DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Update Verfügbarkeitskarte 26. KW 2007
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=6&t=497
Seite 1 von 1

Autor:  rproft [ 06.07.2007, 08:00 ]
Betreff des Beitrags:  Update Verfügbarkeitskarte 26. KW 2007

Alle "gelben" Gebiete sind jetzt auf "grün". Somit bekommt noch auch wieder ein Teil von Blasewitz eine Chance auf WiMAX ...

==> Verfügbarkeitskarte auf WiMAXDresden.de

Ronny

Autor:  R.Stock [ 09.07.2007, 14:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Am Mittwoch kommt mal wieder jemand vorbei (Wittenberger Ecke Pohlandstraße).
Ich bin gespannt, ob die angebliche Erhöhung der Sendeleistung und/oder die neuen Antennen was bringen.

Autor:  rproft [ 09.07.2007, 15:06 ]
Betreff des Beitrags: 

R.Stock hat geschrieben:
Am Mittwoch kommt mal wieder jemand vorbei (Wittenberger Ecke Pohlandstraße).

Für diejenigen, die auch schon mal einen Messtermin hatten und der negativ verlaufen war wäre jetzt sicherlich interessant zu wissen, ob sich die DBD von sich aus bei dir gemeldet hat oder ob du nochmal um einen Messtermin gebeten hast.

Ronny

PS: Ich drück' dir die Daumen.

Autor:  timpi [ 10.07.2007, 08:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Moin, Moin,

R.Stock hat geschrieben:
Ich bin gespannt, ob die angebliche Erhöhung der Sendeleistung und/oder die neuen Antennen was bringen.


Hab' ich da was verpasst?
Das wäre auch für mich interessant (Wittenberger, zw. Bergmann und Jacobi). Trotz tiefstem 'grün' nur 'grau' ähm 'rosa', zumindest vor etwa 8 Wochen.

@Ronny Die DBD hat sich bei mir, trotz eMailistischer Nachfrage zur aktuellen Verfügbarkeit vor 3 Wochen, bisher nicht gemeldet. Sollte an der Sendeleistungserhöhung/Antennenänderung was dran sein, dann sollte ich u.U. auch im wirklichen grünen Bereich liegen.
Dafür bekomme ich tolle Altenativangebote (HSDPA) von den lokalen DBD-Partnern. Ist doch auch was :-o.

Timpi.

Autor:  bigalex [ 10.07.2007, 18:42 ]
Betreff des Beitrags:  Scrollwheel

Als kleine Spielerei hat die Karte jetzt auch Scrollrad-Unterstützung für den Zoom. Falls das irgendwo Probleme verursachen sollte bitte melden.

Autor:  R.Stock [ 10.07.2007, 19:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Also rein technisch gesehen hat sich die DBD nicht bei mir gemeldet.
Es war nämlich so, dass ich sie angeschrieben hatte, ob da nicht mal neu vermessen werden kann, und sie schrieben mir zurück: "Wir schauen mal, und melden uns dann".

Allerdings hatte ich das Glück, dass ca. 2 oder 3 Wochen später ein Maxxonair-Vertreter durch die Gegend zog, und unter anderem auch bei uns geklingelt hat. Da hab ich ihm natürlich erzählt, dass ich schonmal bestellt hatte, und nix war.
Darauf hat er dann einfach meine Daten neu aufgenommen und nen neuen Auftrag erstellt (gab bestimmt Provision für ihn). War mir allerdings gleich, weil es ab dem Zeitpunkt wieder lief, am selben Abend meldete sich noch die DBD und ne Woche später der Service-Partner.

Also würde ich allen, die negativ beschieden wurden, empfehlen, einfach nen neuen Auftrag abzugeben. Wenn gewünscht, kann ich auch noch die Telefonnummer von dem netten Vertreter posten, er hat ja zumindest sein Versprechen gehalten und schnell gehandelt.

Autor:  R.Stock [ 10.07.2007, 19:33 ]
Betreff des Beitrags: 

timpi hat geschrieben:
Moin, Moin,

R.Stock hat geschrieben:
Ich bin gespannt, ob die angebliche Erhöhung der Sendeleistung und/oder die neuen Antennen was bringen.


Hab' ich da was verpasst?
Das wäre auch für mich interessant (Wittenberger, zw. Bergmann und Jacobi). Trotz tiefstem 'grün' nur 'grau' ähm 'rosa', zumindest vor etwa 8 Wochen.


Also, die letzte Messung bei uns ist bestimmt schon ein halbes Jahr her.
Und das mit der erhöhten Sendeleistung habe ich auch nur von dem Vertreter, also wieviel Wahrheitsgehalt da dran ist, wird sich morgen zeigen.
Er meinte übrigens auch, dass die Bandbreite "demnächst" zum gleichen Preis auf 6 Mbit erhöht werden soll.

Autor:  zOMBee [ 10.07.2007, 21:19 ]
Betreff des Beitrags: 

So, ich bin jetzt seit etwa 2 Stunden per WIMAX online.

Verbindungsdaten sind laut Techniker sehr gut.


Niederwaldstraße <-> Naumannstraße


Bild

Bild


Kann mich bis jetzt nicht beschweren, bin ja auch ISDN Speed gewohnt.

Vielen Dank Ronny und Alex.

Werde mich im Forum über den Verlauf der Dinge melden.

MfG zOMBee

Autor:  Excavated [ 10.07.2007, 21:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Gibt es vielleicht auch irgendwelche Vermutungen/ inoffizielle Meldungen, ob es irgendwann nochmal neue Basisstationen geben soll? Da hat sich ja nun leider seit nem halben Jahr nicht geändert....

Autor:  rproft [ 10.07.2007, 22:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Excavated hat geschrieben:
Gibt es vielleicht auch irgendwelche Vermutungen/ inoffizielle Meldungen, ob es irgendwann nochmal neue Basisstationen geben soll? Da hat sich ja nun leider seit nem halben Jahr nicht geändert....

Soll es auf jeden Fall, aber es geht sehr schleppend ... LEIDER !!!

Ronny

Autor:  R.Stock [ 11.07.2007, 09:29 ]
Betreff des Beitrags: 

Also, hier funktioniert nach wie vor nix.

Autor:  Dirk [ 11.07.2007, 10:34 ]
Betreff des Beitrags: 

Also bei mir hatte die 2. Messung auch nur auf direkte Nachfrage per Mail stattgefunden. Hatte in die Mail auch reingeschrieben, dass messen eigentlich nur Sinn macht, soweit sich seit der letzten Messung was geändert hat... (Bei der DBD war angeblich das Ergenis der ersten Messung nicht zurückgemeldet...)

Ergebnis war wie fast vermutet wieder negativ... Und die Techniker vor Ort haben sich wirklich die Mühe gemacht alle in Frage kommenden Punkte auszumessen...

Jetzt meine ich direkt an der Ecke Augsburger/Behrischstrasse eine Wimax-Antenne Richtung Elbe entdeckt zu haben - kann das jemand bestätigen?

Wie gesagt - 2 Häuser weiter waren beide Messungen negativ.

Gruß Dirk

PS: Die Techniker vor Ort werden offentsichtlich seitens der DBD auch nur schleppend über Änderungen an der Abdeckung informiert..

Autor:  Spooky [ 12.07.2007, 21:55 ]
Betreff des Beitrags: 

Augsburger/Behrisch ist keine. Ich denke das wüßte ich ... fahre aber die Tage mal lang und schau.

Zum Thema Sendeleistungserhöhung: glaubt nicht solchen Quatsch ... die DBD bekommt wie jeder andere "Netzbetreiber" neben den Frequenzen auch ganz klar die maximalen Sendeleistungsdaten für jeden Standort zugeteilt. Und die Sender bekommen die maximale Leistung auch eingetragen, benutzen sie aber nur im Notfall, ansonsten regeln sie sich selbst in den minimalen möglichen Bereich runter.

Richtig ist, dass die Leitungsanbindung für Dresden verdoppelt wurde. Das sollte zu weniger Ausfällen in der nächsten Zeit führen.

PS: wenn der Techniker sagt, dass er nur wenige Infos hat, dann ist auch das Quatsch, da er ins gesamte Netz kann und somit auch alle Anlagen in der Nähe einsehen kann.

Aber um mal pro DBD zu stimmen ... die wollen wirklich und geben hinter den Kulissen alles ... leider ist der öffentliche Support nicht das tollste.

Sodele ... genug aus dem Nähkastchen geplaudert für heute.

Autor:  sickboy [ 13.07.2007, 11:23 ]
Betreff des Beitrags: 

Spooky hat geschrieben:
Augsburger/Behrisch ist keine.

Das würde ich mal so bestätigen. Hab nen ganz guten Blick auf die Dächer dort und hab gestern auch mal von unten geschaut. Nix zu sehen.

sb

Autor:  Dirk [ 16.07.2007, 10:47 ]
Betreff des Beitrags: 

Oooops - missverständlich ausgedrückt...

Ich meinte eine Empfangsantenne... Also keine Sendeanlage...
Wäre komisch, wenn es 2 Häuser weiter gehen sollte...

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/