DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DDLAN kündigen?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=7&t=351
Seite 1 von 2

Autor:  NickyDD [ 29.01.2007, 14:07 ]
Betreff des Beitrags:  DDLAN kündigen?

Hallo, da ich nun mit DDLAN überhaupt nicht mehr will, will ich meinen Vertrag da kündigen. Dieser läuft bereits über einen Jahr. Leider finde ich auf der DDLAN Homepage keine AGB. Wie läuft das ab? Kann ich da jederzeit kündigen? Hat bereits wer Erfahrung damit?

Nicky

Autor:  RonnyF [ 29.01.2007, 16:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Was steht denn in deinem Vertrag den du unterzeichnet hast?

Autor:  sven [ 31.01.2007, 01:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Warum willst du denn kündigen???

Autor:  NickyDD [ 01.02.2007, 12:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Kündigen Will ich, weil es immer wieder Problem gibt mit der Verbindung und nach 18 Uhr niemand erreichbar ist.

Nach einer telefonischen Anfrage hieß es nur, das man einen Monat Kündigungsfrist hat. Auf meine Frage was mit der Hardware passiert, ob die Zurückgenommen wird oder die Originale Routerfirmware aufgespielt wird hieß es nur das ich das auch in die Mail schreiben sollte.

Die Mail habe ich auch gleich geschickt mit dem Hinweis, das ich ab sofort kündigen werde, da weder auf der Homepage noch an den Vertragsunterlagen AGB beiliegen.

Auf diese E-Mail kam in den letzten 4 Tagen keine Antwort. Den Zugang nutze ich nicht mehr und wenn die Lastschrift kommt werd eich auch zurückbuchen lassen.

Autor:  RonnyF [ 01.02.2007, 17:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich würd nicht per Mail, sonder via Post mit einem Monat zum Ende des folgenden Monats kündigen, damit das auch rechtens ist.
Also normaler Weise müsstest du dann noch einmal zahlen.

Wegen der Hardware wird sich schon einer melden, wenn nicht, hast du nen Router mehr. :-)

Autor:  sven [ 01.02.2007, 20:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Probleme können auch an deiner Hardware liegen, auf welchen Hotspot gehst du, besteht Sichtverbindung und wie sind die Empfangswerte????

Autor:  Buster [ 02.02.2007, 01:02 ]
Betreff des Beitrags: 

Wenn keine AGB beiliegen gibt es vielleicht keine und es gelten entsprechende gesetzliche Bestimmungen. Das ist kein Kündigungsgrund.

Wurde dir telefonischer Support nach 18 Uhr vertraglich zugesichert? Wenn nicht, ist das auch kein Kündigungsgrund.

Ich hab nichts mit der Firma zu tun, nur manchmal wundere ich mich über die blinde Wut, die so mancher hier im Forum zeigt.

Autor:  NickyDD [ 02.02.2007, 10:55 ]
Betreff des Beitrags: 

Buster hat geschrieben:
Wenn keine AGB beiliegen gibt es vielleicht keine und es gelten entsprechende gesetzliche Bestimmungen. Das ist kein Kündigungsgrund.

Wurde dir telefonischer Support nach 18 Uhr vertraglich zugesichert? Wenn nicht, ist das auch kein Kündigungsgrund.

Ich hab nichts mit der Firma zu tun, nur manchmal wundere ich mich über die blinde Wut, die so mancher hier im Forum zeigt.


Das ist keine Blinde Wut. Es kann nur nicht sein, das Freitag abend um 22 Uhr nix mehr geht und man Erreicht bis Montag früh niemanden. Das ist für mich nicht tragbar.

Nutzen tue ich den Hotspot auf dem gelben Haus, mit direkter Sichtverbindung. Daran wird es nicht liegen. Es kommen doch immer Ausreden.. wir wurden gehackt usw.

Auch nach dem Motto, wenn sich wegen dem Router niemand meldet, dann habe ich einen Router mehr. Und was soll ich mit dem Router, der noch nicht mal als normaler Router zu gebrauchen ist, da er eine eigene Software drauf hat? Es ist nach 4 Tagen noch immer keien Reaktion auf eine Mail gekommen. Das zeigt doch wieder, das die Kunden nicht ernst genommen werden.

Autor:  RonnyF [ 02.02.2007, 16:05 ]
Betreff des Beitrags: 

Schreib ne Kündigung mit Einschreiben. Da bekommste ne Antwort. :-)

Autor:  sven [ 02.02.2007, 22:59 ]
Betreff des Beitrags: 

Den Router kannst du selber flashen, das er wieder geht.

(Es kommen doch immer Ausreden.. wir wurden gehackt usw.) Das ist totaler Schwachsinn, das haben die niemels gesagt, schaue mal in deine Mails, da findest du ne Antwort.

Autor:  MadCyborg [ 04.02.2007, 17:13 ]
Betreff des Beitrags: 

ich kann jedenfalls verstehen wenn jemand ungehalten reagiert...
mich nervt es gewaltig das pünktlich zum feierabend die leitungen absolut dicht sind. 15 uhr geht alles super, 16uhr geht garnichts mehr. 10 oder 20 versuche eine seite aufzurufen...da kann man schon mal verrückt werden. und es is ja nicht so, das ich 1530 meinen router getauscht habe, oder die antenne umgestellt habe oder sonstwas...und noch lustiger ist, das wenn man tatsächlich einen download zum laufen bringt, dieser auch mit der üblichen geschwindigkeit (üblich heißt, das was man so erwartet, ist natürlich von der gegenseite abhängig) abläuft. anscheinend ist da nicht zu wenig bandbreite, sondern da ist einfach die hardware überlastet. und das ist ätzend.

€\allerdings bin ich trotzdem froh eine flatrate zu haben...mit nem modem wäre ich sicherlich doppelt so *****(<- ausdruck für unzufriedenheit).

Autor:  W!cked [ 07.02.2007, 09:21 ]
Betreff des Beitrags: 

was habt ihr so für ne empfangsqualität...
bei mir is der balken zu 50% da... ca 19db.
die pings sin zwar unter aller s*** aber leechen funzt supa.
sprich 240 down im durchschnitt.
hab allerdings auch direkten sichtkontakt zum barbarossa ap...

Autor:  RonnyF [ 07.02.2007, 11:05 ]
Betreff des Beitrags: 

W!cked hat geschrieben:
die pings sin zwar unter aller s*** aber leechen funzt supa.


Und jetzt überleg mal, warum die Pings so schlecht sind. :roll:

Autor:  NickyDD [ 07.02.2007, 14:25 ]
Betreff des Beitrags: 

sven hat geschrieben:
(Es kommen doch immer Ausreden.. wir wurden gehackt usw.) Das ist totaler Schwachsinn, das haben die niemels gesagt, schaue mal in deine Mails, da findest du ne Antwort.


Woher weist Du, was mir am telefon gesagt wird?

Autor:  Buster [ 07.02.2007, 16:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Es harkt Bild ungleich es wurde gehackt Bild

*SCNR*

Ich kann auch nicht glauben, dass ein IT-Unternehmen mit solchen Aussagen sich gegenüber seinen Kunden positioniert und Unvermögen oder Leichtsinn zugeben würde.

Zitat:
Es kommen doch immer Ausreden.. wir wurden gehackt usw.)
Was heißt hier denn immer? Was versteckt sich denn hinter "usw."?

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/