DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 12:40 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
@ EXP

Das stimmt so nicht, die Telekom hat sehr wohl BTS Stationen die mehr können, und diese Geschwindigkeiten kommen erst seit dem bei uns eine Störung vorlag. Lt. dem Herrn von T-Mobile ist das andere Hardware an der BTS da die alten Umts Sektoren defekt waren. So wurden jetzt HSPA+ Sektoren angeschraubt da die anderen Sektoren nicht bestellbar sind, und ich habe ein HUAWEI E182E Stick der Unterstützt bis 21,6 MB/s.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 14:50 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Hubi2007 hat geschrieben:
@ EXP

Das stimmt so nicht, die Telekom hat sehr wohl BTS Stationen die mehr können, und diese Geschwindigkeiten kommen erst seit dem bei uns eine Störung vorlag. Lt. dem Herrn von T-Mobile ist das andere Hardware an der BTS da die alten Umts Sektoren defekt waren. So wurden jetzt HSPA+ Sektoren angeschraubt da die anderen Sektoren nicht bestellbar sind, und ich habe ein HUAWEI E182E Stick der Unterstützt bis 21,6 MB/s.


Okay also eher ein Test der Technik als eine Messung für ein Endkundenprodukt. Ich kannte bisher nur den 14,4MBit Ausbau von T-Mobile hat "Hotspots" wie Bahnhöfen/Messen etc...

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 15:54 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
Nein ich bin ganz normaler Endkunde wie jeder andere auch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 05.12.2009, 17:01 
Offline
Senior

Registriert: 24.02.2007, 20:11
Beiträge: 178
Wohnort: DD-Striesen
T-Mobile tauscht zur Zeit komplett die UMTS-Hardware. Die "alte" Siemens-Technik wird nicht mehr supported. Nun kommt überhall NSN-Technik hin, und auch die Anbindung ändert sich bei der Gelegenheit von z.T. x-E1-Leitungen auf das sog. "Best Broadband". Die Dinger schaffen dann in der Summe theoretisch 100 Mbit/s. Zusätzlich werden noch neue UMTS-Standorte (z.B. Rabenau) ausgerollt.
NSN-Technik unterstützt HSPA+, d.h. bis zu 28 Mbit/s im DL und bis zu 11 Mbit/s im UL pro User (geeignetes Equipment beim User vorausgesetzt).
Man hat wohl (auch im Ergebins des connect-Testes) bemerkt, dass die Konkurenz auf und davon ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 18.01.2010, 10:26 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Ich wüßte gern mehr über den HSPA-Zugang in Dresden. Welches Produkt genau ermöglicht diese Geschwindigkeiten und über welche AP´s wird das bereits realisiert? Was kostet der Spaß? Gibt es eine Internetseite wo das beworben wird?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 17:50 
Offline
Senior

Registriert: 24.02.2007, 20:11
Beiträge: 178
Wohnort: DD-Striesen
Stolle-Streeter hat geschrieben:
Ich wüßte gern mehr über den HSPA-Zugang in Dresden. Welches Produkt genau ermöglicht diese Geschwindigkeiten und über welche AP´s wird das bereits realisiert?

Eigentlich alle Datentarife von T-Mobile. Zu beachten ist allerdings, dass ab 5 GB die Drosselung zuschlägt (bzw. schon eher z.B. bei Xtra web'n'walk DayFlat).
Es geht auch nicht über AP`s, sondern über NodeB's :wink:
In Dresden sollten es alle können, näheres bitte per PN.

Stolle-Streeter hat geschrieben:
Was kostet der Spaß?


Zu viel :cry: z.B. web'n'walk Connect L kostet 39,95 € für eine Daten-Flatrate oder der web'n'walk Connect L Eco ohne Hardware (aber auch hier schlägt die Drossel zu bei 5 GB, danach geht's nur noch mit 64 kbit/s im DL).
Eventuell für Gelegenheitsnutzer interessant ist die Xtra web'n'walk DayFlat für 4,95 € pro Tag mit 1 GB Inklusivvolumen, danach kommt das Kleingedruckte: "Ab einem Datenvolumen von 1 GB wird die Bandbreite auf max. 384 kbit/s im Download und 16 kbit/s im Upload und ab einem Datenvolumen von 2 GB auf max. 64 kbit/s im Download und 16 kbit/s im Upload beschränkt."
Natürlich braucht man auch HSPA-fähige Hardware, z.B. den T-Mobile web'n'walk Stick fusion. Sowas kann man sich natürlich auch bei alternativen Quellen besorgen.
Alles in Allem keine sehr attraktiven Tarife für den Privatnutzer.

Stolle-Streeter hat geschrieben:
Gibt es eine Internetseite wo das beworben wird?


http://www.t-mobile.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 18:09 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
Hi

Als Alternative gibts ja noch besagte Simplydata. Keine Mindestvertragslaufzeit. Monatlich kündbar und 19,95€ bzw 29,95€

Ich nutz das seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden!

Simplydata arbeitet im D1 Netz


Gruss Micha

_________________
VDSL 25 Entertain seit 15.01.2010

SUPER!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 11:41 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Hallo MW_1207, und hast Du auch HSPA mit 28/11Mbit/s? In welcher Ecke wohnst Du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 14:53 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Stolle-Streeter hat geschrieben:
Hallo MW_1207, und hast Du auch HSPA mit 28/11Mbit/s? In welcher Ecke wohnst Du?

Also meines wissens ist noch kein Netzbetreiber soweit.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 15:46 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.07.2008, 14:02
Beiträge: 84
Wohnort: Dresden-Löbtau (Nord)
doch, bloß nicht in DD
http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=10980f24ce1cf1a8a5167fb7d35c639f&threadid=391028&perpage=15&pagenumber=19

_________________
seit 07.04.2009 17:30 eigentlich:
DSL-Surfer former known as HSDPA-Surfer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 16:07 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Offiziell natürlich noch nicht :roll:

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 16:37 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
MW_1207 hat geschrieben:
Als Alternative gibts ja noch besagte Simplydata. Keine Mindestvertragslaufzeit. Monatlich kündbar und 19,95€ bzw 29,95€

Ich nutz das seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden!

Simplydata habe ich einem Bekannten empfohlen, nachdem ich so viel Positives hier gehört habe. Er meint allerdings, dass es zu den üblichen Stoßzeiten (Sonntag nachmittag) in Striesen (Pohlandstraße) doch nicht so flott laufen würde.

Kann das jemand bestätigen/widerlegen?

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 29.01.2010, 16:40 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 29.01.2010, 16:27
Beiträge: 1
Also ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich demnächst Simplydata kündigen werde. Die Striesener Mobilfunkzelle ist dermaßen überlastet, dass ein geordnetes Surfen und selbst geringste Datenströme (Abruf von E-mail Konten) zu 85 % der Zeiten nicht möglich ist. Ich bin schon seit langer Zeit UMTS-Kunde, erst bei MoobiAir und seit einem Jahr bei Simply.
Bis letzten November ging alles sehr gut. Seit dieser Zeit ist im 01309er Postleitzahlenbereich keine verlässliche Verbindung mehr möglich.

Ich habe den Service kontaktiert und dieser hat mir die Probleme bestätigt. Es sollte von der Telekom ein zusätzliches Signal in der UMTS-Zelle Striesen (01309 DD) geschalten werden. Am letzten Wochenende ging dann auf einmal alles recht gut aber seit Montag ist entweder Funkstille oder nur ein zufälliger Download-Datenfluss. Selbst am Morgen und in der späten Nacht sind die Verhältnisse gleich schlecht. Ich will jetzt hier keine Panik verbreiten. In anderen UMTS-Zellen funktioniert Simplydata sehr gut. Ich hoffe immer noch, dass die Telekom den Funkmast und die Bandbreite endlich ordentlich dimensioniert.

Ich wohne auf der Wittenberger Straße Nähe Pohlandplatz.

Hat jemand im besagten Bereich ähnliche Erfahrungen gemacht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 11:46 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Ich möchte nochmal auf meine Frage zurückkommen, auch wenn die hier etwas OT ist. Mit der Frage nach HSPA in Dresden meinte ich eigentlich HSPA+.

Zur Klarstellung:
HSPA bietet 14,4 Mbit/s im DL / 5,76 Mbit/s im UL. Bei T-Mobile funktionieren zur Zeit "nur" max. 7,2 Mbit/s im DL.
HSPA+ kommt auf 28 Mbit/s im DL bzw. 11 Mbit/s im UL.

Anlass für diese Frage waren der Beitrag von Hubi wo er das Protokoll einer 18Mbit/s-Verbindung zeigte und weiterhin schrieb
Zitat:
So wurden jetzt HSPA+ Sektoren angeschraubt
und
Zitat:
ich habe ein HUAWEI E182E Stick der Unterstützt bis 21,6 MB/s

Hubi ist also bei t-mobile und hat 18Mbit/s. Darüber wollte ich mehr wissen. Welcher Tarif lässt das zu? Wo in Dresden ist das möglich?
Tut mir Leid wegen meiner unkorrekten Fragestellung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: O2 vs. simplydata
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:00 
Offline
Regular

Registriert: 30.06.2009, 08:42
Beiträge: 40
bigalex hat geschrieben:
Kann das jemand bestätigen/widerlegen?


Ich kann bestätigen, dass es bei mir sehr schlecht funktioniert (schlechter als O2) im 01309er-Bereich. Das schwankt aber wohl von Straße zu Straße.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de