DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

MoobiCent - HSDPA
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=8&t=448
Seite 1 von 1

Autor:  bigalex [ 14.05.2007, 17:00 ]
Betreff des Beitrags:  MoobiCent - HSDPA

Victorfox vertreibt unter der Produktbezeichnung MoobiCent eine HSDPA-Flatrate im Vodafone-Netz für knapp 40 EUR monatlich. Am letzten Freitag hat Herr Dorow (Firma PC & Internetservice) sich freundlicherweise bereit erklärt eine kurze Vorführung zu geben.

Fazit: Dort wo HSDPA verfügbar ist kann man recht flott und zügig damit arbeiten, es gibt ein paar Einschränkungen (Zwangsproxy, manchmal Probleme beim NAT für IMAP, im Ausland wird es exorbitant teuer), davon abgesehen reichts für's Surfen aus (bis zu 3,6 MBit/s; Upstream 384 KBit/s) und bietet den Vorteil, dass man nicht ortsgebunden ist. Dort wo es kein HSDPA gibt muss man mit niedrigeren Bandbreiten leben (UMTS/GPRS). Threads über Vor- und Nachteile von HSDPA hatten wir glaube ich schon, auch in meiner Favoritenliste steht es nicht an oberster Stelle, aber es ist meiner Meinung nach eine vernünftige Alternative wenn sonst nichts geht oder man auf den mobilen Einsatz angeweisen ist. Für eine echte Mobil-Flatrate finde ich den Preis in Ordnung.

Bei ernsthaftem Interesse ist Herr Dorow gern bereitet eine Vorführung auf individueller Basis zu organisieren: PM an Herrn Dorow (jdorow)

Autor:  paro [ 29.05.2007, 13:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Wo kann ich denn verlässlich herausfinden, ob HDSPA bei mir zu Hause verfügbar ist (Augsburger- / Ecke Tzschimmerstr., falls da in der Ecke schon jemand Erfahrung hat). Die Verfügbarkeitskarte bei vodafone.de ist ja ziemlich grob und enthält im Bereich Striesen einige rote Flecken, die sich aber schlecht verorten lassen.

Nutze derzeit umts von E-Plus (mit dem Handy als Modem) als Zusatzoption zu meinem Sprachvertrag. Fing alles auch ganz gut an, in den letzten Wochen allerdings mit stark abnehmender Geschwindigkeit und sehr unverlässölichem Empfang.
Gruß
paro

Autor:  jdorow [ 29.05.2007, 14:05 ]
Betreff des Beitrags:  moobicent

sehr geehrter Paro,

wie bigalex schon schrieb, bin ich gerne bereit, Ihnen vor Ort eine entsprechende Aussage zu geben. Allerdings sollte wie schon erwähnt ernsthaftes Interesse bestehen, Internet über diesen Anbieter zu wählen. Läuft Ihr Vertrag also noch mehrere Monate, macht dies einfach wenig Sinn.

Mfg

jdorow

Autor:  JöBu [ 05.06.2007, 08:56 ]
Betreff des Beitrags: 

wimax scheint ja bei uns (Fuchsstr. 1) nun doch nicht zu funktionieren und lt. verfügbarkeitsabfrage steht vodafon in voller geschwindigkeit zwar in den nachbarhäusern zur verfügung, aber nicht bei uns.

an einer vernünftigen aussage dazu, ob nun hspda möglich ist oder nicht, wäre ich also durchaus interessiert.

Autor:  blackwitch [ 03.07.2007, 18:16 ]
Betreff des Beitrags:  1 Woche Erfahrung

Hallo, da Wimaxx bei mir in nächster Zeit nicht möglich sein wird, habe ich mich für Moobicent entschieden. Bin bis jetzt sehr zufrieden, keine größeren Schwankungen erlebt. Auch der Service ist gut und die Installation war kinderleicht. Kann es bis jetzt nur empfehlen.

Speedtest :
Download :2478 kb/s
Upload: 283 kb/s

Autor:  Steffen Kaufmann [ 03.07.2007, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  HSDPA Ausbaustufen und HSUPA

Bei mir läuft es an drei Standorten in Blasewitz nicht ganz so gut (Ausbaustufe, Funkmastauslastung ? Eine Zelle schafft wohl derzeit 40 MBit/s, Backboneanbindung Powerkom ?), Erfahrungsberichte anderer Dresdner Nutzer nähren aber die Hoffnung, dass es noch besser wird, ich bin so weit auch zufrieden, obwohl es bei den meisten bei 1,8 MBit Ausbaustufe und natürlich bei 3,6 Mbit-Stufe schneller ist, 7,2 hat noch kaum einer.

Download bei großen Dateien knapp 100 kbyte/s, Rekord für über 50 MB-Datei auch nur 110 kbyte/s, Download von Beginn an voll da.
Upload 45 kbyte/s, bei Speedtest weniger, da "Turbo" für Upload erst nach zwei Sekunden anspringt.
Ping 100-200 ms (Heise 100, Speedtest länger)
Speedtest.net Rekord etwas über 1 MBit/s, nur selten über 900 kbit/s.
Empfangsstärke meist -100 db (20%), hat kaum Einfluss auf Geschwindigkeit (meist 2 von 5 Balken).
Bessere Einwahlsoftware http://www.mwconn.com, es wird eine standalone DFÜ-Verbindung eingerichtet.

Ich nutze die Easybox 2. Ab 09.07.07 verkauft Vodafone bereits Endgeräte für HSUPA, das kommt in Dresden wohl aber nicht vor Herbst 2008. (7200/2100)

Man bekommt Lust auf einen Pocket PC zwischen PDA und Notebook, so 800*600, robust und klein, mit Marathon-Akku, Solarzellen und Windradkurbel.

Exklusiv: Always on air (über 24h), nach Neueinwahl neue IP, 90.186... und 90.187..... Empfehlenswert, aber bitte nicht alle auf einmal, damit die Freude noch eine Weile anhält. :D

Obwohl ich bei 16-20%, 3-30% Empfang (unter -100 dbm) Empfang nie die Verbindung verliere, werde ich noch eine Richtantenne anschließen. Manche haben damit 40% Empfang, wo weit und breit kein UMTS-Netz gewesen war. Kostet 40 Euro, gegen Unwetterwirkung.

Masten: http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/index.aspx

In anderen Foren sind die allermeisten wesentlich schneller als ich unterwegs. Im Gebiet Loschwitzer Straße, Regerstraße, Hüblerplatz, Bergmannstraße bis Schandauer Straße komme ich jedoch mit zwei verschiedenen Notebooks und der selben Easy Box II nirgendwo über 1 MBit hinaus. Wie gesagt ist es völlig egal, ob man 1 oder 4 Balken Empfangsanzeige hat. Tageszeitlich gibt es auch kaum Unterschiede. Ich denke aber, dass die Heavy User unter 35 sind, da kann es sein, dass der meiste Traffic nachts um vier stattfindet. (Programm mit dem Esel, der rund um die Uhr läuft und nachts erst richtig aufdreht.)

------------
Ich habe mich danach ganz dunkel erinnert, dass ich mit dem TCPOptimizer mal für Powerkom optimiert hatte und seit dem ich das nun für Vodafone gemacht habe, ist es morgens schneller als erlaubt.

Bild

Bild
Signifikante Verbesserungen konnte ich bei mir mit folgenden Werten erzielen:
MTU 1500,
Bandbreite 4.000,
RWIN (TCP Receive Window) 1.310.700 (ohne Punkte)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/