DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brief an Arcor (zur Info)
BeitragVerfasst: 09.12.2007, 19:26 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Liebe Forengemeinde,

nach Hinweis und mit Unterstützung durch ein Forenmitglied haben wir folgenden Brief an Herrn Stöber von der Arcor AG & Co. KG geschickt:

Zitat:
Sehr geehrter Herr Stöber,

Bezug nehmend auf die Veranstaltung „saxxess.event 2007“ am 12. Juli 2007 in Dresden und der u.a. mit Herrn Alexander Lorz geführten Podiumsdiskussion zum Thema „Breitbandinternetzugänge - Verfügbarkeit und DSL-Alternativen in Sachsen“ möchten wir heute erfragen, ob Arcor seine Strategie bezüglich dem (V)DSL-Aufbau in Dresden-Striesen zu Gunsten dieses Stadtteils geändert hat.

Wie wir der Presse entnommen haben, bereiten Sie - neben der Deutschen Telekom - den bundesweiten Aufbau eines VDSL-Netzes vor. Wir möchten Sie beim Aufbau der VDSL-Infrastruktur in Dresden darum bitten, Ihre Aufmerksamkeit auf Stadtteile zu richten, welche derzeit in den Ausbauplanungen sämtlicher Anbieter kabelgebundener Breitbandangebote nicht vorkommen. Dies sind die Stadtteile Striesen, Blasewitz und Strehlen.

Wir möchten Ihnen kurz erläutern, warum wir eine Anbindung dieser Stadtteile für besonders wichtig erachten: Die oben aufgeführten Stadtteile haben sich in den vergangenen Jahren zu einem gefragten Wohnstandort innerhalb der Stadt Dresden entwickelt. Sanierte Altbauten, ruhige Nebenstraßen, viele Häuser mit eigenem Garten, zahlreiche Parkanlagen sowie eine gute Versorgung mit öffentlichen Dienstleistungen (öffentlicher Personennahverkehr, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, etc.) haben Blasewitz, Strehlen und Striesen zu sehr beliebten Wohnquartieren gemacht. Vor allem überdurchschnittlich verdienende Angestellte haben sich für diese Viertel als Wohngegend entschieden. Ein kleiner Wermutstropfen bei aller Wohnqualität ist immer noch die Nichtverfügbarkeit einer zeitgemäßen Internetverbindung.

Zu den technischen Hintergründen: Blasewitz, Strehlen und Striesen wurden in den 90er-Jahren erstmals flächendeckend mit Telefonanschlüssen versorgt. Dabei kam vorrangig die HYTAS94 - Technik zum Einsatz. Aufgrund des Glasfaseranteils der "letzten Meile" ist eine Versorgung mit ADSL derzeit nicht möglich. Die Deutsche Telekom AG baut zwar derzeit innerhalb Dresdens ihr VDSL-Angebot aus, aber „ca. 27.000 Anschlüsse im Stadtteil Striesen werden vorerst nicht versorgt“. Als Grund gibt die Deutsche Telekom AG technische Rahmenbedingungen an, die einen Ausbau derzeit als nicht wirtschaftlich erscheinen lassen. Andere Wettbewerber treten ebenfalls nicht nennenswert in Erscheinung.

Als Alternative gibt es derzeit nur die Zugangstechnologien WLAN und WiMAX, in einzelnen Gebäuden Fernsehkabel oder Powerline. Die genannten Technologien können derzeit nur in Ansätzen (Abdeckung, Bandbreite) den Bedarf der Nutzer nach schnellen Internetzugängen decken.

Wir möchten Sie daher nochmals bitten, bei Ihren Ausbauplanungen in Dresden die Stadtteile Striesen, Blasewitz und Strehlen vorrangig zu versorgen. Gern leisten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Unterstützung. So könnten wir Ihnen eine Interessentenliste an DSL interessierter Kunden bereitstellen oder politische Unterstützung bei der Stadtverwaltung Dresden leisten.

Für eine weiterführende Diskussion stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Dresden

Bürgerinitiative "DSL für Dresden"
Ronny Proft und Alexander Lorz


Warten wir es mal ab, ob eine Rückmeldung kommt. Vlt. als Weihnachtsgeschenk ... :wink:

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Zuletzt geändert von rproft am 10.12.2007, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2007, 16:48 
Offline
Junior

Registriert: 07.12.2007, 17:28
Beiträge: 16
sehr nett verfasst ;P also wenn da keine Rückmeldung kommt dann ...
weiß ich es auch nicht ;/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2007, 15:07 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
rumpe hat geschrieben:
sehr nett verfasst ;P also wenn da keine Rückmeldung kommt dann ...
...

...wird auch ganz bestimmt nicht ausgebaut ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2007, 19:36 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 27.09.2007, 14:33
Beiträge: 8
da bin ich ja mal gespannt ob ich neugierig bin 8) mal sehen was dabei raus kommt... aber schön geschriebener text :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2007, 01:26 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
naja du wärst wohl besser gekommen wenn du den Brief an die Telekom geschrieben hättest. Weil Arcor doch kein Interesse an einem Ausbau hat, sondern eher vorhandene Infrastruktur überbauen will. Da ist die Telekom ja schon in einem weiter die haben sich wenigstens schon den Kopf darüber gemacht das irgendwann ausgebaut wird. :shock:

Aber finds trotzdem gut das du einen Brief an Arcor schreibst, auch wenn man vorher weis das nix passiert.


Gruß Hubi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2007, 09:44 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Hallo Hubi,

mit dir haben wir doch die besten Kontakte zur Telekom. Da brauchen wir doch keinen Brief mehr schreiben :wink:

Nein, mal im Ernst. Alex und ich sind zwar vom Grunde her Optimisten und denken, schon einiges erreicht zu haben, auch wenn WiMAX so seine Macken hat. Ich persönlich ärgere mich auch, wenn es mal nicht geht bzw. langsamer als angepriesen, aber generell bin ich damit zufrieden.

Den Brief an Arcor haben wir auf Initiative eines Forenmitglieds, der diesen verfasst hat, geringfügig überarbeitet und mit Briefbogen der Initiative "DSL für Dresden" versandt. Die Chancen, darauf eine (schriftliche) Antwort zu erhalten, sehe ich genauso wie bei der Telekom und allen anderen Anbietern bei 50 Prozent.

Aber warten wir es mal ab, vlt. kann sich Herr Stöber ja doch an die Veranstaltung und unsere Initiative erinnern. Alex hatte unsere "Leidensgemeinde" zum saxxess.event 2007 wirklich gut vertreten.

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.12.2007, 20:45 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
naja verkert ist es ja nicht da mal hinzuschreiben aber ich sehe bei Arcor ganz schwarz wie bei jedem anderen Anbieter. Wenn die ausbauen bauen die wenn dann nur einzelne Straßen oder Häuser aus. Die werden nie ganz Strießen ausbauen wie es die Telekom vor hat.

Gruß hubi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2008, 18:55 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Mit Schreiben vom 11.01.2008 haben wir von Arcor eine Antwort auf unseren o.g. Brief erhalten.

Arcor will in Dresden eigene Kupferkabel bis zu den Kabelverzweigern (KVz) verlegen und von den KVz's die bereits vorhandenen Kupferleitungen nutzen, um die Kunden mit VDSL zu versorgen.

Da insbesondere in Dresden-Striesen bekanntlich die Glasfaserkabel bis in die Gebäude verlegt wurden, genügt nicht die Verlegung von Kupferkabel bis zu den KVz's, sondern wäre bis in die Gebäude erforderlich. Dies ist gemäß Aussage von Arcor nicht wirtschaftlich.

Den kompletten Brief gibt es hier als PDF-Datei.

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de