DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 00:39 
Offline
Regular

Registriert: 25.10.2006, 01:02
Beiträge: 57
ich habe mit der dbd schon weit vor euch zu tun gehabt, noch bevor wimax überhaupt in aller mund war und ich weiß wovon ich rede, da ich rein zufällig beruflich auf diesem sektor arbeite.
diese so genannten wissentlichen unrichtigkeiten sind von meiner seite ohne schwierigkeiten belegbar.

das man bei wimax nicht notwendiger weise sichtverbindung braucht ist mir schon klar, aber wie ich bereits schrieb hängt dies stark von der art der bebauung eines gebietes ab und spätests da sollte man sich mal mit funk und frequenztechnik sowie den verwendeten modulationsarten beschäftigen was mein täglich brot ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 01:08 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
brainslayer hat geschrieben:
.. noch bevor wimax überhaupt in aller mund war und ich weiß wovon ich rede,
Bist Du Dir da sicher? Warst Du nicht zum Beispiel derjenige, der hier 16 Ghz-Schmu verbreitet?
Zitat:
das man bei wimax nicht notwendiger weise sichtverbindung braucht ist mir schon klar, aber wie ich bereits schrieb hängt dies stark von der art der bebauung eines gebietes ab und spätests da sollte man sich mal mit funk und frequenztechnik sowie den verwendeten modulationsarten beschäftigen
Hmm, schätze mal, dass das einige der 350 Unternehmen und Institutionen aus dem WiMAX-Forum tun. Ist aber nur so eine Vermutung. Kann natürlich sein, dass die einfach mal so Bock drauf haben, die Milliarden zu verbrennen.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 01:23 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Haha! Flora. Blauäugig. Schau dir die Telekom an, da hast du das beste Beispiel wie man hochmoderne Glasfasernetze mit Kupfer überbaut und damit Milliarden in den Sand setzt.

Wenn du brainslayers Text mal richtig gelesen hättest, dann wüsstest du wie die 16GHz zustande kamen. Jetzt selektiv solche Aussagen zu zerlegen und die Person zu demontieren, zeugt von deiner Lust zum Duell. Jetzt versteh ich auch wieso du da Sekundanten siehst.

Das ist aber reichlich genug offtopic für das Thema des Threads "DDLAN Vertragsabschluss kündigen". http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewforum.php?f=12 existiert.

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 01:53 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
Buster hat geschrieben:
Wenn du b.s Text mal richtig gelesen hättest, dann wüsstest du wie die 16GHz zustande kamen.
Das habe ich, mehr als dem Autor recht sein kann. "Selektiv" ist da gar nichts. Im Gegenteil, selbst in der durch Dritte veranlassten gekürzten Beitragsversion kommt zum Ausdruck, was ich ihm vorhalte: Entweder hat er weniger Ahnung als er vorgibt oder er setzt wissentlich Fehlinfos in einer Kampagne ein. Lies es einfach noch einmal nach. Und auch Du wirst begreifen, dass daran ganz und gar nichts off topic ist.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 02:00 
Offline
Regular

Registriert: 25.10.2006, 01:02
Beiträge: 57
Flora hat geschrieben:
brainslayer hat geschrieben:
.. noch bevor wimax überhaupt in aller mund war und ich weiß wovon ich rede,
Bist Du Dir da sicher? Warst Du nicht zum Beispiel derjenige, der hier 16 Ghz-Schmu verbreitet?

wieder jemand der die specs von wimax nicht kennt. 3.5 ist nur ein frequenzbereich. wenn mir nicht korrekte informationen zugetragen werden kann dies natürlich zu fehlinformationen führen, aber so sehe ich das im augenblick noch lange nicht

Zitat:
das man bei wimax nicht notwendiger weise sichtverbindung braucht ist mir schon klar, aber wie ich bereits schrieb hängt dies stark von der art der bebauung eines gebietes ab und spätests da sollte man sich mal mit funk und frequenztechnik sowie den verwendeten modulationsarten beschäftigen
Hmm, schätze mal, dass das einige der 350 Unternehmen und Institutionen aus dem WiMAX-Forum tun. Ist aber nur so eine Vermutung. Kann natürlich sein, dass die einfach mal so Bock drauf haben, die Milliarden zu verbrennen.


der sinn des geldes ist hier ein ganz anderer. natürlich versucht das wimax forum ihre produkte zu pushen die im übrigens noch nicht mal endgültig spezifiziert sind. das machen die natürlich nicht um euch einen gefallen zu tun. ich vermute eher das sie ein ganz starkes kommerzielles interesse daran haben.

der typische venture capital geber wie es in unserem falle intel ist, kalkuliert einen invest auf meißt 2 - 3 jahre. nach dieser zeit muß das projekt die kosten wieder eingespielt haben, an sonsten läßt man es fallen und schreibt es ab. also hat der invest nur ein ziel. innerhalb von 2 - 3 jahren das netz so weit und möglichst schnell aufzubauen das haufenweise kunden das kapital wieder eingespielt haben. hierbei ist für intel aber kaum interessant wie beim endnutzer die qualität aussieht. für intel zählen 2 dinge.
a. profit
b. testfeld für die noch nicht vollständig spezifizierte hardware

intel wird dieses konzept auch mit anderen firmen au0erhalb der dbd international durchziehen um das geld wachsen zu lassen

ich bitte darum das wir den thread jetzt nicht total offtopic verkommen lassen. also lasst jedem hier seine meinung und gut. in ein bis 2 jahren werden wir sehen was dabei herausgekommen ist. entweder habe ich unrecht oder halt ihr. das ist noch lange kein grund für anfeindungen.

auslöser für all das ganze trara ist weiterhin ein brief der dbd der unseren verein offensichtlich erpresst. da ich diesen brief nicht veröffentlichen darf ist alles eine frage es glaubens


Zuletzt geändert von brainslayer am 07.11.2006, 02:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 02:01 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Komm mal von deiner Kampöagnenparanoia runter. 16 GHz hat mit der Kündigung bei DDLan absolut nix zu tun und ist damit 100% offtopic.

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 02:08 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
brainslayer hat geschrieben:
natürlich versucht das wimax forum ihre produkte zu pushen die im übrigens noch nicht mal endgültig spezifiziert sind.
Das ist falsch. Fixed WiMAX ist ein seit vergangenem Jahr festgelegter Standard und fixed WiMAX ist das, was gerade in DD aufgebaut wird. Die verwendeten Airspan-Geräte wiederum sind zertifiziert auf ihre Interoperabilität. Dass mobile WiMAX noch nicht festgelegt ist, ist in dem Zusammenhang irrelevant.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Es nervt sooo sehr!!!!
BeitragVerfasst: 09.12.2006, 22:27 
Offline
Junior

Registriert: 09.12.2006, 22:08
Beiträge: 19
Wohnort: Dresden
Hallo Leutz,
um mal wieder auf ddlan zurückzukommen, ich hab seit zwei monaten nur verbindungs probleme, hab das mehrmals bei MC gemeldet, dann kam ein techniker vorbei und hat sein notebook bei mir angeschlossen und genau das selbe problem gehabt wie ich. Es lag nicht an meiner technik. Darauf ist er wieder los und komischer weise ging es dann sehr gut für 4 tage. Jetz häng ich hier schon wieder fast nen monat aufm schlauch weil es schon wieder nicht funktioniert. Habe einen ping von genau 2657ms und dazu 75% paketverlust.(der spot steht direkt vor meiner antenne, höchstens 50m, direkter sichtkontakt) Für mich ist das keine ordentliche verbindung sondern ein grund zu kündigen. Ich habe genug geredet mit denen. Hab den heut ne mail geschrieben und wenn sich dann nix tut, klemm ich das mistding ab.

PS. ich kann es keinem weiter empfehlen

Gruß Kodi :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2006, 22:37 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Es kann auch ein Störer sein. Die Pingzeiten sind eigentlich unüblich. Kannst mir ja mal deine Daten per PM senden da schaue ich mal nach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 01:51 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
also so unüblich finde ich den ping gar nicht. ich habe in letzter zeit auch hin und wieder genau so eine tolle verbindung.
zur zeit hat es sich auf so ca. 200-300ms eingependelt. ist trotzdem nicht zufriedenstellend. heute abend hatte ich ausnahmsweise mal wieder ping unter 100 aber trotzdem immer mal mit ner zeitüberschreitung oder nem 600er dazwischen.
ich habe diese probleme jetz schon seit 2,5 monaten.
ich hoffe das MC das bis nächstes jahr wieder in den griff bekommt, sonst sind die wahrscheinlich einen weiteren kunden los.

so, ich geh jetz ins bett
gute nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 14:00 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Wie schon mal geschrieben, bei mir sieht es so aus:

http://www.dslfuerdd.de/phpbb/viewtopic.php?p=3367#3367

Das die Pingzeiten in einem Funknetz schwanken ist aber normal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hmm....
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 16:33 
Offline
Junior

Registriert: 09.12.2006, 22:08
Beiträge: 19
Wohnort: Dresden
Tach nochmal,
das der ping schwankt bei Funk ist mir schon klar aber nicht in so einem ausmass.
Ich weiss auch das es funktioniert, aber was ddlan seit ca 3 monaten bietet ist unter aller sau. Sowas kann man definitiv nicht Internetverbindung nennen! Ich finde es einfach misserabel das man bezahlt und somit das geld zum fenster rauswirft und von dem service brauch ich auch nicht anfangen,hat ja fast jeder seine schlechten erfahrungen gemacht. Ich hab hier bis jetz keine gute reaktion auf ddlan gelesen, und das wundert mich nicht. Aber auf ihrer hompage werben sie mit einer stabilen leitung. Bei mir war der erste monat seit dem ich da bin stabil, sonst nur sehr selten. Und ein störer ist da auch nicht am werk, das liegt eindeutig an ddlan's netz.

Gruß Kodi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 17:00 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Das hier nur Leute schreiben bei denen es Probleme gibt ist ja klar, ich kenne das aus anderen Foren. Dort wird nicht gesagt das es super geht, nur wenn's nicht so klappt wird gepostet. DDLAN hat auch einige Firmen, die melden sich aber fast nie, weil sie einfach keine Probleme haben. Somit kann es auch nicht am Netz liegen, ich selbst nutze es auch jeden Tag auf Arbeit und habe da keine Probleme. Ich arbeite auch mit VPN in andere Netzwerke, auch das geht Problemlos. An welchen AP hängst du denn? Es ist auch möglich das ein Problem mit deiner Hardware ( Modem ) besteht. Einen Störer kannst du ja auch nicht ausmachen, es kann z.b. eine Videostrecke sein. Die verwenden das selbe Band sind aber mir normalen Mitteln nicht messbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: nochmal hmmm....
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 18:39 
Offline
Junior

Registriert: 09.12.2006, 22:08
Beiträge: 19
Wohnort: Dresden
wie oben schon gesagt, es war ein techniker nach langem betteln da, der festgestellt hat das es nicht an meiner technik liegt. Und firmen werden glaub anders behandelt als privatleute. der ap steht pohlandstr. ecke eisenacher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 18:51 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 21.10.2006, 20:52
Beiträge: 85
Und der hat gesagt das an dem Problem gearbeitet wird. Es wird in der nächsten Zeit soweit es das Wetter mitmacht am Schornstein einige umbauten geben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de