DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MAXXonair - Resümee nach 11 Monaten
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 01:56 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 28.12.2006, 00:20
Beiträge: 22
Hallo,

mein MAXXonair-Relax läuft in einem Monat aus. Ich hatte den Vertrag extra nur für 12 Monate abgeschlossen und werde ihn auch nicht verlängern, da ich mittlerweile erfolgreich ein schnelleren Internetanschluss bekommen habe.

Mein Fazit ist gemischt. Einerseits war Maxxonair ein zum damaligen Zeitpunkt konkurrenzlos günstigste Angebot. Alternativen waren entweder
wesentlich teurer oder bei mir nicht verfügbar. Andererseits gab es auch ein paar Zeiten, da war bei mir Wimax stundenweise nicht verfügbar oder die Verbindung wurde öfters unterbrochen. Und ja, von den ersten Tagen abgesehen, wurden die versprochenen vollen 2MBit/s fast nie erreicht. Häufig waren es nur zwischen 100kBit/s bis 600KBit/s zur Hauptbenutzungszeit nachmitttags am Wochenende oder abends und max. 1MBit bis 1,5 MBit/s früh und vormittags in der Woche. In seltenen Fällen ging es auch mal hinunter bis ISDN/Modem-Geschwindigkeit.

Kann man MAXXonair empfehlen?
Ich bin der Meinung, das hängt davon ab, mit welchen Erwartungen man
die Sache betrachtet. Für jemanden wie mich, der vorher per Modem ins Internet gegangen ist, dafür das 2-3fache ausgegeben hat und einfach nur einen zeitgemäßen Internetzugang zum Surfen wollte, für den hat sich Wimax schon gelohnt. Jemand, der einen vollwertigen DSL-Anschluss erwartet hat, den er für Filesharing, Videostreaming/Youtube, Online-Gaming oder ähnliches nutzen wollte, der wird sicherlich enttäuscht sein.

Ich hatte vermutlich Glück und eigentlich nie mit den technischen Problemen des Anschlusses zu kämpfen, die andere hier im Forum leidvoll beschrieben haben. Solche Probleme, wie Verbindungsabbrüche, Non-Connects oder Totalausfälle sollten eigentlich nicht mehr in dieser Menge auftreten. Die DBD hatte ja vor Dresden in Heidelberg oder Berlin genügend Erfahrung mit Wimax sammeln können. Offensichtliche Netz(kapazitäts)- oder Hardwareprobleme zu ignorieren, halte ich für keine gute Idee. Die DBD wäre vermutlich auch besser gefahren, gleich realistische Angaben zur verfügbaren Bandbreite zu machen, speziell für den Fall, wenn alle gleichzeitig im Netz surfen. Vielleicht hätte dann mancher "Poweruser" von vorne herein auf einen Wimax-Anschluss verzichtet?

Ich hoffe, beim gestrigen Gespräch mit der DBD ist ein Ergebnis bezüglich der hier erwähnten Probleme erzielt worden und wünsche allen Wimax-Nutzern einen so problemlosen Zugang, wie ich ihn hatte, allerdings mit höherer verfügbarer Bandbreite. Sicherlich können die vorhanden Antennen noch um zusätzliche Kanäle aufgerüstet werden. Von einer schnellerer Anbindung an Frankfurt/Berlin ab Dezember habe ich ja schon hier gelesen.

Ich werde auch in Zukunft dem DSLfuerDD-Forum treu bleiben, allerdings
im Unterforum "Alternative TV-Kabel". Dort werde ich meine Erfahrungen und Probleme bezüglich der DSL-Alternative Kabel-TV Internet im allgemeinen sowie Kabel Deutschland im speziellen äußern.

Vielen Dank an Ronny, Alex und alle anderen für die ganze DSL-Initiative und dieses großartige Forum!

Gruß, Mick


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2008, 22:55 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 28.12.2006, 00:20
Beiträge: 22
mick3 hat geschrieben:
Hallo,
mein MAXXonair-Relax läuft in einem Monat aus. Ich hatte den Vertrag extra nur für 12 Monate abgeschlossen und werde ihn auch nicht verlängern, da ich mittlerweile erfolgreich ein schnelleren Internetanschluss bekommen habe.

Hallo,
ich habe diese Woche das Funkmodem und den WLAN-Router nach Ablauf meiner 12 Monate per DHL-Paket an die DBD zurückgeschickt. Die DBD hatte extra nochmal darauf hingewiesen, daß die Geräte lt. Vertrag nur "gestellt" worden sind.

Mit meinem neuen KDG Kabel Internetanschluss bin ich nach über einem Monat Nutzungszeit außerordentlich zufrieden und bereue den Wechsel von MAXXonair nicht, auch wenn sich jetzt anscheinend die Situation bei MAXXonair bezgl. verfügbare Bandbreite und Zuverlässigkeit lt. den Forenkommentaren hier verbessert haben soll.

Gruß, Mick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Warte,warte nur ein Weilchen.....
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 12:50 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 03.06.2007, 09:16
Beiträge: 1
oder nie !
Seit Oktober 2006 bewegt sich nichts um den Hüblerplatz.
Anfragen im WIMAX-Shop nur pla-pla....
Grüße aus der Warteschlange,Gerhard. :cry: :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2008, 11:20 
Offline
Regular

Registriert: 03.01.2007, 10:51
Beiträge: 47
Wohnort: Löbtau-Süd
Hallo,

mick3 hat geschrieben:
mein MAXXonair-Relax läuft in einem Monat aus. Ich hatte den Vertrag extra nur für 12 Monate abgeschlossen und werde ihn auch nicht verlängern,


das hab ich jetzt genauso gemacht. Mein Vertrag läuft bis Ende März. Ich hab schriftlich gekündigt und umgehend ne Bestätigung per Email bekommen. Immerhin das klappt richtig schnell bei MaxxonAir.

Meine Gründe habe ich Ihnen auch aufgezählt: viele Ausfälle, nie Informationen darüber, keine Entschuldigung (ob verbal oder finanziell), extrem schwankende Bandbreite, kundenunfreundliche Vertragslaufzeiten...

Dass sie es bedauern, mich als Kunden zu verlieren, kann ich sogar verstehen. Hab ihnen ja auch nie was gekuerzt ;-)

Ne gute "Leitung" fuer alle bleibenden Kunden wuensch ich!

albigdd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de