DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SDSL in Striesen
BeitragVerfasst: 20.01.2006, 22:25 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 14.01.2006, 14:42
Beiträge: 5
Wohnort: Dresden
Habe gerade auf www.enviatel.de eine Verfügbarkeitsprüfung für DSL gemacht und siehe da hier bei mir (Löscher Str.) ISDN und SDSL Verfügbar ADSL Nicht Verfügbar. Danach habe ich bei der Service-Hotline angerufen die hat’s mir noch mal bestätigt nur die preise für SDSL sind halt eher etwas für Businesskunden, es geht los ab 55€ aber schaut selbst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Leistung
BeitragVerfasst: 20.01.2006, 23:08 
Kann mir jemand sagen, wie die Leistung des ganzen ist und wie das überhaupt funkt???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 00:38 
Offline
Regular

Registriert: 01.01.2006, 22:30
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden / Striesen
Das kann ich bestätigen! Hab auch gleich mal nen Test da gemacht...
sehr seltsam
...und hier gibts nun nähere Erläuterungen dazu: SDSL

MfG
Thandor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 00:49 
Der Preis von 55 Euro für 5GB/Monat S(!)DSL und ISDN-Anschluß ist absolut ok. Im Moment habe ich 18 Euro Telekom + 29 Euro Powerkom (absolut schlecht) = 47 Euro für nichts halbes und nichts ganzes...

Der Bereitstellungspreis ist bei mir das Problem: 199 Euro ist Wucher.

Grüße, Martin.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 01:11 
Ich Verschtehe das trotzdem nicht ADSL nein SDSL ja! Ist das nicht die selbe Technik???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 01:21 
Laut Auskunft wird für die Bereitstellung von von SDSL nur die vorhandene (Glasfaser-)Telefonleitung genutzt... Das wäre der Unterschied zum Kupfer gebundenen T-DSL.

DSL kann man auf verschiedene Weise und mit verschiedenen Technologien zum Kunden bringen. Leider kümmert sich eben keiner um die Glasfaservariante...

Envia wäre hier der erste den ich kenne - ich such noch jemanden der einen Erfahrungsbericht geben kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 06:23 
die 199 € und 55 € sind übrigens ohne Mehrwertsteuer. Mit Mehrwertsteuer sind es 230,84 € und 63,80 €.

http://www.enviatel.de/doc/sdsl_05-2004_Preisliste.pdf


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: eine Frage zu dem ISDN :o)
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 13:43 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 21.01.2006, 13:28
Beiträge: 1
hallo leute :roll:
ich hab da wohl was nicht richtig verstanden oder hab mir nicht genügend infos geholt. wie muss ich das bei diesem 55,-€ - vertrag verstehen mit dem ISDN zu 00,00 € ????? kostet mich da der telefonanschluss keine grundgebühr mehr ? :shock:
vergebt dem unwissenden bitte und schon mal vielen dank für eine hilfreiche antwort :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 17:53 
Offline
Regular

Registriert: 24.11.2005, 18:59
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden Striesen
Hallo,
ich will zwar net eure Hoffnung vernichten aber die Verfügbarkeitsprüfung von envia tel ist ein ganz klein wenig fürn ar***
Ich hab schon Kontakt mit nem Techniker von denen gehabt, weil ich auch nen SDSL Anschluss haben wollte, er hat aber gesagt, dass sie sowas in Striesen nicht anbieten können und die Prüfung nicht stimmt.
Selbst eine ISDN-Flatrate war nicht möglich, da die Telekom die Leitung nicht freigegeben hat.

mfg


Zuletzt geändert von Mc Gaywer am 22.01.2006, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2006, 19:40 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 23.11.2005, 12:00
Beiträge: 74
Wohnort: Striesen
Ich kann Mc Gaywer nur beipflichten. Auf enviaTEL bin ich schon vor einem halben Jahr gestossen - auch mit positiver SDSL-Prüfung.
Nach Rückruf eines Technikers blieb als Fazit - kein DSL, ISDN vielleicht, wenn die Telekom einen Anschluß rausrückt (hab selbst keine *T*-Anschluß mehr). Hab mich allerdings dann nie weiter gekümmert, da ich mit Powerkom ganz zufrieden bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 20:21 
Ich surfe seit Mai letzten Jahres mit der ISDN-Flatrate auf der Krenkelstraße. Die Leitung gehört nach wie vor der Telekom und enviaTEL ist quasi Reseller.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de