DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DDLAN sucht Leute die DSL wollen
BeitragVerfasst: 15.03.2006, 12:23 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 20.02.2006, 12:20
Beiträge: 6
Hallo ihr DSL suchenden. Jeder der DSL sucht und die PLZ 01277 oder auch 01309 hat kann sich bei mir ja mal melden Ulrich1987@gmx.de ihm wird dann weiter geholfen. Bitte Straße,PLZ und vielleicht auch Tele. mit angeben danke!


@Ich hab ne frage an den Admin. Kannst du mir die lieste von DSL suchenden von der PLZ 01277 und 01309 geben. Damit ich diese Leute davon unterrichten kann ob bei ihnen WLAN funzt oder nicht.

Im vorraus schon mal Danke!

_________________
www.ddlan.de DSL für Dresden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2006, 18:33 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Mich würde 01159 interessieren. Also Löbtau (Kesselsdorfer/Tharanter).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2006, 09:33 
Offline
Senior

Registriert: 16.01.2006, 13:17
Beiträge: 158
Wohnort: Dresden-Löbtau (Süd)
Mich auch ;) Aber etwas weiter nord-westlich (Dölzschener-/Clara-Zetkin-Strasse)...
Gruss, Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.03.2006, 11:54 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 02.02.2006, 14:59
Beiträge: 22
kümmert euch lieber erstmal um eure informationspolitik, bevor ihr hier vollmundig die PLZ 01277 in den mund nehmt! schon seit wochen wird man hier vertröstet, was den start neuer APs angeht (insbesondere das Finanzamt).

aber die firmenkunden gehen den privatkunden da wahrscheinlich vor...

ein verärgerter (fast)kunde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2006, 03:40 
Ich muß mich hier mal anschließen. Seit August 2005 versprechen die jeden Monat, daß ich bald über ddlan ins Netzt gehe. Und vor allem jedes Mal derselbe Satz: "Ja, ja, nächsten Monat gehts los."

Ich habe ddlan seit august 2005 bestimmt 10 email geschrieben. Die haben nicht einmal geantwortet. Also vom Eindruch her völlig unseriös!!!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2006, 10:03 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Deswegen -> http://www.fbn-dd.de/index.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 16:05 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 30.03.2006, 16:00
Beiträge: 1
Anonymous hat geschrieben:
Ich muß mich hier mal anschließen. Seit August 2005 versprechen die jeden Monat, daß ich bald über ddlan ins Netzt gehe. Und vor allem jedes Mal derselbe Satz: "Ja, ja, nächsten Monat gehts los."

Ich habe ddlan seit august 2005 bestimmt 10 email geschrieben. Die haben nicht einmal geantwortet. Also vom Eindruch her völlig unseriös!!!!!


Es geht noch besser, mein Vater hatte die Jungs im Haus (Striesen) zur Testmessung, einen Tag später kam die Mail, daß er leider nicht angebunden werden kann, da die Reichweite nicht gegeben ist usw.

Dumm nur ist, daß er die Antenne vom Dachfenster aus sieht! und mit seinem Notebook ohne zusätzliche Antenne im Dach den AP auch schwach empfangen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 22:20 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Zitat:
und mit seinem Notebook ohne zusätzliche Antenne im Dach den AP auch schwach empfangen kann.

Empfang ist meist das Problem, die ballern volle Kanne raus ;)
Meist reicht aber die normale Sendeleistung kleiner Antennen nicht, bis zum AP zurückzusenden ...

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 07:16 
Rob hat geschrieben:
Zitat:
und mit seinem Notebook ohne zusätzliche Antenne im Dach den AP auch schwach empfangen kann.

Empfang ist meist das Problem, die ballern volle Kanne raus ;)
Meist reicht aber die normale Sendeleistung kleiner Antennen nicht, bis zum AP zurückzusenden ...


Welche Antenne im Notebook 8) Vor allem bei Sichtverbindung! dürfte das kein Problem sein. Laut Website liegt das Haus noch in der grünen Zone, d.h. Indoor-Empfang wäre theoretisch möglich. Ich glaube, die verstehen ihr Geschäft nicht oder wollen nicht :(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 12:42 
mich würde mal der bereich 01139 interressieren. wo kann man den das testen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 12:45 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Auf www.ddlan.de wird unter Verfügbarkeit eine Karte angezeigt. Vielleicht erkennst du ja was :-)

Aber am sichersten wird wohl sein, du setzt dich mit den Mitarbeitern der Firma in Verbindung und fragst, ob du im Verfügbarkeitsgebiet liegst und ob die Anbindung mal getestet werden kann.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 13:31 
Offline
Senior

Registriert: 28.03.2006, 14:02
Beiträge: 156
Wohnort: Dresden - Blasewitz
klingt ja recht interessant.
laut karte liege ich im empfangsbereich.
zwei fragen ergeben sich bei mir.
1.
Zitat:
Mit welchen PING Zeigen kann ich rechnen?
Die Ping Zeiten sind vergleichbar mit denen von kabelgebundenem DSL und daher deutlich niedriger als z.B. bei SAT-DSL oder GSM/UMTS Verbindungen.
Je nach gewähltem Produkt sind diese teilweise sogar noch besser, als Standard "Home-DSL Leitungen" da wir wesentlich leistungsfähiger Internetanbindungen verwenden.

kann ich mir nicht vorstellen? was meinen die anderen dazu? ich wuerd sagen da wlan >100ms

2. weiss einer ob die verbindung verteilt wird? weil ich habe paracom und mich nerven ausfaelle und das zu hauptzeiten meine geschwindigkeit gegen 0 geht. deshalb will ich keine geteilten verbindungen mehr. ich moechte auch zu hauptzeiten surfen und spielen koennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 13:36 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Wenn es einen Testzugang gäbe, würde ich es mal versuchen. Mich allerdings 6 Monate binden zu müssen, ist unschön.

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 16:11 
Offline
Senior

Registriert: 21.01.2006, 16:26
Beiträge: 150
Wohnort: DD-Striesen
Ja, ein Testzugang wäre interessant. Und ein Angebot a la "WLAN pro Tag" oder "WLAN pro MB" - natuerlich entsprechend teuer, ist ja auch als Fallback- Variante gedacht ...!
knrd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 21:19 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Man kann 30 min testen. Einfach mit dem Hotspot verbinden und los gehts. Wenn es nicht geht, mal die Firma anrufen oder anmailen.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de