DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HSDPA wo in Dresden?
BeitragVerfasst: 25.07.2006, 15:46 
Nutzt jemand zufällig schon Vodafone UMTS mit HSDPA in Dresden?
Zufrieden damit?

Und wenn ja, weiß jemand zufällig, ob auch im Bereich Strehlen / Lockwitzer Str. HSDPA bereits möglich ist?

Danke für die Auskunft!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HSDPA wo in Dresden?
BeitragVerfasst: 27.07.2006, 11:07 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.04.2006, 09:54
Beiträge: 21
ZwangsUMTSler hat geschrieben:
Nutzt jemand zufällig schon Vodafone UMTS mit HSDPA in Dresden?
Zufrieden damit?

Und wenn ja, weiß jemand zufällig, ob auch im Bereich Strehlen / Lockwitzer Str. HSDPA bereits möglich ist?

Danke für die Auskunft!


Ich nutze seit ca. 2 Monaten UMTS mit HSDPA Option von Vodafone (Blasewitz Berggartenstr.). Die Verbindung ist recht flott, bei etwa 1,2 Mbit/s. (Ob es schon HSDPA ist weiß ich nicht). Zu Pings etc. kann ich nichts sagen, da für mich unwichtig. Meiner Meinung nach ist UMTS/HSDPA empfehlenswert.

Gruß
lucifer
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 17:23 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 19.01.2006, 22:07
Beiträge: 9
Wohnort: Dresden-Löbtau
Also ich hatte jetzt die Nase einfach voll von dem ganzen Hin und Her ob WIMAX jetzt kommt und wann etc. Kennt es ja alle.

Hab mir jetzt heute UMTS bzw HSDPA geholt und bin eingentlich zufrieden. Hab ne Übertragungsgeschwindigkeit von 1,8 MBit und lade im Schnitt mit 80 - 160 KB runter. Wie das genze jetzt beim Spielen ist kann ich noch nicht sagen. Muss ja erst sämtlich aktuellen Dateien runterladen. Aber kann ich ja später noch sagen.

Ach ja, wegen der Region. Bin in Löbtau-Süd, Bünaustraße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HSDPA wo in Dresden?
BeitragVerfasst: 29.07.2006, 11:07 
Nutze in Dresden-Cunnersdorf HSDPA und bin bisher voll zufrieden. Down zwischen 60 und 170 kb/s, die Pings sind mit HSDPA um die 125ms. Die Verbindung steht stabil und das beste ist, es ist sogar verfügbar :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: wie sind eigentlich die Preise
BeitragVerfasst: 29.07.2006, 15:38 
Offline
Regular

Registriert: 24.05.2006, 19:12
Beiträge: 50
Wohnort: Dresden Hellerau
Wie sind eigentlich die Preise für ne Flat über UMTS HSDPA.
Bitte um Antwort!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wie sind eigentlich die Preise
BeitragVerfasst: 01.08.2006, 10:19 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.04.2006, 09:54
Beiträge: 21
Hellerauer hat geschrieben:
Wie sind eigentlich die Preise für ne Flat über UMTS HSDPA.
Bitte um Antwort!


Hallo Hellerauer,
die Flatrate mit 5 Gigabite kostet im Monat 48,50€. Großer Vorteil: Du bist nicht Standortgebunden!

http://www.vodafone.de/downloadarea/Flu ... 072006.pdf

Gruß
lucifer
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Danke
BeitragVerfasst: 01.08.2006, 13:13 
Offline
Regular

Registriert: 24.05.2006, 19:12
Beiträge: 50
Wohnort: Dresden Hellerau
Danke lucifer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2006, 01:07 
Offline
Regular

Registriert: 24.11.2005, 22:57
Beiträge: 48
:evil: Haben uns zu UMTS HSDPA durchgerungen, jedoch auf der Schlüterstraße FEHLINVESTITION!!! Upload 1-5 kB, Download 50-100 kB!

Monate rumprobiert, heute auf die St.Petersburger Straße zum Shop gefahren und mit dem Laptop probiert- dort gehts besser. Blöde Fehlauskünfte bekommen (z. B. ich sollte mich per Hotline auf eine andere UMTS-Zelle aufschalten lassen
-> das bedeutet Umziehen :D )

Dann heute der Hammer: Anruf bei Hotline 0172 1212, Problem geschildert und Auskunft bekommen, daß in Striesen-Ost kein HSDPA da ist, selbst mit UMTS Netzabdeckung sieht es schwach aus, reicht zwar zum Telefonieren aber nicht für einen stabilen Datenstrom!!! HSDPA gibt es in Loschwitz (Promis?), Johannstadt (größere Wohndichte?), und dann erst wieder in Gruna Richtung Eisenbahnstrecke.

Internetseiten gehen oft langsamer auf als mit ISDN, LiveTV (z. B. n-tv) geht im Monat ca. 1 Stunde im Briefmarkenformat mit abreißendem Datenstrom. Manschmal geht HSDPA aber minutenweise, dann macht es richtig Spaß. Das ist dann aber selten und oft zu Un-Zeiten (früh halb eins) und nicht vorhersagbar.

Die Empfangsqualität ist nicht vom Standort in der Wohnung abhängig, das ist mit dem Laptop in allen möglichen Positionen ausprobiert.

VODAFONE Center sind AUSSCHLIESSLICH zum Verkaufen da! Service: Fehlanzeige! :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2006, 08:02 
Offline
Senior

Registriert: 16.05.2006, 23:53
Beiträge: 124
Wohnort: DD- Striesen
O Ha. Ich kann das bestätigen (Fürstenwalder Str.). Ich habe mir im Dezember vorigen Jahres eine UMTS- Karte für zwei Monate zum Testen geholt und gleiche Erfahrungen gesammelt. Eigentlich wollte ich es jetzt mal wieder testen. Das verschieb ich dann mal. Ich habe damals bei Vodafone nach Ausbauplänen nachgefragt aber keine Antwort bekommen.
Bring die Karte wieder zu Vodafone- du hast sie dir ja nicht angeschafft um mit Modem- Geschwindigkeit zu surfen.
Die Vodafone Leute (zumindest die Techniker) wissen offensichtlich ganz genau wo es klemmt. Wenn Vodafone keine Leistung (sicheres Netz)
erbringen kann, können sie diese Dienstleistung hier auch nicht verkaufen.

NOHA

PS.: habe gerade hier ein UMTS- Handy getestet- mehrer Zusammenbrüche der Verbindungen innerhalb von 2 Stunden- von "reicht zwar zum Telefonieren" würde ich nicht reden wollen- hier ist Vodafone gefordert etwas zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2006, 11:48 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 07.04.2006, 09:54
Beiträge: 21
cschlenker hat geschrieben:
:evil: Haben uns zu UMTS HSDPA durchgerungen, jedoch auf der Schlüterstraße FEHLINVESTITION!!! Upload 1-5 kB, Download 50-100 kB!

Monate rumprobiert, heute auf die St.Petersburger Straße zum Shop gefahren und mit dem Laptop probiert- dort gehts besser. Blöde Fehlauskünfte bekommen (z. B. ich sollte mich per Hotline auf eine andere UMTS-Zelle aufschalten lassen
-> das bedeutet Umziehen :D )

Dann heute der Hammer: Anruf bei Hotline 0172 1212, Problem geschildert und Auskunft bekommen, daß in Striesen-Ost kein HSDPA da ist, selbst mit UMTS Netzabdeckung sieht es schwach aus, reicht zwar zum Telefonieren aber nicht für einen stabilen Datenstrom!!! HSDPA gibt es in Loschwitz (Promis?), Johannstadt (größere Wohndichte?), und dann erst wieder in Gruna Richtung Eisenbahnstrecke.

Internetseiten gehen oft langsamer auf als mit ISDN, LiveTV (z. B. n-tv) geht im Monat ca. 1 Stunde im Briefmarkenformat mit abreißendem Datenstrom. Manschmal geht HSDPA aber minutenweise, dann macht es richtig Spaß. Das ist dann aber selten und oft zu Un-Zeiten (früh halb eins) und nicht vorhersagbar.

Die Empfangsqualität ist nicht vom Standort in der Wohnung abhängig, das ist mit dem Laptop in allen möglichen Positionen ausprobiert.

VODAFONE Center sind AUSSCHLIESSLICH zum Verkaufen da! Service: Fehlanzeige! :evil:


Hallo,
ich habe die gleichen Probleme mit UMTS in meiner vorherigen Adresse in der Tolkewitzer Str. gehabt. Nach mehrmaligen erfolglosen Bemühungen (Zellenwechsel etc.) durch den Vodafone Support konnte ich die Karte zurückgeben. Die Techniker bei VF waren sehr bemüht und hilfsbereit. Im Center war ich erst gar nicht.

Viele Grüße
lucifer
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2006, 16:11 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 19.01.2006, 22:07
Beiträge: 9
Wohnort: Dresden-Löbtau
Also ich habs jetzt mal ne zeit lang getestet. Im Großen und Ganzen bin ich ufrieden. Der Download liegt in der Rgel bei um die 150 - 180 KB. Einige Server laufen aber auch nur mit 30 KB. Keine Ahnung warum.

Beim Zocken bin ich leider nicht so begeistert. Bei Warcraft und Battlefield 1942 z. B. kann ich mich nicht in ein Spiel einloggen. Die Pingzeiten sind einfach zu beschissen.

Wenn jemand ne Ahnung hat was ich machen kann dass ich da besser komme soll mir nen tip geben bitte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2006, 11:16 
Da kannst du gar nichts machen. Es ist normal, dass bei Over-the-Air-Diensten man deutlich höhere Ping-Zeiten als bei kabelgebundenen Diensten hat. Für UMTS sind mindestens um die 250 - 300 ms üblich. Actionspiele entfallen damit definitiv.

Der Grund für das Verhalten liegt darin, dass gegenüber dem Kabel (wo jeder seinen eigenen Anschluss hat) das Medium nur einmal für alle Teilnehmer zur Verfügung steht. Es muss also sichergestellt werden, dass stets nur einer innerhalb einer Zelle sendet (ansonsten würde man sich nur gegenseitig stören und niemand bekommt seine Daten). Das erfordert umfangreiche Zugriffskontrollverfahren und Wartezeiten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2006, 14:56 
Anonymous hat geschrieben:
Für UMTS sind mindestens um die 250 - 300 ms üblich. Actionspiele entfallen damit definitiv.
Ich nehme an, dass er bei 180 kb/sek. nur HSDPA nutzen kann. Dort sollten Pings um 125 ms kein Problem sein! Beim nächsten HSDPA-Upgrade auf 3,6 Mbit / sek. wird bestimmt besser und das soll noch dieses Jahr kommen :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2006, 15:04 
cschlenker hat geschrieben:
Blöde Fehlauskünfte bekommen (z. B. ich sollte mich per Hotline auf eine andere UMTS-Zelle aufschalten lassen
-> das bedeutet Umziehen :D )


Falsch!!! Rufe die 1234 bei Vodafone an und lass dich auf eine neue Zelle schalten. Sollte eigentlich kein Problem sein. Es ist durchaus möglich, dass in deiner Zelle zu viele UMTS nutzen. Da sich dadurch die Zelle und die Bandbreite verkleinert kann eine andere Zelle Besserung bringen! Wenns nichts bringt rufen auch von der Hotline (1234) Techniker zurück! Und das klappt wirklich supi. Jedenfalls bei mir -> aber ich bin auch immer ganz lieb zu denen :roll:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HSDPA wo in Dresden?
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 08:07 
Offline
Junior

Registriert: 07.11.2006, 07:59
Beiträge: 12
Wohnort: Dresden
[quote="ZwangsUMTSler"]Nutzt jemand zufällig schon Vodafone UMTS mit HSDPA in Dresden?quote]

Ich nutze UMTS inkl. HSDPA im Bereich Grundstraße/Tännichtstraße (Loschwitz/Rochwitz) und bin sehr zufrieden: Stabiler Betrieb mit der in der Karte integrierten Antenne bei 170-180 kByte down (sind also knappe 1,4MBit/s), Ping um 100ms.


Gruß,

BanditDD


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de