DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 74  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 07.03.2009, 02:25 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 23.11.2005, 12:00
Beiträge: 74
Wohnort: Striesen
So wie ich heute gehört habe (leider nicht aus 1. Hand), gab/gibt es wohl irgendwelche rechtlichen Auseinandersetzungen (zwischen wem nur?), die nun zu den Verzögerungen bei Ausbau und Anschluß führen. Es wird gemunkelt, dass es erst Mai/Juni weiter gehen kann... :(

Vielleicht hat hier ja noch jmd. ein paar Infos dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 07.03.2009, 15:01 
Offline
Regular

Registriert: 31.10.2007, 20:05
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden / Blasewitz
Bastelnator hat geschrieben:
....gab/gibt es wohl irgendwelche rechtlichen Auseinandersetzungen (zwischen wem nur?), die nun zu den Verzögerungen bei Ausbau und Anschluß führen. ....


Sollte das der Grund der Verzögerung sein, kann man DBD als Verursacher ausschließen.
DBD nutzt ja ein anderes Medium zur Daten Übertragung und kommt somit keinen anderen
Anbieter in die Quere, hier regelt sich der Markt über die Qualität der angebotenen Leistung.
Aber ich möchte an dieser Stelle noch auf einen weiteren großen Deutschen Kabel Anbieter
hin weißen (nach folgend KD genannt) der bereit seid Oktober 2008 ein komplett Paket mit
- Fernsehen – Internet – Telefon – in Blasewitz / Striesen bereit stellt (auch bei mir). Wenn
KD selbst nur eine überschaubare Zahl an Kunden habe sollte, besteht in dem Fall ein
Interessen Konflikt und würde somit die Verzögerung erklären.

LG quantum

_________________
LG quantum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 07.03.2009, 22:19 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Mal sehen, ob wir demnächst noch gesicherte Informationen darüber bekommen. Bis dahin kann man wohl nur spekulieren. Wenn ich einen Tip abgeben würde, dann würde ich sagen, dass es an den Vereinbarungen mit den Hauseigentümern geht, die ja die neue Technik im Keller "gestatten" müssen. Auch die solidarische Verteilung der Stromkosten auf alle Mieter könnte ein Problem darstellen, obwohl ja mit Sicherheit nicht alle Mieter DSL wollen.

Sobald wir Informationen bzgl. der Verzögerungen haben, melden wir uns.

Schönen Abend noch,
Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 10:46 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
quantum hat geschrieben:

.......Aber ich möchte an dieser Stelle noch auf einen weiteren großen Deutschen Kabel Anbieter
hin weißen (nach folgend KD genannt) der bereit seid Oktober 2008 ein komplett Paket mit
- Fernsehen – Internet – Telefon – in Blasewitz / Striesen bereit stellt (auch bei mir). ....

LG quantum



KD ist zwar in Striesen Anbieter aber auch KD fehlen noch viele Strassen wo die was anbieten.



Gruss Micha

_________________
VDSL 25 Entertain seit 15.01.2010

SUPER!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 11:22 
Offline
Regular

Registriert: 31.10.2007, 20:05
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden / Blasewitz
MW_1207 hat geschrieben:
KD ist zwar in Striesen Anbieter aber auch KD fehlen noch viele Strassen wo die was anbieten.

Gruss Micha

Das ist ja Richtig, aber dort wo verfügbar könnte sich dies als
Hemschuh auf dem Weg zu DSL/VDSL erweisen. :|

LG quantum

_________________
LG quantum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 13:57 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
quantum hat geschrieben:
Das ist ja Richtig, aber dort wo verfügbar könnte sich dies als
Hemschuh auf dem Weg zu DSL/VDSL erweisen. :|

Wieso? Also, genauer gefragt, welche Gründe bewegen Dich zu dieser Annahme?

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 14:50 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 09.03.2007, 10:34
Beiträge: 84
Viel wahrscheinlicher ist es doch, dass sich alternative DSL-Anbieter wie z.B. 1und1 ins Netz reinklagen wollen.
Das mit KD halte ich für totalen Quatsch.

Grüße

Karsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 18:48 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
Hi


KD arbeitet doch übers TV also Koaxkabel und die Telekom über die normalen TAE Dosen also Ystykabel. Wie sollen die sich da ins Gehege kommen?

Und wenn ein Hausbesitzer kein Telekom DSL möchte weil KD schon da ist dann wird halt in dem Haus nix installiert und gut ist.


Gruss Micha

_________________
VDSL 25 Entertain seit 15.01.2010

SUPER!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 20:40 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ein Motiv den Ausbau zu verzögern oder behindern hätte sicher jeder Mitbewerber der durch den Ausbau benachteiligt wird.

Was mir unklar ist sind Mittel und Gelegenheit. Hier kämen mir (rein hypothetisch) spontan nur irgendwelche Patentstreitigkeiten über die Technologie, Vereinbarungen zum Nichtausbau/Konkurrenzausschluß oder eine andere Nichterfüllung bestehender Verträge in Frage. Nichts von alledem kann ich mir so richtig vorstellen, vor allem da weiterhin Technik installiert wird.

Das Einzige was ich mir auf dieser Schiene im Entferntesten vorstellen könnte, wäre dass der Mitbewerb ebenfalls Zugang zum Netz haben will und die Telekom die Ausbauverzögerung als politisches Druckmittel einsetzt um eine "Pionierregelung", sprich einen zeitlich befristetet Exklusivvertrag auszuhandeln der sie von der Regulierung ausnimmt. Aber auch das ist höchst spekulativ und ich persönlich finde das unwahrscheinlich.

Das Thema Stromkosten halte ich für vollkommen irrelevant. Übrig bleiben, so ich nichts übersehen habe, technische Probleme sowie Liefer- und Qualitätsprobleme für benötigte Komponenten (nur der Vollständigkeit halber um das gesamte Spektrum der Spekulationen abzudecken).

Daher einfach mal die Frage in die Runde: Hat jemand irgendwas ausser Spekulationen, Mutmaßungen oder Hörensagen zu bieten? Die Postadresse für die Briefe ohne Absender findet sich im Impressum :mrgreen:

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 10.03.2009, 23:20 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
Ein "taktischer" Aspekt sei der Sammlung möglicher Ursachen noch hinzugefügt:
Die "Zuordnung" von Verzögerung/Nicht-Leistung an Externe (geheimnisvoller juristischer Quertreiber ...) kann argumentativ erheblich den Druck vom eigenen "Laden" nehmen, und zwar durchaus auch in den Fällen, in denen die wahren Gründe interner Art (Projektmanagement, Qualität, ...) sind.

Oder verliert Big T generell das Interesse an der Bereitstellung von Breitbandanschlüssen, weil das gern dazuverkaufte IP-Fernsehen nicht so recht funktioniert?

Zugegebenermaßen ist das alles Spekulation. Ich gehe bisher davon aus, daß die Telekom ihre Zusage mir gegenüber auch bzgl. des Termines einhält.

Zu denken gab mir, daß meine Frau (geschäftsansässig in Striesen und auch Telekom-Kundin) kürzlich einen Werbezettel von Magenta-T für "DSL über All" bekam. Internet über Satellit also. Mit den roten Blättern. - Das wäre ja eigentlich sinnlos, wenn es bald GPON gäbe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 11.03.2009, 01:24 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
TomTom hat geschrieben:
Zu denken gab mir, daß meine Frau (geschäftsansässig in Striesen und auch Telekom-Kundin) kürzlich einen Werbezettel von Magenta-T für "DSL über All" bekam. Internet über Satellit also. Mit den roten Blättern. - Das wäre ja eigentlich sinnlos, wenn es bald GPON gäbe.

Das würde ich nun wiederum der üblichen "Grundkonfusion" :wink: der Telekom zuschreiben und mir keine Sorgen machen. Striesen in der Konzernpolitik ziemlich hoch aufgehängt und zumindest in der Etage ist man sich durchaus bewusst dass Internet per Sat hier keine Lösung ist und dass man das auch niemandem in Striesen als Lösung verkaufen kann.

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 11.03.2009, 20:46 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
Es ist richtig das es in großen Wohnblocks probleme mit der Bereitstellung von GPON gibt, das hat nix mit den Stromkosten zu tun.
Sondern die Firma KDG hat beim Anschluss den Eigentümer nahe gelegt das kein anderes Medium ins Haus kommen darf.

Allerdings wissen die JWG und auch die Woba das das auf kurz oder lang für den Vermieter nichts bringt denn jeder der neu hinzu zieht fragt geht DSL und nicht ob Kabel geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 12.03.2009, 00:21 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 15.04.2008, 20:44
Beiträge: 75
@Hubi2007,
kannst du bitte mal erklären, ob es Auswirkungen solcher von dir beschriebenen Probleme in speziellen Wohnanlagen auf das _Gesamt_projekt GPON gibt und welcher Art die ggf. sind?

Anders ausgedrückt:
Bedeutet das etwa Verzögerungen auch für diejenigen Interessenten/Kunden, die nicht im Bannkreis von WOBA oder JWG wohnen?

Ich selbst fände mich gern bereit, meinen (leider noch nicht genau bekannten) Installationstermin auch gegen einen früheren zu tauschen, im Falle, daß bei Woba/JWG wie beschrieben unversehens nicht gearbeitet werden kann/darf. (Wenn Magenta-T also umdisponieren möchte ...) :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 12.03.2009, 11:09 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 21.07.2007, 19:31
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
keine Angst alle anderen betrifft das nicht, es läuft bei allen anderen alles nach Plan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 12.03.2009, 11:15 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 11.05.2007, 23:57
Beiträge: 25
Hallo,

@Hubi:
Hubi2007 hat geschrieben:
Es ist richtig das es in großen Wohnblocks probleme mit der Bereitstellung von GPON gibt, das hat nix mit den Stromkosten zu tun.
Sondern die Firma KDG hat beim Anschluss den Eigentümer nahe gelegt das kein anderes Medium ins Haus kommen darf.


Betrifft das alle durch KDG versorgte Gebäude oder nur die Wohnblocks der Wohnungsgesellschaften?

Unser Haus wird von KDG versorgt und da liegt die Vermutung nahe, dass die KDG im Vertrag auch eine Einschränkung bzgl. "anderer Medien" drin hat. Internetzugang kann KDG allerdings noch nicht bereitstellen.....

Viele Grüße,
tjugi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 74  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de