DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Vodafone plant Ausbau des UMTS-Netzes (HSDPA) bis zur WM
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=8&t=62
Seite 1 von 1

Autor:  rproft [ 06.03.2006, 18:24 ]
Betreff des Beitrags:  Vodafone plant Ausbau des UMTS-Netzes (HSDPA) bis zur WM

Heute hat uns folgende E-Mail der Vodafone D2 GmbH erreicht:

Sehr geehrter Herr Proft,

Auf Ihrer Seite DSL für Dresden sprechen Sie unter anderem über Alternativen zu DSL. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen die Information zum Ausbau von UMTS zu UMTS Broadband in diesem Jahr zukommen lassen, da UMTS-Breitband dann mit Datenraten von bis zu 1,8 Mbit/s schon eine Alternative zu DSL darstellt.

Vodafone baut das UMTS-Netz weiter aus. UMTS Broadband (HSDPA) beschleunigt die Datenübertragung auf bis zu 1,8 Mbit/s für die mobile Anbindung des Notebooks. Auch für die Übertragung von Daten ins Internet erhöht sich die Datenrate noch einmal auf 384 kBit/s. Vodafone "UMTS-Broadband" wird zunächst in ausgewählten Ballungsgebieten verfügbar sein und danach schrittweise auf das UMTS-versorgte Gebiet ausgeweitet. Bereits heute bietet Vodafone die erste für "UMTS-Broadband" vorbereitete Datenkarte an. Für den Einsatz mit "UMTS-Broadband" ist künftig nur ein Software-Update nötig.

Zur WM im Sommer planen wir, zunächst Leipzig und Dresden mit UMTS zu versorgen. Bis Ende des Jahres sollen weitere Städte in Sachsen mit UMTS versorgt werden (auch Radebeul).


Weitere Informationen zu HSDPA der Vodafone D2 GmbH stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Ronny

Autor:  Steffen Kaufmann [ 06.03.2006, 20:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Bei mir hat gestern eine technisch ungewöhnlich gut informierte T-Mobile-Dame, ich mein ungewöhnlich bezogen auf Hotlines und Werbeanrufe, angerufen.

Sie hat sich sehr viel Zeit genommen, mich davon zu überzeugen, dass T-Mobile bald auch in Dresden wieder konkurrenzfähig wäre.

Ich hatte bemängelt, dass es in Sachen UMTS in Dresden von den anderen drei Providern erstmal ungeahnt deutlich abgehangenworden ist.

Bis Ende des Jahres wolle man neue Masten in Betrieb nehmen.

Jetzt oder nie - wird das was mit dem UMTS, stand kürzlich irgendwo.

Autor:  akrstn [ 06.03.2006, 20:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Da hat man bei Vodafone wohl mitbekommen, wo evtl. Kunden zu gewinnen sind! Immerhin scheint es dort also so etwas wie Marktbeobachtung zu geben. Im Gegensatz zur Telekom, die offenbar immer noch nicht ausgeschlafen hat.
Ich sehe das erst einmal als ein bischen Licht am Ende des Tunnels. Auch wenn ich selber zu den UMTS-Nutzern gehöre aber eben bei O2.

Autor:  Rob [ 07.03.2006, 12:06 ]
Betreff des Beitrags: 

So lange es nicht irgendwelche normalen und bezahlbaren Tarif (möglichst FLAT) für UMTS gibt, bleibt es einach keine Alternative. Besonders T-Mobile hat ein mehr als sinnloses Preismodell ...

Autor:  Cotta-Surfer [ 07.03.2006, 12:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vodafone plant Ausbau des UMTS-Netzes (HSDPA) bis zur WM

Hallo,

ich sehe die Sache genauso, so lange keine bezahlbare Flatrate angeboten wird, bleibt man lieber Analog. :oops:
Auch die Volumen- oder Zeittarife sind nicht das Wahre!?!
Wer will noch heute auf die Uhr oder auf Volumen achten?

MfG
Cotta-Surfer

Autor:  rproft [ 16.03.2006, 18:52 ]
Betreff des Beitrags:  Vodafone UMTS broadband

Neuigkeiten von Vodafone auf der CeBIT:

Vodafone will bis Ende des Jahres 2006 Dresden mit "UMTS broadband" versorgen. Das ist schneller als das bisherige UMTS, dafür aber auch teurer.

Hier könnt ihr euch den Flyer dazu anschauen.

Ronny

Autor:  Rob [ 24.04.2006, 21:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Der Business-Berater von VF unserer Firma hat mir heute mitgeteilt, dass wohl schon August/September mit den ersten HSDPA-fähigen Masten in Dresden zu rechnen ist. Die aktuellen Tarife sollen dann weiterhin gültig sein ...

Autor:  binjo [ 27.06.2006, 12:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Rob hat geschrieben:
Der Business-Berater von VF unserer Firma hat mir heute mitgeteilt, dass wohl schon August/September mit den ersten HSDPA-fähigen Masten in Dresden zu rechnen ist. Die aktuellen Tarife sollen dann weiterhin gültig sein ...
Also ich surfe heute schon mit HSDPA in Dresden :D

Autor:  lucifer [ 29.06.2006, 13:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Also ich surfe heute schon mit HSDPA in Dresden

Hallo binjo,
wird auf dem Connect Manager HSDPA oder weiterhin UMTS angezeigt? Ich hatte gestern Abend eine Rate von 1,30 Mbit/s.

Gruß
lucifer
:lol:

Autor:  Rob [ 29.06.2006, 16:43 ]
Betreff des Beitrags: 

binjo hat geschrieben:
Rob hat geschrieben:
Der Business-Berater von VF unserer Firma hat mir heute mitgeteilt, dass wohl schon August/September mit den ersten HSDPA-fähigen Masten in Dresden zu rechnen ist. Die aktuellen Tarife sollen dann weiterhin gültig sein ...
Also ich surfe heute schon mit HSDPA in Dresden :D

Mit 2-Jahres-Vertrag? :(

Autor:  flc [ 30.06.2006, 11:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Richtig, wer möchte sich schon, wo doch grad Bewegung in den Markt kommt, noch 2 Jahre was ans Bein binden?

Autor:  binjo [ 04.07.2006, 13:09 ]
Betreff des Beitrags: 

lucifer hat geschrieben:
Also ich surfe heute schon mit HSDPA in Dresden

Hallo binjo,
wird auf dem Connect Manager HSDPA oder weiterhin UMTS angezeigt? Ich hatte gestern Abend eine Rate von 1,30 Mbit/s.

Gruß
lucifer
:lol:
Nutze keine Vodafone Software. Bin mit dem Linksys Router online. An meiner Option Datenkarte sehe ich jedoch, dass ich mit HSDPA verbunden bin (dreimaliges kurzes blinken).

Autor:  binjo [ 04.07.2006, 13:15 ]
Betreff des Beitrags: 

Rob hat geschrieben:
Mit 2-Jahres-Vertrag? :(
...mhhhh, Ja. Aber besser 2 Jahre sinnlos zu warten. Vor 2008 wird bei mir T-Com mäßig nichts passieren. Und WIMAX wird wohl bei mir nie funzen, da ich am Rand von Dresden, im Schönfelder Hochland wohne. Wimax sollte ja schon im 2.Quartal 2006 in Dresden starten, was bis jetzt auch nicht passiert ist!?! Somit fahre ich mit UMTS und HSDPA wirklich nicht schlecht. Zumal dadurch die T-Com komplett gekündigt werden konnte :lol:

Autor:  Buster [ 07.07.2006, 15:31 ]
Betreff des Beitrags: 

binjo: Wenn ihr da oben (Schönefelder Hochland) euch mal organisiert (Es soll ja schon eine Initiative geben.) und beim FBN anfragt? Die suchen nämlich nach einem Standort für einen WLAN-Zubringer in dem Gebiet.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/