DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 74  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 15:51 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2009, 15:31
Beiträge: 8
Wohnort: Striesen
Heute kam eine Auftragsbestätigung über Call Comfort (ohne DSL) mit Techniker-Termin für die Schlüterstraße. Bestellt war ja Call & Surf Comfort.

Ich also bei der Hotline angerufen. Dort gab es erstmal große Verwirrung dass ich in meinem Gebiet überhaupt DSL bestellen konnte. Dann hieß es, sie dürfe an den Daten nichts ändern, weil ich als Geschäftskunde geführt werde.

Ich also bei der Geschäftskunden-Hotline angerufen und die Lage erklärt. Dort hieß es nun aber ich wäre als Privatkunde geführt...
Trotzdem wurde der Tarif auf das gewünschte Call & Surf umgestellt und die Technik prüft ob DSL verfügbar ist. Nun wird das vermutlich fehlschlagen, wie ich die Telekom-Krake kenne, weil im Status-Check DSL noch nicht verfügbar ist.

Sollte ich mit den Unterlagen vll mal in den T-Punkt Schillerplatz?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 16:32 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
armani hat geschrieben:
Heute kam eine Auftragsbestätigung über Call Comfort (ohne DSL) mit Techniker-Termin für die Schlüterstraße. Bestellt war ja Call & Surf Comfort.

Ich also bei der Hotline angerufen. Dort gab es erstmal große Verwirrung dass ich in meinem Gebiet überhaupt DSL bestellen konnte. Dann hieß es, sie dürfe an den Daten nichts ändern, weil ich als Geschäftskunde geführt werde.

Ich also bei der Geschäftskunden-Hotline angerufen und die Lage erklärt. Dort hieß es nun aber ich wäre als Privatkunde geführt...
Trotzdem wurde der Tarif auf das gewünschte Call & Surf umgestellt und die Technik prüft ob DSL verfügbar ist. Nun wird das vermutlich fehlschlagen, wie ich die Telekom-Krake kenne, weil im Status-Check DSL noch nicht verfügbar ist.

Sollte ich mit den Unterlagen vll mal in den T-Punkt Schillerplatz?


Hattest du bereits einen Festanschluss der Telekom? Wenn nein hast du einen ganz großen Fehler gemacht. Wer noch keinen Festnetzanschluss in Striesen hat muss diesen erst bereit gestellt bekommen. Erst danach wird automatisch DSL drauf gebucht ...

Falls dem so ist kanns jetzt noch lange dauern ...

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 17:20 
Offline
Regular

Registriert: 10.12.2008, 21:20
Beiträge: 48
Wohnort: Dresden-Striesen
Die Tragödie nimmt ihren Lauf:
Meine "Sofort-Zugangsdaten" laufen morgen ab und ich habe noch keine neuen bekommen. Auf der 0800... wurde mir nach knapp 7 Minuten mitgeteilt, dass man zwar theoretisch die Sofort-Zugangsdaten auch verlängern kann, es gäbe aber einen Serverausfall, so dass heute überhaupt nichts gemacht werden könne.
Als ich erklärte, dann morgen wieder ohne Internet da zu stehen, wurde mir eingeräumt heute Abend nochmal an zu rufen. Die Kollegen wäre 24 h am Tag erreichbar. Na, das habe ich ja schon mal erlebt :-( Nichts wird getan in der Nacht!
Und da hatte die eine Mitarbeiterin noch die Stirn, zu fragen ob ich nicht auch mit dem Handy zur Telekom wechseln will... Nichts für ungut, aber sicher der falsche Moment für solche Fragen.

ama


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 17:53 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2009, 15:31
Beiträge: 8
Wohnort: Striesen
EXP hat geschrieben:
Hattest du bereits einen Festanschluss der Telekom? Wenn nein hast du einen ganz großen Fehler gemacht. Wer noch keinen Festnetzanschluss in Striesen hat muss diesen erst bereit gestellt bekommen. Erst danach wird automatisch DSL drauf gebucht ...

Falls dem so ist kanns jetzt noch lange dauern ...


Ich hatte vor 2-3 Jahren einen ISDN-Anschluss der aber wegen Handy-Flatrates in der WG gekündigt wurde.

Weshalb dass ein großer Fehler gewesen sein soll, ohne Festnetzanschluss zu bestellen, leuchtet mir nicht ganz ein - schließlich wird Call & Surf als Komplettpaket verkauft.
Mir wurde bei Abschluss des Vorvertrages versichert, dass der Telefonanschluss geschaltet wird, sobald DSL verfügbar ist.

Für mich und meine WG lohnt es sich nicht, monatelang für einen Telefonanschluss zu zahlen, der nicht genutzt wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 17:57 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
armani hat geschrieben:
EXP hat geschrieben:
Hattest du bereits einen Festanschluss der Telekom? Wenn nein hast du einen ganz großen Fehler gemacht. Wer noch keinen Festnetzanschluss in Striesen hat muss diesen erst bereit gestellt bekommen. Erst danach wird automatisch DSL drauf gebucht ...

Falls dem so ist kanns jetzt noch lange dauern ...


Ich hatte vor 2-3 Jahren einen ISDN-Anschluss der aber wegen Handy-Flatrates in der WG gekündigt wurde.

Weshalb dass ein großer Fehler gewesen sein soll, ohne Festnetzanschluss zu bestellen, leuchtet mir nicht ganz ein - schließlich wird Call & Surf als Komplettpaket verkauft.
Mir wurde bei Abschluss des Vorvertrages versichert, dass der Telefonanschluss geschaltet wird, sobald DSL verfügbar ist.

Für mich und meine WG lohnt es sich nicht, monatelang für einen Telefonanschluss zu zahlen, der nicht genutzt wird.


Zuerst muss der Telefonanschluss bereit gestellt und anschließend wird DSL darauf gesetzt und nicht anderes herum. In einem Ruck geht es zz nicht.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 18:05 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2009, 15:31
Beiträge: 8
Wohnort: Striesen
Das leuchtet ein, aber wieso gibt es dann eine Auftragsbestätigung für Call Comfort ohne Informationen ob und wann DSL dazukommt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 18:09 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
In Striesen dreht sich die Welt etwas anderes herum als im Rest der Welt ...

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 18:47 
Offline
Regular

Registriert: 07.04.2008, 16:51
Beiträge: 36
EXP hat geschrieben:
In Striesen dreht sich die Welt etwas anderes herum als im Rest der Welt ...


Ein wahrer Satz.

_________________
Don't think you are! Know you are!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 19:41 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 09.03.2007, 10:34
Beiträge: 84
Ich hab den Brief über die Bereitstellung von DSL16000 + Entertain nun 3x bekommen, das letzte Mal gestern (mit Bereitstellungstermin 09.10.). Ist schon ein Running-Gag bei mir im Institut.
Schon amüsant. Heute kam ein Briefchen über die Bereitstellung von CallComfort.
Ich hoffe das DSL lässt danach nicht lange auf sich warten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 14.10.2009, 23:46 
Offline
Junior

Registriert: 13.10.2009, 23:14
Beiträge: 12
Hallo liebe Mitwartenden und Mitleser,

nachdem sich nun auch bei mir etwas tut in Sachsen Telekom-Anschluss möchte ich diese Infos gern an euch weitergeben.

Die Geschichte ist lang und - wenn der Anschluss dann mal steht, kann ich sicher auch bald drüber lachen. Im Moment will ich das Thema einfach nur vom Tisch haben und DSL nutzen, weil das Vorhandensein von Internet einfach zu meinem Alltag gehört und selbstverständlich sein sollte.

Was ist jetzt also passiert? - Ich habe endlich Post bekommen, dass diesen Freitag 16.10. zunächst der Telefonanschluss geschaltet wird. DSL soll dann wenige Tage später an einem weiteren Termin folgen. Es soll dann zunächst DSL 6000 geschaltet werden, ich könne irgendwann später auch auf das gewünschte VDSL upgraden...

Ich warte also mal den ersten Termin ab und werde dann wieder berichten. Zumindest bin ich aufgrund der ersten "Drin!" -Meldungen hier im Forum wieder etwas zuversichtlicher.


Zusammenfassend beobachte ich Folgendes:

1. Es geht schneller, DSL zu bekommen, wenn man bereits einen Telefonanschluss hat.
2. Es geht auch schneller, wenn man sich die kostenlose UMTS-Flat von der Telekom geholt hat. Logisch, diese kostet die Telekom ja jeden Monat, den ich noch kein DSL habe, echtes Geld.
3. Es wird aktuell nur max. DSL 6000 geschaltet. Mein VDSL50-Auftrag (Entertain mit VDSL) musste storniert werden, der dann gestellte VDSL25-Auftrag (Call&Surf VDSL) auch.
4. Auch wenn kein Kasten im Keller hängt, kann man DSL über GPON bekommen. Der Kasten kann auch im Nachbarskeller hängen.
5. Briefe der Telekom brauchen gern mal 4 Werktage, bis sie ankommen. (Böse Post!!)
...

Viele Grüße von der Holbeinstr.,
rudeb


Zuletzt geändert von rudeb am 26.11.2009, 02:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 07:16 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
3. 16MBit/s Double Play ist zZ auch möglich.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 09:39 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
Hi

Hi

Heute war ein Techniker bei uns im Haus und hat das letzte Kabel in dem GPON Kasten aufgelegt. Laut seiner Aussage wäre ab jetzt DSL zuschaltbar. Mal schauen wenn ich jetzt meine Hardware und den Schalttermin von der Telekom bekomme!



P.S. das nur der T-Punkt am Schillerplatz vom DSL Ausbau weiss ist ne gefährliche Sache! Meine Nachbarin war gestern in der Stadt wegen DSL fragen und es wurde nat. verneint! Da hat man ihr gleich nen UMTS Stick verkauft mit 2 Jahresvertrag! Zum Glück konnte ich das Nachmittags wandeln! Sonst hätte sie jetzt nen 2 Jahresvertrag am A.... den sie wenn alles klappt in 4 Wochen nicht mehr benötigt!


Gruss Micha

_________________
VDSL 25 Entertain seit 15.01.2010

SUPER!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 10:55 
Offline
Junior

Registriert: 13.10.2009, 23:14
Beiträge: 12
@EXP:

a) Wenn DSL 16000 möglich ist, warum wird mir das dann immer verneint?

b) Was kostet diese Variante denn monatlich? C&S Comfort mit DSL 6000 kostet ja in Dresden 34,95 €, C&S Comfort mit VDSL25 kostet 44,95 €. Was kostet der C&S Comfort mit DSL 16000 ??

c) An einem "normalen" DSL-Anschluss (nicht GPON) kann ich ja einen bestehenden 6000er Anschluss telefonisch auf 16000 upgraden - geht das in Striesen auch oder muss dazu ein Techniker in die Spur?

d) Ist schon absehbar, ab wann in Striesen bei denen die dann erstmal den 6000er Anschluss haben auch VDSL gechaltet wird?

Gruß rudeb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 14:32 
Offline
Regular

Registriert: 19.08.2009, 09:10
Beiträge: 33
rudeb hat geschrieben:
1. Es geht schneller, DSL zu bekommen, wenn man bereits einen Telefonanschluss hat.
2. Es geht auch schneller, wenn man sich die kostenlose UMTS-Flat von der Telekom geholt hat. Logisch, diese kostet die Telekom ja jeden Monat, den ich noch kein DSL habe, echtes Geld.


Zu 1.: Das dachte ich ja auch, aber nun bezahle ich jeden Monat für einen Telefonanschluss, den ich nicht brauche, GPON-Kasten hängt funktionstüchtig im Keller und dennoch vertröstet man mich auf Februar 2010!!! :cry:

Zu 2.: Wie "holt" man sich denn eine kostenlose UMTS-Flat von der Telekom??? Das würde mich ja nun mal brennend interessieren! Ich bezahle inzwischen nicht nur den eigentlich nicht benötigten Telefonanschluss, sondern auch zusätzlich zur leider nicht ausreichend funktionierenden UMTS-Flat von O2 (ab mittags geht gar nichts mehr) noch eine von Simply (die funktioniert wenigstens, dank D1-Netz)... Aber ich benötige nunmal den ganzen Tag über beruflich meinen Interne-Zugang, da kann ich mir diese O2-Schrott-Flat nicht leisten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 16.10.2009, 08:30 
Offline
Regular

Registriert: 30.06.2009, 08:42
Beiträge: 40
mediengestalter hat geschrieben:
Zu 2.: Wie "holt" man sich denn eine kostenlose UMTS-Flat von der Telekom??? Das würde mich ja nun mal brennend interessieren! Ich bezahle inzwischen nicht nur den eigentlich nicht benötigten Telefonanschluss, sondern auch zusätzlich zur leider nicht ausreichend funktionierenden UMTS-Flat von O2 (ab mittags geht gar nichts mehr) noch eine von Simply (die funktioniert wenigstens, dank D1-Netz)... Aber ich benötige nunmal den ganzen Tag über beruflich meinen Interne-Zugang, da kann ich mir diese O2-Schrott-Flat nicht leisten...

Ich vermute mal er meint Simply mit der kostenlosen UMTS-Flat, da die für die ersten 3 Monate kostenlos ist (aber erst nach 9 Monaten gekündigt werden kann). Ich bin übrigens in der gleichen Situation wie Du.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 74  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de