DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2007, 11:02 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
Hi

So Techinker ist nach einer Stunde gegangen und das Ergebnis war wie erwartet negativ!

Auf der Wittenberger Ecke Dornblüthstr. keine Chance online zu kommen!

Also kann ich nur warten und hoffen das in meiner Nähe nochmal was gebaut wird!


Gruss der genervte Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2007, 17:49 
Offline
Senior

Registriert: 28.03.2006, 14:02
Beiträge: 156
Wohnort: Dresden - Blasewitz
Heute früh 9:30 Uhr war Techniker bei mir (Tolkewitzer Str) und konnte mich erfolgreich anschliessen. Nur das mit den freischalten hat gedauert.
Als ich nach 7h immernoch keine Mail hatte, habe ich mal eine Mail an MaxxonAir geschickt. 5Minuten später war Antwort mit Zugangsdaten da.

Die muss man auch an alles Erinnern... ;)

Zitat:
Die Messung wurde durchgeführt:
Freitag, 20.04.2007 um 17:51:21 Uhr (CEST)
Download-Geschwindigkeit: [++] 1.985 kbit/s (248 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [++] 429 kbit/s (54 kByte/s)

Ping an heise ~ 119ms

Vielen dank nochmal, das ihr die Aktion ins leben gerufen habt!

_________________
http://www.rakf.de/ - Revolutionäre Anti-Kleintier-Front


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2007, 20:35 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Mal zum Vergleich die Pingzeiten von DDlan.

Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=38ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=241
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=241

Ping-Statistik für 193.99.144.80:
Pakete: Gesendet = 13, Empfangen = 13, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 27ms, Maximum = 38ms, Mittelwert = 31ms


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2007, 23:51 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
du glücklicher. solche konstanten pings hab ich schon lange nicht mehr gesehen. bei mir sieht es so aus:

Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=55ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=150ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=173ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=217ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=320ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=333ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=86ms TTL=244

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 10, Empfangen = 10, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 27ms, Maximum = 333ms, Mittelwert = 142ms

tagsüber gehen die pings üblicherweise nicht so weit runter wie hier, aber es ist ja auch kurz vor mitternacht.

an welchen AP hägst du denn?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 00:44 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Ich hänge am AP Spenerstraße.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 10:33 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
schade der ist zu weit weg.
ichh es schon auf dem auf der Schandauer ecke bergmannstr und auf dem am babarossaplatz versucht und bei beiden das gleiche bild, wobei schandauer etwas besser zu sein scheint, der liegt aber recht weit weg und kommt recht schwach rein.
naja man kann nicht alles haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 13:15 
Offline
Junior

Registriert: 28.08.2006, 19:33
Beiträge: 17
niwa2 hat geschrieben:
schade der ist zu weit weg.
ichh es schon auf dem auf der Schandauer ecke bergmannstr und auf dem am babarossaplatz versucht und bei beiden das gleiche bild, wobei schandauer etwas besser zu sein scheint, der liegt aber recht weit weg und kommt recht schwach rein.
naja man kann nicht alles haben.


hä? am Barbarossaplatz ist doch kein AP sonst hätte ich ja fast eine Kabelverbindung :D

ich kriege die Antenne Schandauer und Wartburgstraße vom Barbarossaplatz nicht rein

mal schauen wann am Hüblerplatz oder so eine Antenne steht

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 16:31 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Am Barbarossaplatz, Hüblerstraße, Pohlandstraße, Pohlandplatz, hat DDlan APs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2007, 10:42 
Offline
Junior

Registriert: 28.08.2006, 19:33
Beiträge: 17
achso

ddlan das ist mir klar aber ddlan will ich net

wimax hat leider in meinem gebiet noch keine Antenne :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 11:48 
Offline
Junior

Registriert: 10.06.2007, 11:18
Beiträge: 18
Wohnort: Oelsnitz/Dresden
Was ist denn nun die ultimative Lösung, wenn man EINEN NIEDRIGEN möchte???

DDLan oder WiMaxxxx ?????? Meeensch Leute...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 12:42 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
DDLAN. Zumindest bei meinem Testzugang lag der Ping deutlich unter WiMAX. Am besten vorher testen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 12:53 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
um ehrlich zu sein: keines von beiden. DSL oder übers Kabelfernsehen, da bekommst du gute und vor allem stabile pings.
DDLAN und WIMAXX sind beides funklösungen, und alle müssen sich das gleiche bedium (radiowellen durch die luft) teilen. sobald ein paar leute was saugen, wars das mit dem ping.
mit wimaxx hab ich persönlich keine erfahrungen aber ich benutze schon seit 1,5 jahren ddlan. in stoßzeiten, abends und am we sind die pings so zw. 100 und 300 je nach netzauslastung. ich habe auch schon pings von weit über 1000ms gehabt. wenn es mal gut läuft hat man auch mal pings im 30-40ms bereich, aber auch immer mal mit nem 150er dazwischen.
für mich reicht es zum spielen eher selten, denn dann wenn ich zeit hab zum spielen (abends) ist der ping über 100 im durchschnitt aber schwankend (also so von 30 bis 300).
für eine stabile verbindung zum spielen mit konstnat niedrigen pings brauchst du einen kabelgebundenen zugang (meine meinung).
wie gesgt es gibt aber auch zeiten in denen ist man mit ddlan gut unterwegs pings unter 50, aber drauf verlassen kann man sich nicht. (im moment z.b bin ich so bei ca 300ms im schnitt (schwankt zw 100 und 800)).
wie schon ein anderer geschrieben hat, einfach mal mit dem laptop ins ddlan netz einbuchen und testen.
übrigens musst du den ihr wdslmodem nicht nehmen. ja nach empfang reicht auch nur der laptop oder man kann sich auch einen router mit alternativer firmware besorgen (ddwrt, openwrt...), damit kann man sich das wdsl modem sparen.

ich hoffe ich konnte dir helfen
wer die wahl hat hat die qual

niwa2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 17:53 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Wo niwa2 Recht hat er Recht. Wenn nur die Alternative DDLAN oder WiMAX steht und die Ping-Zeiten von Bedeutung sind würde ich im Zweifelsfall zu DDLAN oder auch zum FBN raten - zumindest nach meinen Erfahrungen. Die Leute von DDLAN haben ihr Netzt in der Regel ganz gut im Griff und haben bei den Pings aus meiner Sicht die Nase vorn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wimax Schlüterstr. 1
BeitragVerfasst: 25.01.2008, 01:52 
Offline
Regular

Registriert: 24.11.2005, 22:57
Beiträge: 48
Wimax Schlüterstr. 1
Am Di., dem 15. 1. 08 beantragt. Freitag einen Anruf bekommen, Nachmittag-Termin für 24. 01. 08 vereinbart (ich nehme nur Nachmittag, kann der Techniker sein Bestes geben, wenn alle "drin" sind :P )
Im 3. Stock Empfang mit Innenantenne möglich, auf die Station Rosenbergstraße eingebucht, aber aller 2-3 min rausgeflogen. Antenne getauscht- ebenso. Viele Anrufe des Technikers in der Hotline, ... Warteschleife ... , rausgeflogen ... Warteschleife ... gebastelt ... einige Resets durch den Support von Heidelberg aus (hab ich mir das richtig gemerkt? auch der Name von Versatel-Leitungen fiel), falsch eingebucht in Station Falkensteinplatz, wieder Resets, dann von der Zentrale einen Reset der ganzen Station Rosenbergstraße (=Sektor 1) durchgeführt, weil ca 10 Nutzer falsch eingebucht waren (ca. 100 Nutzer hingen da gerade drauf), das ging dann bis 18.00 Uhr so weiter. Der Techniker hat die Segel gestrichen wegen temporären Problemen der Technik.
Man konnte erfahren, es weden Anschlüsse verkauft, egal was die Techniker dazu meinen. Prohlis war bis ende 2007 hoffnungslos überbucht, der Backbone für Dresden wurde Anfang des Jahres verdreifacht. :?: wie sieht die Zukunft aus? :?:
p.s.: Wer mal unerklärliche Probleme hat, ist möglicherweise in die ungünstigere Station eingebucht, das scheint möglich zu sein, dann resetten! Ich sah auf dem Technikerlaptop mindestens 8 verschiedene Stationen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2008, 09:14 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Pingzeiten Über DDlan.

>ping heise.de -t

Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=30ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=50ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=237

Ping-Statistik für 193.99.144.80:
Pakete: Gesendet = 27, Empfangen = 27, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 27ms, Maximum = 50ms, Mittelwert = 30ms
STRG-C
^C


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de