DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 04.02.2012, 12:04 
Offline
Junior

Registriert: 18.08.2010, 08:42
Beiträge: 10
Laut SZ ist das GPON Projekt offiziell beendet.

"Das unendliche DSL-Dilemma in Striesen"

http://www.sz-online.de/nachrichten/art ... id=2976740

philihp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 21.02.2012, 09:23 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Und nun beginnt das Warten auf FTTH...

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 22.02.2012, 13:03 
Offline
Junior

Registriert: 18.08.2010, 08:42
Beiträge: 10
Für das OPAL-GPON Gebiet: Braucht es für FTTH ein neues Glasfasernetz? Wenn ja, wird Telekom diese Investition zusätzlich zu GPON tätigen? Das warten könnte dann seeeeeeeeeeeeehr lang werden..... :roll:

philihp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 22.02.2012, 13:39 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Die Telekom verwendet für FTTH GPON-Technik. Beide Sachen schließen sich nicht aus sondern sind für FTTH bei der Telekom im Einsatz.

Ob neue Fasern verlegt werden müssen kommt immer auf den Einzelfall an.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 23:49 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.10.2008, 19:30
Beiträge: 1
Wohnort: bei Meißen
EXP hat geschrieben:
Und nun beginnt das Warten auf FTTH...

Für manche eher das Warten, irgendwann in ihrem Leben doch noch mal eine kabelgebundene Breitbandversorgung zu bekommen.
Zumindest kann man somit mitten in der Großstadt immer noch ohne kabelgebundene Breitbandversorgung dasitzen - so wie in nicht wenigen ländlichen Gegenden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilotprojekt beerdigt
BeitragVerfasst: 10.06.2012, 15:27 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ja, GPON hat sich wohl als zu teuer rausgestellt. Immerhin hat jetzt ein wirklich überwiegender Großteil der Blasewitzer und Striesner einen kabelgebundenen und schnellen Anschluss und ist nicht auf solche (K|B)rückentechnologien wie LTE angewiesen. Löcher ohne Versorgung gibt es bedauerlicherweise jedoch immernoch.

Die sind jedoch entweder wenigstens relativ klein, oder liegen im Verschulden der Vermieter/Eigentümer.

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de