sowie
Hindernissen (Funkschatten z.B. durch Brücken, Gebäude oder Tunnel,
fremde Störquellen etc.) nicht jederzeit und an jedem Ort hergestellt
bzw. beeinträchtigt oder unterbrochen werden. Darauf weisen wir auch in
unseren AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) hin."


Der erste Satz ist ja schon ein Widerspruch an sich. Ein so sensibles Medium mit einer so hohen Anfälligkeit wie in den weiteren Sätzen beschrieben, kann doch wohl kein qualitativ hochwertiges Produkt sein.

Zitat:
Also weiss im O2-Shop am Schillerplatz der Herr Richter schon Bescheid? Na gut, aber machen kann er ja auch nix..außer Druck.


siehe meine Post vom 13.10.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 12:24 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
Lustig ist auch die Passage "...an jeder Zeit und jedem Ort..." wo es doch anscheinend nur dort hapert wo ihr eure Hardware immer nutzt und sonst überal gehts.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2008, 16:42 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Bekam auf meine Reklamation heute eine e-mail von Sauerstoff:

Zitat:
Entschuldigen Sie bitte die Einschränkung Ihres Services und die Ihnen
dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir haben von unserer Seite die
Störung bereits erkannt.

Ihr Anliegen wird von unseren Spezialisten untersucht, um
schnellstmöglich diesen Mangel abzustellen. Die Arbeiten an den
Systemen, Basisstationen etc. nehmen jedoch eine gewisse Zeit und einen
hohen Aufwand in Anspruch.

Eine definitive Zusage, dass die Störung innerhalb eines bestimmten
Zeitraumes behoben ist, können wir Ihnen daher nicht geben.


Also kein voraussichtliches Ende der Störung benannt ... :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2008, 10:21 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
ich wills ma nich zu laut sagen, deswegen ganzzz leiseee

ich glaub es geht wieder....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 17:42 
Offline
Junior

Registriert: 30.01.2007, 10:50
Beiträge: 13
Wohnort: Dresden
Bei mir auch ;) Unglaublich, ein ganzer Monat Ausfall sozusagen.-....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 21:54 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Ja, bei mir ist eine Bandbreite im Download von 100 - 300 kbit/s verfügbar, upload etwas weniger, die Pingzeiten liegen deutlich >500 ms.

Die Situation ist damit deutlich verbessert worden, der Zugang ist immerhin wieder normal benutzbar.
Auf der Höhe ist das System aber noch nicht wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008, 13:12 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.05.2008, 18:56
Beiträge: 24
So, der Horror geht weiter...
Ein Gesurfe schlimmer wie zu 56k- Zeiten, ich benötige die Verbindung hier in Striesen beruflich und habe echt keinen Bock mehr auf den Mist.
Bitte lass ganz schnell Kabel-DSL verfügbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de