DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

01309 Primacom buddelt!
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=9&t=127
Seite 13 von 13

Autor:  plc_user [ 17.01.2007, 10:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Kommt drauf an wo die das TV- Signal einkaufen!
Möglichkeiten:
- Vertrieb der pc oder KD - Produkte
- Vertrieb im Auftrag anderer Kabelnetzbetreiber
- eigene Signalbereitstellung (Satschüssel)

Welche davon für Dich zutriffst solltest Du bei Deinem Anbieter erfragen ....!

Gruß

knrd

Autor:  fidelitas [ 12.05.2009, 17:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 01309 Primacom buddelt!

servz,

ich schreib hier mal aus der Alemannenstraße 25,

da ich das warten auf die Telekom satt habe, habe ich mich umgesehen und gesehen, dass Primacom hier einen Anschluss mit DSL- und Telefon-flat anbietet.

Jetzt habe ich mehrere Fragen dazu:

Wir zahlen bisher garnichts für unseren Kabelanschluss, welche Kosten kommen jetzt außer von denen der Primacom auf uns zu?

Müssen wir Fernseh-GEZ zahlen, weil wir einen Anschluss haben?

Oder weiß jemand aus dem Adressbereich, dass es bald schon mit der Telekom soweit ist, in welchen Belangen wäre die Telekom besser? Ich würde bei der Primacom 52€ für 6000 DSL, Deutschlandflat und digitales Fernsehen (das muss man dazu nehmen) zahlen.

Hat schon wer Erfahrungen mit der Primacom, ist die Geschwindigkeit/Leitung verlässlich?

Ich danke für eure Antworten

Gruß fidelitas

Autor:  NOHA [ 12.05.2009, 20:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 01309 Primacom buddelt!

@fidelitas

"Wir zahlen bisher gar nichts für unseren Kabelanschluss,..."--> dann guckst du "schwarz" oder die Kosten sind mit in den Nebenkosten der Wohnung enthalten und du weist es nicht?
"Müssen wir Fernseh-GEZ zahlen, weil wir einen Anschluss haben?" Da du explizit Fernseh- GEZ schreibst, gehe ich davon aus das du ein Radio angemeldet hast. In diesem Fall heißt es eindeutig:
In Privathaushalten, die Radios und/oder Fernsehgeräte bereithalten, bleiben die neuartigen Rundfunkgeräte auch über den 1. Januar 2007 hinaus im Rahmen der so genannten Zweitgerätefreiheit von der Rundfunkgebühr befreit. Da in den meisten Haushalten Radios und Fernsehgeräte bereitgehalten werden, reduziert sich das Thema der Rundfunkgebührenpflicht für neuartige Rundfunkgeräte in Privathaushalten auf seltene Ausnahmen. Das heißt, wenn du ein Radio angemeldet hast reicht das aus und du musst keine zusätzliche GEZ- Gebühr bezahlen. (nur Radio;5,76€ monatlich) Allerdings nur solange dein Rechner keine TV- Karte enthält. Wenn dein Rechner eine TV- Karte enthält musst du die volle Rundfunkgebühr in Höhe von 17,28€ monatlich bezahlen, auch wenn du keinen herkömmlichen Fernseher besitzt.
Zu deiner Frage, ob die Telekom bald soweit ist, wird dir hier im Forum niemand eine 100%-ige Antwort geben können. Ich zitiere mal Hubi 2007 „habe heute eine Anfrage gestartet wann DSL geschalten wird, mir wurde der 06.07.09 für 11500 Haushalte genannt.“ Ob es dann wirklich los geht
weis der ??? genau. Meine persönliche, subjektive Meinung ist, ja es wird zu diesem Zeitpunkt los
gehen. Deine anderen Fragen kann ich dir nicht beantworten.

Gruß
NOHA

Autor:  fidelitas [ 12.05.2009, 23:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 01309 Primacom buddelt!

dankeschön, das war schon sehr hilfreich.

Die Sache mit dem Kabel ist weil wir bisher keinen Kabelanschluss geschalten haben, auch kein Fernsehen haben, kommen jetzt Gebühren drauf, weil der Kabelanschluss geschalten wird?

Beste Grüße

Jörg

Autor:  NOHA [ 13.05.2009, 09:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 01309 Primacom buddelt!

Der Kabelanschluss allein ist kein Grund GEZ- Gebühren für Fernsehen und Radio zu zahlen.
Entscheidend ist das Bereithalten eines Radios oder Fernsehgerätes oder neuartigen Rundfunkgerätes.
Wenn du kein Fernseher oder Rechner mit TV- Karte hast musst du dafür auch nichts bezahlen auch wenn
an der Antennendose ein Fernsehsignal anliegt.
In jeden Fall musst du aber bei der GEZ ein Radio anmelden, da du ein
"neuartiges Rundfunkgerät" nutzen möchtest (internetfähiger Rechner)

Wenn du kein Fernseher/ Rechner mit TV- Karte besitzt und du das auch nicht vor hast,
du das Fernsehsignal also gar nicht nutzen möchtest/kannst, würde ich dir raten dich
zu erkundigen ob für euer Haus GPON geplant ist. Eventuell hat die Telekom auch schon
Vorbereitungen/ Installationen durchgeführt. In diesem Fall erscheint mir der Termin 06.07.2009
nicht unrealistisch.
Der Preis für Telefon/DSL6000 bei der Telekom liegt auf jeden Fall unter den 52€ von der Primacom
mit digitalen Fernsehen (welches du nicht nutzen möchtest)

Gruß
NOHA

Seite 13 von 13 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/