DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.05.2016, 15:27 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
EXP hat geschrieben:
Die 5 stellige Zahl ist der laufende Meter der gesamten Trommel / Kabel im Werk.

Es ist Kabel mit 50 Doppeladern a 0,5mm Durchmesser. Sollte zur Umbaumaßnahme für FTTC Vectoring passen. :)


Schön, im Keller ist das Kabel auch schon an den rechten Kasten aus dem Bild vom 4.4. angeschlossen :-)

jandd hat geschrieben:
Ich habe vorhin mal ein Foto von der Telekom-Technik bei uns im Keller gemacht. Die Kabeldurchführung in der Wand über dem rechten Kasten sieht noch recht neu aus. Ich hab aber keine Ahnung, ob das neue Anschlusstechnik ist oder ob nur etwas repariert wurde.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2016, 21:34 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
So sieht es jetzt an dem Kasten bei uns im Keller aus:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2016, 22:30 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Damit wäre der Weg frei um euch auf den (alten) Straßenverteiler bald umschalten zu können.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 15:37 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
Jetzt sind die Baulöcher wieder gefüllt und Bagger und Absperrungen wieder weg. Da bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis auch bei uns VDSL verfügbar wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.06.2016, 21:20 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
EXP hat geschrieben:
Damit wäre der Weg frei um euch auf den (alten) Straßenverteiler bald umschalten zu können.


bis jetzt sagt die Verfügbarkeitsprüfung noch max. 6000er DSL, wie lange wird es erfahrungsgemäß dauern, bis VDSL buchbar sein wird?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.06.2016, 21:50 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Naja die Arbeiten sind ja augenscheinlich durch. Danach müssen noch die Kunden alle umgeschalten werden. Ob das durch ist kann ich gerade nicht sagen. Wenn du DSL6000 hast kannst mir ja nochmal eine PM senden. Dann schau ich mal.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 16:42 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Noch etwas Geduld. Die Umschaltungen auf die Outdoor Technik sind noch nicht durch. Hast du eine Fritzbox um Umschaltungen / Unterbrechungen zu dokumentieren?

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 17:03 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
EXP hat geschrieben:
Noch etwas Geduld. Die Umschaltungen auf die Outdoor Technik sind noch nicht durch. Hast du eine Fritzbox um Umschaltungen / Unterbrechungen zu dokumentieren?


ja, eine FritzBox 7390 und dahinter einen Linux-Rechner mit mrtg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 19:40 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Am besten regelmäßig in der Fritzbox den Log checken oder am besten bei Neusynchronistation eine E-Mail senden lassen. ;)

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2016, 08:06 
Offline
Junior

Registriert: 15.01.2016, 13:17
Beiträge: 17
Bin gerade zuhause nach meinem einwöchigen Urlaub und muss feststellen, VDSL ist immer noch nicht buchbar :(

Dauert das denn immer so lange oder gibts schon wieder ein Problem bei uns?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2016, 10:48 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 14.03.2016, 12:23
Beiträge: 21
Mannoroht hat geschrieben:
Bin gerade zuhause nach meinem einwöchigen Urlaub und muss feststellen, VDSL ist immer noch nicht buchbar :(

Dauert das denn immer so lange oder gibts schon wieder ein Problem bei uns?


Meine FritzBox ist immer noch connected (seit ich die das letzte mal im April neu gestartet habe), dass heißt wir haben jetzt zwar Kupfer im Haus, sind aber noch nicht an die neue Outdoor-Technik angeschlossen. Da die Kreuzung aber gerade gebaut wird, gehe ich davon aus, dass das im Zuge der Bauarbeiten passieren wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2016, 21:30 
Offline
Junior

Registriert: 15.01.2016, 13:17
Beiträge: 17
Wird auch langsam mal Zeit, dass hier anständiges/modernes Internet besonders im Jahre 2016 buchbar ist. Wobei man "modern" nicht sagen kann, weil die Telekom ja lieber noch Kupfer verlegen will anstatt Glasfaser. Japan, Südkorea und noch einige andere Länder haben schon vor einiger Zeit erkannt, dass Glasfaser nunmal die Zukunft ist aber wie wir alle wissen, ist das Internet ja noch "Neuland" in Deutschland :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2016, 21:46 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Bei einem FTTC Ausbau werden Gf verlegt.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2016, 23:34 
Offline
Junior

Registriert: 15.01.2016, 13:17
Beiträge: 17
Das ist mir bewusst und mein Beitrag war ein wenig falsch formuliert. Ich wollte damit eher sagen, dass es für uns (Kunden) in Deutschland viel praktischer wäre direkt den FTTH Ausbau zu starten, anstatt von FTTC/N und dann später erst FTTH. Allerdings kann ich natürlich auch verstehen warum die Telekom diesen Weg nimmt, welcher halt leider für uns Kunden nicht der beste ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 10:21 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Was gefällt dir besser: Heute 100 Mbit/s oder bis 2030 mit 6 Mbit/s leben?

Die FTTx Netze werden organisch wachsen. Alleine wenn ich meine Erfahrungen mit FTTH Gebäudenetz Revue passieren lasse ist auf absehbare Zeit nicht an flächendeckend FTTH zu denken. Neubaugebiete werden FTTH erhalten keine Frage. Für bestehende Gebäude wird es Jahrzehnte dauern bis überall FTTH angekommen ist.

Bei einem FTTx Ausbau können meist >80% der Investitionen in die kommende FTTx Generation mitgenommen werden. Daher macht es keinen Sinn direkt auf FTTH auszubauen.

So wird es ablaufen: FTTC Vectoring -> FTTC SVectoring -> FTTB G.Fast -> FTTB NG.Fast -> FTTH. Je nach Gebiet/Gebäude kann es natürlich auch vorkommen, dass eine Generation übersprungen wird. Eine FTTH Revolution wird es aber nicht geben.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de