DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 13:50 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 24.05.2007, 19:16
Beiträge: 1
Wohnort: Dresden
Ich bin Redakteur bei der Sächsischen Zeitung, Lokalteil. Wir würden uns gern mal der mangelnden Abdeckung mit Breitbandverbindungen ins Internet in Striesen beschäftigen. Wer aus Striesen hat keinen Zugang zu einer (Telekom-)DSL-Leitung, hätte sie gern, muss sich jetzt aber anderweitig helfen oder findet vielleicht gar keine Alternative? Wer mir sein Beispiel erzählen möchte (sollte natürlich zitierfähig sein, also keine Inkognito-Sachen), kann sich an mich wenden: 0351/ 48642264 - oder gebt einen Kontakt im Forum an.

Carle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 05:04 
Offline
Regular

Registriert: 07.02.2006, 05:32
Beiträge: 39
Also ich hätte Interesse.
Ich war früher ein DSL-Besitzer in Friedrichstadt, bin dann nach Striesen gezogen und hatte natürlich ein besonderes Interesse wieder DSL zu bekommen. Leider über ein Jahr ohne Erfolg (habe damals wirklich alles versucht) Seit ca einem Jahr nutze ich eine Alternative: DDLAN

Falls Interesse besteht einfach bei mir melden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 17:07 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
bei mir ist es genau das gleiche. bin auch nach striesen gezogen und habe eine böse überraschung erlebt als ich erfahren habe das hier dsl wegen glasfaser nicht geht.
eine wirkliche alternative gibt es meiner meinung nach nicht. zur zeit nutze ich ebenfalls ddlan. wimax ist laut onlineabfrage nicht verfügbar, bei powerkom ist die flat viel zu teuer (und schnell ist ganze auch nicht wirklich), mein kabelanbieter (EWT Beitbandnetze) wird wohl auch nie ausbauen damit ich internet bekomme und umts ist auch keine wirkliche alternative für mich (zu hoher ping und zu langsam).

also bleibt nur zu hoffen das die telekomm sich doch dazu durchringt hier vdsl auszubauen oder mit kupfer zu überbauen, aber die chancen dafür stehen auch eher schlecht.

viele grüße an alle "leidensgenossen" und natürlich auch alle anderen
niwa2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 18:48 
Offline
Junior

Registriert: 08.11.2006, 10:18
Beiträge: 17
Heyho!
Bin auch mächtig enttäuscht in Sachen DSL und Dresden-Striesen!
Kommte aus einem ganz kleinen südbrandenburgischen Dorf, kein DSL verfügbar, nun ziehe ich in die große Stadt zwecks meines Studiums und siehe da: DSL!?! Nix ist!

Ich glaube, da werden eher die 250 Einwohner DSL bekommen, als Striesen!
Zumal ich eigentlich auf Internet als Student ANGEWIESEN bin!....

Hab deshalb auch schon ans Umziehen gedacht, echt schlimm eigentlich, für eine Landeshauptstadt!
Basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 18:08 
Offline
Senior

Registriert: 16.05.2006, 23:53
Beiträge: 124
Wohnort: DD- Striesen
Ich bin auch ziemlich sauer auf die Telekom. Ich versuche seit 2004 einen DSL- Anschluss zu bekommen.
Die DSL- Werbung auf den monatlichen Abrechungen empfinde ich als "DSL-loser" der gern DSL hätte als Häme.
Als Krönung des Ganzen sendet mir die Telekom auch noch in regelmäßigen Abständen an mich adressierte DSL-Werbung per
Post oder E-Mail zu obwohl sie diese Dienstleistung an meinem Telefonanschluss gar nicht anbieten kann.
Sämtliche alternative Möglichkeiten (die mir bekannt sind) habe ich überprüft:
1.) EWT- (Kabelfernsehen) - negativ - kein Ausbau geplant
2.) Paracom- (Funk) - negativ (Messung durch Pracom auf dem Dach durchgeführt)
3.) FBN- (Funk) - negativ (Messung durch FBN auf dem Dach durchgeführt)
4.) UMTS von Vodafone/ E-Plus- beides getestet; zu schwaches Signal, starke Schwankungen
5.) Versatel- negativ- macht Werbung für Dienstleistungen die sie nicht anbieten kann. Verfügbarkeitstest ist positiv
6.) PowerKom- (über Stromnetz) nicht verfügbar
7.) Wimax- MAXXonair - nicht verfügbar- es sieht auch nicht so, als würde sich daran bald etwas ändern.
8.) DDHotspot ??
9.) DDLan ??
... und so bleibt mir nur das gute alte langsame Modem.

Striesen ist vielleicht ein nicht besonders attraktives DSL- Ausbaugebiet, da sehr hohe Kosten damit verbunden sind.
Wenn der Staat, was er ja behauptet, Breitband fördern will dann brauchen wir keinen "Breitbandatlas".
Diese Daten hätte er, sicherlich nicht ohne Druck ausüben zu müssen, direkt von der Telekom bekommen können.
Die wissen ganz genau wo ihre "weißen Flecken" sind.
Breitbandanbietern (nicht nur denen) geht es nur um Kohle und maximale Gewinne.( nachvollziehbar)
Wenn man Breitbandverbreitung fördern wollte, dann sollte man den Anbietern von Breitbanddiensten "Belohnungen" anbieten.
Ich stelle mir das so vor:
Für jeden der einen Breitbandanschluss bekommt, diesen aber vor dem Tag XX nicht hätte bekommen können,
da nicht verfügbar, gibt es eine Prämie in Höhe von XX.
Dann würden sich vielleicht mehr Anbieter um den Ausbau der "weißen Flecken" kümmern?


Gruß an Alle
NOHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 21:24 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
als 10. alternative kann ich dir noch Enviatel mit der 128K ISDN flat für 25€ monatlich empfehlen. ein kumpel von mir hatte die bis er schließlich über primakom erschlossen wurde. das is auf jeden fall schneller als modem und es ist ne flat und damit je nach nutzung auch noch günstiger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2007, 06:52 
Offline
Senior

Registriert: 16.05.2006, 23:53
Beiträge: 124
Wohnort: DD- Striesen
Danke für den Tipp. Ich kann es mal probieren. Ich denke aber auch das wird nicht funktionieren. Meines Wissens hat die Telekom die Leitung nicht freigegeben.
Zumindest hat Arcor mir so was erzählt, als ich ein Telefonanschluss bei denen beantragen
wollte. Kann das sein?

Gruß
NOHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: DSL in Striessen
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 15:29 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 31.05.2007, 14:37
Beiträge: 27
Hallo,
ich habe auch schon so viel Post und mails bekommen, bei denen fuer DSL geworben wurde. Wenn man dann nachgefragt hat, ob das in Striessen moeglich ist, wurde man immer auf den Boden der (traurigen) Tatsachen zurueckgeholt. In der Vergangenheit waren es z.B. Arcor und Freenet. In der juengsten Vergangenheit erhalten wir von Kabel Deutschland oefter Werbung. Wenn man dort anruft erhaelt man die gleiche Antwort wie bei allen Anderen. :(

Ich habe mich nun seit ca. sieben oder acht Monaten in das "Abenteuer" MaXXonair gestuerzt. Vor ca. einem Monat war auch jemand da und hat gemessen - liegt nicht an (Ich wohne in der Glasewaldtstr.). Die Antenne in der Oehmestr. waere zu niedrig. Seit dem ist Ruhe.
Die andere Alternative DREWAG ist zu teuer und soll auch nicht sonderlich zuverlaessig sein.

Schon mit dem ganz normalen Telefonanschluss hatten wir mit der Telekom einen "Tanz" durch. Aber danach wird hier wohl nicht gefragt. Die Hauptsache, sie koennen bei einer praxisfremden Arbeitszeit von 34 Std. bleiben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 15:42 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Der diesbezügliche Artikel der Sächsischen Zeitung ist am 30.05.2007 erschienen. Hier kommt ihr zu dem Artikel.

Thread wird geschlossen.

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de