DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 01:28 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ich habe da ein kleines Problem mit ein paar WRT54G-Routern, die noch Restbeständen aus unserem Sensorbox-Projekt sind. Ich würde die gern reaktivieren und als Router nutzen, bekomme die aber nicht mehr geflasht. Sie starten zwar "normal", soweit ich das beurteilen kann, aber reagieren weder auf Pings noch lassen sie sich mit TFTP umflashen.

Steffen (hasienda) hat die damals etwas kryptisch konfiguriert, so dass die Geräte wohl als transparente Bridges laufen. Allerdings gibt es auch keine Doku mehr.

Hat jemand zufällig ein JTAG-Kabel und Erfahrung im Umgang damit und kann mir gegen eine Flasche Wein/Sekt/<Getränk Deiner Wahl> die drei Geräte zurecht-flashen?

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.03.2010, 22:38 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 11.05.2007, 23:57
Beiträge: 25
Hallo bigalex,

bigalex hat geschrieben:
Ich habe da ein kleines Problem mit ein paar WRT54G-Routern, die noch Restbeständen aus unserem Sensorbox-Projekt sind. Ich würde die gern reaktivieren und als Router nutzen, bekomme die aber nicht mehr geflasht. Sie starten zwar "normal", soweit ich das beurteilen kann, aber reagieren weder auf Pings noch lassen sie sich mit TFTP umflashen.


Hast Du schon einmal mit der folgenden Mehtode versucht, die Router wieder zum Leben zu erwecken?
http://www.linksysinfo.org/forums/showthread.php?t=47259

Die Methode mit dem Kurzschließen der beiden Pins 15 und 16 hat bei mir schon einmal funktioniert, nachdem ich den Router mit einem fehlerhaften Update "gebricked" hatte.

Viele Grüße,

tjugi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.03.2010, 13:07 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Danke für den Tipp. Ich werde probieren und berichten.

Bis jetzt habe ich das Problem, dass das Zeitfenster für's TFTP zu kurz ist. Bei einem Router hat es geklappt, dort hatte man ca. 1-1.5 sec. für das Starten von TFTP. Bei den anderen Routern beträgt das Zeitfenster schätzungsweise 50-100 ms irgendwann in den ersten 5-8 Sekunden und das ist einfach nicht zu treffen.

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.03.2010, 01:33 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
tjugi hat geschrieben:
der folgenden Mehtode versucht, die Router wieder zum Leben zu erwecken?
http://www.linksysinfo.org/forums/showthread.php?t=47259

Das ist wirklich ein Top-Tipp. Das Kurzschließen der Pins hat auf Anhieb fuktioniert :D

Danke!

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de