DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Jetzt: Sat-Fernsehen - Wann: Kabel?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=9&t=150
Seite 1 von 1

Autor:  Ganton [ 25.07.2006, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Jetzt: Sat-Fernsehen - Wann: Kabel?

Hallo,

Zurzeit empfängt unser Haus das Fernsehprogramm über Satelliten.

Meine Fragen:

1. Wie bekomme ich einen Kabelanschluß?
Einfach Antrag bei Kabel Deutschland ausfüllen?

2. Muss ich meinen Vermieter in Kenntnis setzen das ich einen Kabelanschluss möchte?

3. Ist es eine Möglichkeit "Kabel Highspeed" zu bekommen,trotz "... technisch noch nicht verfügbar"?

Edit (weitere Frage):

4. Hat es Sinn einen Medienberater bei Kabel Deutschland zu kontaktieren?

Bin für jede Antwort dankbar.

Autor:  rproft [ 25.07.2006, 14:10 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Ganton,

soweit ich weiß ist es Vermietersache, wie er seinen Mietern TV anbietet, entweder über Schüssel, Kabel, usw.

Also wenn er eine SAT-Anlage installiert hat und euch die Kosten dafür in Rechnung stellt (Betriebskostenabrechnung), dann wird er nicht daran interessiert sein, darauf zu verzichten und einen Kabelnetzbetreiber damit zu beauftragen. Aber Fragen kostet ja nichts, also 1. Ansprechpartner sollte dein Vermieter sein.

Wenn der Vermieter/Eigentümer Kabel Deutschland nicht gestattet, sein Haus mit Kabelfernsehen zu erschließen, kannst du m.E. nichts dagegen tun.

Ronny

Autor:  Ganton [ 30.07.2006, 17:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Ist das Kabel Highspeed an einen Kabelanschluß gebunden?
Muss ich also Kabel-TV haben um das Kabel Highspeed nutzen zu können?

Autor:  attrib [ 30.07.2006, 22:01 ]
Betreff des Beitrags: 

jap.
und wenn du sat hast, waere es eh nen größerer umbau zu kabel. weil das kabel muss ja von er strasse zum haus (der anschluss liegt meistens aber nicht immer, wie bei uns...). und dann muss es vom keller zu dir. auf die sat dose kannste das ja ganz schlecht klemmen.

Autor:  Ganton [ 31.07.2006, 08:50 ]
Betreff des Beitrags: 

:shock:

So ein Mist.
Kabel fand ich eine gute Alternative, aber jetzt ...

Autor:  Gast [ 30.09.2006, 17:53 ]
Betreff des Beitrags: 

attrib hat geschrieben:
auf die sat dose kannste das ja ganz schlecht klemmen.

Das geht ohne Probleme, da die Zwischenfrequenz bei Sat im Bereich von 950 - 2150 MHz liegt und somit weit oberhalb des Kabelsignals (bis 862 MHz) liegt.
Alle Multischalter besitzen normalerweise einen entsprechenden Eingang für Signale im Bereich von etwa 5 - 862 MHz, die dann in den Ausgängen mit hineingemischt werden.
Die entsprechende Enddose hat dann natürlich 3 Ausgänge für Radio/TV und Sat.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/