DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Umzug nach Dresden Striesen kein Internet?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=6&t=504
Seite 1 von 1

Autor:  chipsy [ 15.07.2007, 21:40 ]
Betreff des Beitrags:  Umzug nach Dresden Striesen kein Internet?

Ich werde ab Oktober 2007 mit einer Freundin zusammen an der TU studieren, wir haben uns schon eine Wohnung in Dresden Striesen genommen.(Borsbergstraße um genau zu sein) Mir war bekannt, dass es Probleme mit DSL geben würde, aber nun kam mir zu Ohren, dass wohl nie DSL angelegt werden wird.
Ich bin etwas schockiert, ich wohn in Zittau und halte diese Stadt für die Pampa, bekomme hier aber 6000 DSL und jetzt in der Landeshauptstadt soll nichts mehr möglich sein??
Ich bin natürlich jetzt auf der suche nach Alternativen, durch die SZ bin ich auf Wimax gekommen.
Stellt dies wirklich eine Alternative dar? Als Student brauche ich das Internet und gerade Kommunikation ist mir wichtig. Ich werde nie Onlinegamen, also ist mir eine geringere Leistung nicht so wichtig.
Wohnt jemand da in der Nähe und kann mir Auskünfte geben?
Ich bin momentan einfach etwas überfordert, kann mir ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen und ISDN erscheint mir sehr teuer für sehr geringe Leistung.

Autor:  niwa2 [ 15.07.2007, 22:43 ]
Betreff des Beitrags: 

also dsl wird definitiv ein problem im striesen.
es gäbe aber noch WiMaxx (www.maxxonair.de), wlan (www.ddlan.de) oder umts mit HSDPA (3,6Mbits) von mobicent.
wlan bietet denke ich den besten ping, ist aber recht teuer und manchmal gibt es probleme. bei wimax bekommt man mehr fürs geld, wenn es denn funktioniert (sieh dich mal im forum dazu um) und der ping ist schlechter als bei wlan. umts bietet die höhste datenrate, was davon in der praxis übrig bleibt weis ich nicht. der ping dürfte bei umts der schlechteste von den dreien sein.
vielleicht hast du glück und dein kabelanbieter bietet die internet übers tv-kabel, was definitiv die beste alternative wäre
Powerkomm (internet übers stromkabel) ist viel zu teuer.
als letzte alternative gäber es noch eine isdn flat von enviatel, wenn es denn verfügbar ist.

die entscheidung was du nun willst liegt bei dir. zu den alternativen gibt es auch ein paar beiträge hier im forum, da kannst du dir mal einen eindruck von den techniken verschaffen.

na dann schönen abend noch

Autor:  plc_user [ 16.07.2007, 20:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Wenn Eure Wohnung in Sichtweite vom Studentenwohnheim auf der Borsi ist läßt sich sicher was machen per WLAN über deren Breitbandanschluß (DFN) ...!

bg

knrd

Autor:  Winston Wolfe [ 17.07.2007, 08:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Borsbergstraße ist zwar Striesen, heißt aber nicht zwingend, dass dort kein DSL verfügbar ist. Auf der stadtauswarts gesehen rechten Seite (müßten die geraden Hausnummern sein) dürfte DSL möglich sein. Ansonszen bei MAXXonair (DBD) versuchen. Ich habe das seit rund einer Woche und bin recht zufrieden!

Autor:  chipsy [ 17.07.2007, 17:18 ]
Betreff des Beitrags: 

hmm danke für die Tipps erst ma, ich wohn 29b, also ungerade und hab auch schon mit meiner Vermieterin gesprochen(bin bei der WOBA) und die sagte nix mit Teleinternet Oo
Ich hatte auch nicht den Eindruck dass es übers TV Kabel möglich wäre.
Wo ist denn das Studentenwohnheim auf der Borsi?

Liebe Grüße und danke chipsy

Autor:  plc_user [ 17.07.2007, 18:13 ]
Betreff des Beitrags: 

http://themenstadtplan.idu.de/simple/sRight.asp?SESSIONID=E613CF892AD44A28B5871C8765C741DA&
----> das thut leider nich ..., blöd!!! Also dresden.de - enfacher Stadtplan und Borsi und 29b eingeben ...!

Kaufland ist das Quadratische rechts davon, das Studentenwohnheim ist auf der anderen Straßenseite .....!

bg

knrd

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/