DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzer Testbericht ddlan-Verbindung
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 19:50 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
So, ich habe nun seit einigen Tagen die ddlan-Verbindung getestet und bin einigermaßen zufrieden. Es ist auf jeden Fall eine Alternative zu Modem, ISDN, Powerline & Co.

Die Verbindung zwischen mir und dem AccessPoint ist gut. Ich habe Sichtkontakt bei ca. 300m Entfernung. Die WLAN-Verbindung ist auch mit meiner eigenen Hardware (Orinoco-USB-Client mit Außenantenne) stabil. Leider bricht die PPPoE-Verbindung in unregelmäßigen Abständen aus mir unerklärlichen Umständen ab (das gleiche Problem haben auch andere Nutzer schon gemeldet). Vielleicht liegt es ja daran, dass die Lease-Zeit der WLAN-Verbindung auf 1 Stunde eingestellt ist.

Die Downloadgeschwindigkeit betrug bei meinen Tests zwischen 800 und 1.000 kbit/s.

Die Uploadgeschwindigkeit betrug bei meinen Tests zwischen 96 und 98 kbit/s.

Ein Ping an www.google.de dauerte bei mir um die 40 ms.

Portbeschränkungen sind mir nicht bekannt.

Ich kann also durchaus das Produkt der media construct GmbH ( www.ddlan.de ) empfehlen. Was WiMAX ggf. besser können wird und welche Tarifstruktur angeboten wird, bleibt dennoch abzuwarten.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Upload
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 20:29 
Offline
Senior

Registriert: 21.01.2006, 16:26
Beiträge: 150
Wohnort: DD-Striesen
... ist bissel wenig für VOIP ....! Läuft der Test auf dem niedrigsten Geschwindigkeitsangebot den ddlan bietet?
knrd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 20:51 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Tarif: flat

Bandbreite im Down- & Upstream Festpreis pro Monat
1024 / 96 KBit/Sek. / 25,- Euro

VoIP habe ich noch nicht getestet, werde ich aber noch machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 21:09 
Offline
Senior

Registriert: 21.01.2006, 16:26
Beiträge: 150
Wohnort: DD-Striesen
Danke,
VOIP ist für mich das Hauptargument, will den Telekomanschluß balsmöglichst abmelden ...., muß das Gels ab dem nächsten Jahr der GEZ geben ...!
:-(
knrd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 21:14 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Laut Aussage des Geschäftsführers der media construct GmbH soll VoIP gehen. Das Entscheidende ist auf jeden Fall die gute Verbindung zum AccessPoint, damit die WLAN-Verbindung stabil ist.

Melde mich wieder nach weiteren Tests.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 21:52 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Hast Du bei Dauerpings Paketverluste? Das war immer das Problem beim FBN, ich hatte nie eine stabile VPN- oder SSH-Verbindung, mit der ich ordentlich arbeiten konnte ...

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2006, 07:33 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Nein, Paketverluste hatte ich bisher keine. Die ddlan-Verbindung ist wesentlich stabiler als die vom FBN.

@Rob: Als ich noch über den FBN gegangen bin lag das Problem nicht zwischen mir und dem AP, sondern an der Versorgungsstrecke des AP. Aber das soll wohl jetzt gelöst sein, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2006, 20:54 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Soll wohl, ja. Ich hab jetzt die UMTS-Flat von ePlus, FBN war für mich nicht mehr verwendbar, da ich permanent VPN/SSH benötige ...

Deine Infos klingen gut, allerdings bist Du wirklich sehr nah am AP.

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2006, 21:01 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Rob hat geschrieben:
Deine Infos klingen gut, allerdings bist Du wirklich sehr nah am AP.


Damals mit dem FBN war die Entfernung ca. 600m und die Wellen mussten noch etwas über ein Dach "gebogen" werden. Das ging eigentlich auch ganz gut. Nur wie gesagt lagen die Schwierigkeiten an anderer Stelle.

Ich habe gehört, dass der FBN jetzt seine AccessPoints schon auf Straßenlaternen baut. Vielleicht ist das auch für andere Anbieter von WLAN eine Variante. Eine Straßenlaterne hat jeder in der Nähe ...

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2006, 16:59 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
So, heute habe ich über Skype ein langes "Telefonat" geführt ... kurz gesagt, es geht. :D

Die Qualität war in Ordnung. Klar, nicht wie über Festnetz, aber eine Kommunikation war ohne Probleme möglich.

Etwas merkwürdig fand ich es auch (wie bereits hier von webcom beschrieben), dass mich mein Gegenüber besser verstanden hat als ich ihn, obwohl mein Gegenüber eine bessere Bandbreite hat als ich (1024/96). Da mein Upload schlechter ist als mein Download, müsste es doch eigentlich umgekehrt sein, oder?

Resümee: Ich kann den Internetzugang der media construct GmbH ( www.ddlan.de ) durchaus empfehlen. Wer das Glück hat, einen AccessPoint in seiner Nähe zu haben und das Signal gut empfängt, für den kann ddlan eine Alternative zu Modem, ISDN & Co. sein.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de