DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mastverträge
BeitragVerfasst: 04.09.2006, 17:41 
Wieviel bekommt man denn, wenn man seine Dachfläche zur Verfügung stellt?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2006, 18:55 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Denke mal, dass das Verhandlungssache ist. Bei Interesse können wir den Kontakt zur DBD herstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Flat für Striesen
BeitragVerfasst: 05.09.2006, 13:27 
Ich hoffe das endlich mal in Striesen eine Möglichkeit bzgl. einer Flat (dann) besteht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2006, 14:14 
Wie sieht's mit Cossebaude aus? Gibt es da irgendwelche Standorte? Gibt es schon einen Termin, wann sowas wie eine Preisliste rauskommt und vorallem, gibt es eine "garantierte Downloadrate", will dann nicht wieder wie zu Striesenerzeiten mit ISDN-Geschwindigkeit rumeiern.

Danke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flat für Striesen
BeitragVerfasst: 05.09.2006, 16:26 
Offline
Regular

Registriert: 24.11.2005, 18:59
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden Striesen
Gast hat geschrieben:
Ich hoffe das endlich mal in Striesen eine Möglichkeit bzgl. einer Flat (dann) besteht.


Es gibt 2 Tarife:
1. MAXX Fun
- 1Mbit/s download(ca.)
- 1 GB/Monat Freivolumen
- kostet 9,99€/Monat

2. MAXX Relax
- 2Mbit/s download(ca.)
- unbegrenztes Zeit- und Trafficvolumen
- kostet 19,98€/Monat

Ich hoffe deine Hoffnung wurde damit bestätigt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2006, 22:08 
Wow da war ich grad am Boden, da meine zukünftige Wohnung (Haenel-Clauß-Straße 2X) eventuell keine T-DSL-Verfügbarkeit haben wird und nun lese ich, dass direkt um die Ecke eine Wimax-Antenne aufgebaut wurde. Da müsste doch was gehen, selbst wenn kein direkter Sichtkontakt vorhanden sein sollte. Werden schon Vor-Ort-Prüfungen durchgeführt oder ist es noch nicht so weit?

Generell hab ich aus der T-Com-Verfügbarkeitsauskunft sehr eigenartige Auskünfte zur Haenel-Clauß-Straße bekommen. Da sieht es fast so aus als Läge zwischen Hausnummer 20 und 30 irgendwo die Verfügbarkeitsgrenze.
:? Weiß da jemand Genaueres?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 17:33 
Moin
Was muß den inden Haushalten vorhanden sein an Hardware, ich kenne Wiax aus Greifswald, wo eine riesoge Gebäudeempfangsantenne angebracht werden mußte, die vielerorts schlicht nicht realisierbar war. Hat sich das geändert?
Ansoten wie weit reicht ein Sendemast grob, damit man selbst auf der karte schätzen kann

Danke für Aufklärung

mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 23:24 
Gagamel hat geschrieben:
Was muß den inden Haushalten vorhanden sein an Hardware, ich kenne Wiax aus Greifswald, wo eine riesoge Gebäudeempfangsantenne angebracht werden mußte, die vielerorts schlicht nicht realisierbar war. Hat sich das geändert?
Ansoten wie weit reicht ein Sendemast grob, damit man selbst auf der karte schätzen kann

Variante A: Indoor-Antenne, Variante B: kleine Antenne vorm Fenster http://www.wimaxberlin.de/wimaxforum/antennengroesse-aussen-innen-t66,highlight,antenne.html
Reichweite: http://www.dslfuerdd.de/phpbb/viewtopic.php?p=1788&highlight=#1788


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2006, 10:59 
Ah danke, das sind ja schon andere Formate als ich noch kenne, dann heißt es wohl warten bis auf einem Dach in unserer Nähe eine Antenne hervorsprießt :=)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2006, 21:13 
Also 70 Eur, dafür das ein Techniker kommt und mir evtl. sagt das es nicht geht ist schon recht happig.

Sonnige Grüße

Sebastian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2006, 21:51 
Offline
Regular

Registriert: 24.11.2005, 18:59
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden Striesen
Eigentlich bezahlste die ca. 70€ nur, wenn alles klappt.
Zumindest hab' ich des so verstanden.
cya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2006, 21:58 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Das will ich ja auch stark hoffen ... sonst wärs happig. Weiss jemand Details?

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2006, 23:42 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Rob hat geschrieben:
Weiss jemand Details?

Ja. Die Anschlussgebühr wird nur fällig, wenn der Anschluß auch tatsächlich möglich ist. Ansonsten ist der Vertrag hinfällig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: *löbtau*
BeitragVerfasst: 10.09.2006, 17:31 
steht eigentlich auch in den agbs´s:

die kosten für installation etc, werden erst fällig wenn der anschluss dem kunden übergeben wurde und der zugang möglich ist...


weiß jemand was neues über wimax in löbtau?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2006, 17:49 
Ok, hab es irgendwie falsch interpretiert.

Sonnige Grüße

Sebastian


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de