DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 10.03.2010, 22:02 
Offline
Junior

Registriert: 28.11.2007, 21:19
Beiträge: 10
So, heute bekam ich Post von GAGFAH! Vermutlich weil ich emails an 4 verschiedene Adressen geschickt habe 8)

"Ihre Mailanfrage vom 04.03.2010

Sehr geehrter Herr ***

wir nehmen Bezug auf Ihre Mail vom 04.03.2010 und möchten Ihnen folgendes mitteilen.

Die technischen Voraussetzungen für DSL Anschlüsse waren bis dato im Bereich Striesen nicht gegeben.

Vertreter der GAGFAH hatten in der letzten Woche einen Termin mit Vertretern der Telekom. Die Telekom wird unserem Unternehmen einen Vertragsentwurf für die Anschlüsse in Striesen/Blasewitz zusenden. Die Umsetzung soll nach Prüfung des Vertragsentwurfes, in Abstimmung der Region, zeitnah stattfinden. Einen detaillierten Ablaufplan können wir Ihnen jedoch nicht benennen"


Aha, sowas...irgendwie kommt mir der Text bekannt vor :twisted: Treffen die sich jetzt jede Woche?

Es bleibt spannend, bleiben Sie dran

MfG

TT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 00:59 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Mal ehrlich...hast du was anderes erwartet?

Komm doch einfach mit mir mit wenn ich der Gagfah wieder nen Besuch abstatte und wir holen uns Infos direkt von der Quelle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 27.03.2010, 12:09 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 26.03.2010, 15:32
Beiträge: 1
Hallo miteinander,

oben zitierter Text scheint eine Standard-Vorlage der Gagfah zu sein. Ich bin Redakteur bei einer Dresdner Zeitung und als ich bei der Gagfah-Pressestelle in dieser Sache angefragt habe, schickte man mir am 2. März den gleichen Text. Auf meine Anfrage, warum man sich bisher weigerte, der Telekom die Erlaubnis zu erteilen, um die Technik einzubauen, gab's gleich gar keine Antwort. Wenigstens bestätigten Telekom und Gagfah beide ihre Verhandlungen. Trotzdem juckt's mir in den Fingern, einen netten Artikel über die Gagfah zu schreiben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 27.03.2010, 13:09 
Offline
Wise Senior

Registriert: 28.12.2005, 09:48
Beiträge: 209
Wohnort: Dresden-Striesen
Heute gibts ja in der SZ einen Artikel über die Situation der Gagfah-Mieter in Bezug auf DSL.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 11:32 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
hoan hat geschrieben:
Heute gibts ja in der SZ einen Artikel über die Situation der Gagfah-Mieter in Bezug auf DSL.

Genau ... hier: http://www.sz-online.de/nachrichten/art ... id=2423555

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 12:00 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 07.02.2010, 20:25
Beiträge: 4
hallo
ich komme gerne mit zu GAGFAH :D
:!: am besten es kommen alle mit die ähnlich GPON haben wollen :!:

übrigends ich wohne auf der mansfelder str


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 18:16 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Der letzte Satz in dem Artikel triffts gut. Ich wurde 2008 auch nie drauf hingewiesen auf so einen wichtigen Fakt.
Ja hätte man auch vorher sich drüber informieren können, aber da dachte man in dem Moment auch net dran.

So langsam platzt mir aber auch der Kragen dort. Keiner weiß oder will was wissen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 06.04.2010, 20:25 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Weiß jemand was neues?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 16:46 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Immer noch keine Zustimmung von Seiten der Gagfah. Ich war heute spaßeshalber mal wieder nachfragen am Schillerplatz und die Aussage war die gleiche wie immer.

Anscheinend will Gagfah einfach nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 21.04.2010, 13:07 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Neue Verhandlung zwischen Gagfah und Telekom am 12.Mai!

Anscheinend steht das Hauptproblem wirklich weiter an der Verteilung der Stromkosten für die Technik im Keller.
Soll sich wohl um 100-120€ im Jahr handeln pro Kasten laut Telekom.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 23.04.2010, 00:08 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 22.04.2010, 20:45
Beiträge: 8
Ich hoffe diese beiden Unternehmen werden sich denächst einigen... Meine Freundin zieht jetzt nach Striesen (glasshütterstr) --> gagfah!!! und da ist echt kein anschluss vorhanden. war gestern bei der telekom und alles andere um diesem block herum ist bereits rosa durch vdsl nur der "verkackte" gagfah block hat nix. ich habe ihr gesagt, solange dort keine ordentliche leitung liegt, werde ich sie vorerst selten besuchen kommen ;) nein, spass bei seite...

es kann aber trotzdem nicht sein, dass sich dieses unternehmen (gagfah) so dumm stellt und den ausbau bzw die vertragsabwicklung so herausschiebt. die haben doch auch was davon, dann werden ihr wohungen attraktiver zwecks multimedia anbindung etc. die sollten ernsthaft mal mit der zeit gehen, denn für mieter von 18 bis 45 ist internet laut statistik fast unversichtbar.

die telekom lady meinte die verträge werden verhandelt, aber wie der thread hier besreits schreibt, kennt ihr solche leeren versprechungen ja zu genüge ;)

ich werde der gagfah jetzt auch druck machen und mich per anruf und post mehrmals mit den denen in verbindung setzten und die nerven. kann doch nicht sein!!!

ein kabelanschluss alla "primacom" würde es auch tun und die sind 6 eingänge weiter auch verfügbar, aber die gagfah hat es natürlich nicht. ... mich würde intressieren ob da der antennen einert aus dresdem weißig auch seine finger mit im spiel hat (ist für den antennen anschluss der gagfah wohnungen in striesen zuständig) ... der verdient ja auch mit sein 10,22 € kabelgebühr ganz ordentlich und mit so einem großem auftraggeber wie die gagfah lässt sich auch gut geld verdienen.

nun ich hoffe die telekom oder anderen provider verträge kommen zustande... wir leben im jahr 2010 und die letzte kabelerneuerung in den gagfah häusern in striesen waren 1993 ...

ein vodafone oder Telekom umts stick kommen nicht in frage, da geschwindigkeit eine rolle spielt!!!!

bitte macht auch druck bei der gagfah, denn je mehr stimmen erhört werden, desto mehr nervt es die an... DSL :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 23.04.2010, 14:00 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Ich werde dort kurz nach dem 12.Mai wieder auf der Matte stehen und bestehe darauf wieder mit der Leiterin des KC zu reden. Alles andere bringt eh nix.

Ich würde mich da trotzdem freuen wenn mich ein Betroffener mal begleiten würde, das ich net immer allein das machen muss.

PS: Post bringt bei der Gagfah nix und Telefon, da weiß keiner was.

Fakt ist, die Gagfah in Dresden möchte das das geht aber die in Essen/Luxemburg stellen sich noch quer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 29.04.2010, 01:44 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
schade das sich anscheinend wieder niemand findet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 22:31 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 22.04.2010, 20:45
Beiträge: 8
hat jemand neue infos zwecks dsl bei der GAGFAH im raum striesen und blasewitz ? die antworten mir einfach nicht mehr auf meine mails :( kein feedback oder sonstiges... wie lange dauern die gespräche mit der gagfah und der telekom an? WILL ENDLICH DSL :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Telekom und GAGFAH
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 19:37 
Offline
Regular

Registriert: 15.01.2010, 22:57
Beiträge: 40
Ich geh am Montag wieder hin und frag was sich da nun ergeben hat.

Mails sind bei der gagfah eh sinnlos. Die kannste dir schenken


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de