DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: !!! 69 € Installationskosten !!!
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 14:09 
Offline
Junior

Registriert: 24.01.2007, 18:35
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden
Was mich am meisten davon abhält den Wimax Zugang zu bestellen, sind die 69 € Installatationskosten. Zumal die bei einem herkömmlichen DSL-Anschluss nicht anfallen.

Ich weiss ja, dass für die 69 € ein Techniker zu mir nach Hause kommt, um zu prüfen ob ein Anschluss bei mir möglich ist.

Hoffe dass vielleicht einmal die Anschlusskosten in einer Aktion wegfallen, dann würde ich es mir auf jeden Fall überlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 14:40 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Ich glaube, da bist du fast der Einzige, der die 69 € Anschlussgebühr für die Installation und die Hardware (WiMAX-CPE, WLAN-Router WRT54G und ggf. die Außenantenne) nicht bezahlen will. Aber es ist deine Entscheidung ...

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 17:22 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Die 69 EUR fallen ja nur an wenn es tatsächlich geht. Davon abgesehen finde ich den Preis fair - der Aufwand und Kosten sind im Vergleich zu einem DSL-Anschluss deutlich höher, von Kostendeckung kann hier nicht die Rede sein.
Wenn Du die Variante "Milchmädchenrechnung" im Vergleich zu einem normalen DSL-Anschluss aufstellst hast Du die Anschlussgebühren nach gut 4 Monaten wieder drin. Alles umsonst gibts leider nicht ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 17:51 
Offline
Regular

Registriert: 29.10.2006, 17:48
Beiträge: 41
Wohnort: Strehlen
Der DSL Anschluss muss doch auch erst bereit gestellt werden, was mit einer Gebühr quittiert wird. War zumindest mal vor 8 Jahren so, weiß nich ob sie das mittlerweile geändert haben.

Aber bevor ich jeden Monat 40 Euro mit Modem versurfe nehm ich lieber die 20 Euro und dafür 70 Euro einmalig, lohnt sich definitiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 13:13 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
davon ab sackt die telekom jawohl auch 60 oder 70 euro für nen neuen telefonanschluss ein. und den bräuchte ich als zugezogener mit der ersten iegenen wohnung. und bei der telekom bin ich doch allein mit 16 euro im monat an grundgebühr dabei...ich mein, die zahlen bis 100 und das kleine 1x1 hatte man in der 2. klasse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 18:33 
Offline
Junior

Registriert: 24.01.2007, 18:35
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden
Nur muss ich die Grundgebühr bei der Telekom und meine Telefonkosten ja trotzdem weiterhin abdrücken, da dies ja über den WIMAX Anschluss (noch) nicht funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 18:49 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 24.10.2006, 13:20
Beiträge: 67
dazu sag ich: skype und o2.
bei o2 gibts nen vertrag (genion s) ohne fixkosten, der ne homezone hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Für was also noch Festnetz???
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 19:18 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
morpheus091281 hat geschrieben:
Nur muss ich die Grundgebühr bei der Telekom und meine Telefonkosten ja trotzdem weiterhin abdrücken, da dies ja über den WIMAX Anschluss (noch) nicht funktioniert.

Ich habe auch keine Festnetz-Anschluss der Telekom mehr. Bei Vodafone z.B. gibt es einen "Zu Hause"-Tarif, bei dem du eine Festnetznummer bekommst (oder deine alte mitnimmst) und sogar noch günstiger ins Festnetz telefonierst, als bei der Telekom & Co.

Oder du meldest dich bei z.B. sipgate an. Da bekommst du auch eine Festnetznummer und installierst eine kleine Software auf deinem Laptop oder PC und bist so auch unter einer Festnetznummer erreichbar.

Dann gibt es noch Anbieter wie peterzahlt.de, mit denen du 30 min. kostenlos telefonieren kannst. Das geht super. Und von Skype zu Skype telefoniert man nicht nur, sondern kann sich auch via Webcam anschauen :-)

Für was also noch Festnetz???

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 11:51 
Offline
Junior

Registriert: 24.01.2007, 18:35
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden
Vielen Dank für die Hinweise. Unter diesen Gesichtspunkten lohnt sich der Einstieg wahrscheinlich doch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de