DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 15:22 
... das mit der Wärme: eine Nachrüstung meines AP mit einer Lüftung will Hotspot demnächst ebenfalls tätigen. Denke mal, dass es dann besser wird.

@Ronny,

was ist bei dir gestern Abend? bei mir ging das Netz problemlos bis 23uhr - bin dannach ins Bett. Ok, ab ca 22uhr war der Ping erhöht. Browsen ging dennoch "flüssig".

gruß
Gunny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 15:23 
achja und ich weiß schon was du mit Gateway meinst, aber bei mir ist mein Router als Gateway eingetragen. Und im Router der Standardgateway oben bei Hotspot x.x.2.1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 16:04 
Offline
Regular

Registriert: 06.04.2006, 15:22
Beiträge: 46
Wohnort: Lübecker Str. - Löbtau
RonnyF hat geschrieben:
Na ja. Gestern Abend wars Netz dicht und da war es sicher nicht zu warm.


Das ist noch ein anderes Problem, das stimmt. Ich würde auch sagen, dass es an den P2P programmen liegt. Der LanCom Router kann nämlich nur 1000 offene verbindungen gleichzeitig halten... Das schafft ein P2P Programm mühelos... Und dann sind keine mehr frei für uns anderen... :?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 17:32 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Vergiss das mit dem Gateway. Hatte mich geirrt. Den bekommste dort nicht raus. Schau mal im Router wie der AP heißt, bei dem du eingeloggt bist. So bekommste es raus. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 22:35 
dort steht doch nur die mac-adressen :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 00:54 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 11.06.2006, 17:46
Beiträge: 5
...hmm, u.a. Thema nicht oder nur schlecht funktionierendes Loadbalancing bei Hotspot... da hört man so einiges...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 08:54 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Was willst du uns damit sagen? Mit "Loadbalancing" kann ich im Mom nicht viel anfangen. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 11:19 
Offline
Regular

Registriert: 06.04.2006, 15:22
Beiträge: 46
Wohnort: Lübecker Str. - Löbtau
flc hat geschrieben:
...hmm, u.a. Thema nicht oder nur schlecht funktionierendes Loadbalancing bei Hotspot... da hört man so einiges...


hmmm... wie soll das praktisch funktionieren? soll da jedem nur eine begrenzte anzahl ports zur verfügung gestellt werden? ich habe keine ahnung wie man so etwas "balancen" kann... :?
Der Traffic selbst wird ja gerecht verteilt, es liegt hauptsächlich ja nur an der flut von anfragen der p2p programme...
solche programme können sogar dein festnetz DSL lahm legen... Alles schon erlebt. 8)
Ich habe mal im Hochschulrechenzentrum der FH Zwickau gearbeitet. Da hat eMule selbst ein 100MBit Netz zum glühen gebracht... (tausende von offenen verbindungen...)

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 12:56 
.. und man stelle sich vor, dass die lieben "Löbtauer" alle keine DSL Anschluss haben und auf einmal in den eventuell erneuten GEnuss von DSL-Speed kommen: sicher denkt da jeder von denen gleich an Filesharing!
V.a. weils bestimmt gaaaaaanz viele Studenten sind.

Ich kenne zwar nicht das Clienté von Hotspot, aber ich denke, dass dem so sein wird, denn mir wurde ja am Telefon bestätigt, dass die p2p den Gateway auslasten.

Wlan ist definitiv ein shared-medium und es funktioinert super bei Hotspot!! Es sei denn natürlich, jene Filesharing-User müssen es, wie immer, übertreiben. Für die, ist es keine Lösung. V.a. aber auch, weil Hotspot soo ziemlich alle Ports für TCP/UPD blockt - siehe NAT (und die kann man eben nicht durch sein Router lösen). Filesharing im www dann mit 10-20kb ... dann weiß man auch, was dass dann so unerträglich macht; weil die dann nämlich Tage lang ihr Zeug seeden/leechen.
:evil:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 15:10 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Vor allem. Wenn man bissl logisch nachdenkt, ist es ja auch nicht gerade sicher. Ich meine alles wird ja unverschlüsselt übertragen und dann auch noch geloggt. Also wenn wirklich mal was ist, lassen sich die P2P User sehr leicht ausfindig machen. Nur so nebenbei...wir wollen ja nicht, dass die lieben Kinder oder Verwandten dann im Winter draußen vor den Gitterstäben singen müssen (siehe Werbung). :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 16:10 
stimmt. Wobei sich aber leicht sagen läßt, dass das jmd anders gemacht hat; weil Hotspot eben unverschlüsselt sendet bzw nur AccountDaten verwendet. Siehe Wardriving etc pp.. MAC Adressen lassen sich simulieren - auch egal.

Was anderes: bei mir ist seit heute morgen schon der Ping zu Google von 120ms bis 200ms schwankend. Bei euch auch?? (wollte bisschen zocken, aber so gehts ja leider nicht.. hehe)

gruß
Gunny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 16:39 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Na ja. Seit dem ich WLAN habe kommt Zocken sowieso nicht mehr in Frage. Ich hab früher mit ISDN CS gespielt. Jetzt kann ich es löschen. Aber das war mir vorher klar. Von daher. Spiel ich eben Spiele wo man keinen hardcore Ping braucht. ^^

Aber zu deiner Frage:
Code:
> ping www.google.de -n 100

Ping-Statistik für 66.249.85.104:
    Pakete: Gesendet = 100, Empfangen = 100, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 23ms, Maximum = 164ms, Mittelwert = 87ms


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 16:42 
WUASS?? Wieso? Also ich zocke noch regelmäßig CS. Ping ist normalerweise immer zwischen 30 und 60 ms. !!! Also da muss noch was anderes sein. Und das mache ich schon seitdem ich bei Hotspot bin. (Mitte März)

:P


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 16:51 
Code:
Ping-Statistik für 66.249.85.104:
    Pakete: Gesendet = 100, Empfangen = 100, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 26ms, Maximum = 197ms, Mittelwert = 143ms


:(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2006, 17:47 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Jap, du bist "totsicher" auf nem anderen AP.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de