DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Statusbericht WiMax
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 10:58 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
Auf Anraten hin jetzt hier hin verschoben.
------------------------------------------------
Ich hatte es ja mal angekündigt, und tue folgendes jetzt nur für die Leutz, die hier an der Diskussion beteiligt waren, also nachdem ICH ja schon wusste, das in meiner Ecke gar nix geht, auch kein WiMax...hier nun der aktuelle Status des Antrages bla bla etc. (und damit ich mich nich wieder aufrege, kommentiere ich das auch nicht weiter aus:

Donnerstag - 19.10.2006:

Antrag nach positiver Verfügbarkeit gestellt, Bestätigung und Termin zur Schaltung am 23.10.2006 erhalten..mit dem sinngemässen Wortlaut, das sich am betreffenden Tag ein Techniker mit mir in Verbindung setzen wird, um den Zugang zu realisieren.

24.10.2006: bin am Überlegen, ob ich mir ein neues Handy zulegen sollte, da mein altes offensichtlich ne DBD Allergie hat..

gestern: keine Mail, keine Post, kein Anruf, keine Schaltung...

ma sehn was heute passiert...

so long..
-------------------------------------------------------------

gestern war dann auch nix, das selbe Spiel, keine Mail, keine Post, keine Anruf, kein Schaltung.


Post: nu ja, ich gebe zu, per Papier dauert sowas ja länger, also könnte HEUTE ja in der Tat was kommen... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Statusbericht WiMax
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 11:24 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Foghiker hat geschrieben:
Post: nu ja, ich gebe zu, per Papier dauert sowas ja länger, also könnte HEUTE ja in der Tat was kommen... :roll:


Wie bereits per Mail geschrieben, das Angebot dass Ronny und ich persönlich nachhaken steht. Dazu brauchen wir per PN/Mail zumindest die Auftragsnummer und/oder den Namen.

VG, Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 12:01 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
Um ehrlich zu sein, ich weiss nich, was ich davon halten soll.
Für mich ist das Thema eigentlich erledigt..hab mir mittlerweile via ISDN ne kostenlose Verbindung über die Firma gesichert...also hab ich auf anderem Wege das erreicht, was ich suchte...

ob ich eure Hilfe dann doch noch in Anspruch nehme, lass ich mir noch mal durch den Kopf gehen, evtl. beim 2. Versuch, Ende des Jahres....wenn man den Plänen glauben darf....

Sorry, geht nicht gegen euch....aber ihr wisst, wie das ganze Thema zustande kam....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 12:09 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ja, was denn nun? Willst Du das es bei Dir vorwärts geht oder willst Du eher zielgerichtet auf den Negativbeweis hinarbeiten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 12:44 
Offline
Junior

Registriert: 23.10.2006, 14:51
Beiträge: 19
@Foghiker
Ich will ja jetzt nix unterstellen, aber laut deiner Aufstellung der bisher geschehenen bzw. nicht geschehenen Dinge kommt es mir so vor als hättest du nen Termin bekommen, aber leider kam niemand. Nun harrst du der Dinge aus die da kommen... oder auch nicht.

Ich meine, wenn jemand mit mir nen Termin macht, jener aber nicht wahr genommen wird, dann versuch ich doch herauszufinden was los ist, sprich ich rufe an "Habe einen Termin, wo ist der Techniker" etc pp... Das sind ja alles auch nur Menschen und Kommunikationsfehler, nicht weitergeleitete Termine etc kommen auch in den besten Firmen vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 14:27 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
Ich will sehen, was jedem 0815 Normalstinobürger passiert, der ohne Plan und irgendwelche Verbindungen auf die nichtverfügbare "Verfügbarkeit" einsteigt...oki??

Es geht mir nicht darum, das, ich jetzt hier n Haufen Staub aufgewirbelt hab, und ihr mir unter die Arme greifen wollt, und es bei MIR vorwärts geht? ..dafür danke, aber das kann doch auch nicht das Ziel der ganzen Geschichte sein...??? Ich dachte, wir (Ihr, DBD & ich) haben ein Interesse dran, dass ALLE betroffen was von haben???

Es ist ganz einfach, wenn heute nichts passiert, rufe ich morgen dort an, und tu das, wovon ihr redet....ist mir alles klar....und komme ich noch mal auf dich zurück, Alex....oki soweit??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 14:52 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Foghiker hat geschrieben:
Ich will sehen, was jedem 0815 Normalstinobürger passiert, der ohne Plan und irgendwelche Verbindungen auf die nichtverfügbare "Verfügbarkeit" einsteigt...oki??


Es geht ja nicht darum dass Du durch uns "Verbindungen" hast, sondern einfach darum die Anlaufschwierigkeiten zu identifizieren und was dagegen zu tun. Das geht aber nur wenn die DBD rausfinden kann was im konkreten Fall schiefläuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 16:13 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
ja...is kalr, da stimme ich dir auch zu...aber fdenk doch mal zwri Schritte zurück?!

WiMax geht nicht nur in DD, sondern auch in anderen Städten, und dann stolperste hier über "Anlaufschwierigkeiten" und absoluter Kommunikationsunfähigkeit? Ich meine, ich kenne das Ende doch schon, aber seitens DBD klingelt mich nich mal jemand an, um mir schonend bei zubringen, das eben doch nicht geht....????!!!!

Sorry.....für solche Aktionen hätte ICH schon mindesten meinen Job verloren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2006, 14:06 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
meine fresse, was hab ich n da zusammengehackt...s.o..nu ja...:

@alex
Zitat:
Anlaufschwierigkeiten zu identifizieren und was dagegen zu tun.

Ganz einfach, evt. erst mal dir Firmeninterne Software überarbeiten, damit keine Falschauskünfte kommen??? Oder: auch sagte ich schon mal, wenn schon rote Zone, dann wenigstens erst mal keine verbindliche Auskunft bis zur Vorortanalyse geben? Und n bissel "kundenorientierter arbeiten?

Denn: auch gestern = Cut & Paste ;) :

keine Mail, keine Post, kein Anruf, kein Techniker, keine Schaltung...

Hab aber heute leider nich die Unterlagen bei, weil unterwegs war, also morgen dann der Showdown: anrufen und fragen !

Freu mich schon ....

:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2006, 12:38 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
Gruss.....
habs erst mal n bissel schleifen lassen ....hab och noch andere Dinge zu tun...egal....auf jeden Fall zumindest seitens der DBD immer noch nichts, oder weniger als nichts, reine Auslegungssache:

das übliche, keine Post, kein Techniker, kein Anruf, keine Mail.....mhhh....naja...wird ja bald Weihnachten.....kopfkratz...

Aber Montag...hoffe, ich pack ich´s dann sicherlich auch , in der Tat mal dort anzurufen, MAils werde ja nicht beantwortet....hab ich feststellen müssen...naja, bis dahin mach ich mir DARÜBER Gedanken:

"0900/1 32 33 43*"

*kostenlos bis zum persönlichen Gespräch, anschließend zwischen 0,12 €/Min. und 0,99 €/Min. aus dem dt. Festnetz.


Also das ich dann offensichtlich die Warteschleife nicht bezahlen muss, wäre schon mal positiv, aber wann bezahle ich den nun wieviel???

naja, schaun mer mal...

angenehmes We. so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2006, 14:32 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 10.10.2006, 15:13
Beiträge: 25
Wohnort: DD-Löbtau
Hallo,

kurzes Gegenbeispiel:
- am 06.11. nach 22:00Uhr ein FAX mit Statusanfrage geschickt (01805-Nummer)
- am 07.11. kurz vor 16:00Uhr kam Rückruf von DBD, am Telefon eine sehr nette Frau .... da tat's nur halb so weh, dass sich das hier bei mir noch ne Weile hinzieht.

Keine Ahnung was bei dir da passiert, aber frag doch nochmal freundlich bei denen an.

Viele Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 16:22 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 16.10.2006, 16:09
Beiträge: 77
Wohnort: DD
Also...die Quitnessenz des ganzen....das Thema hat sich geerdet, weil....JETZT laut WiMax dann hier doch nich geht...mhhh...ärgert mich nich, weil wusste ich ja schon vorher....aber wiegesagt, WAS mich ärgert, ist die blöde Masche, erst mal pauschal ja zu sagen, Kunden mit supertoller Werbung zu fangen, damit man seine eigenen Statistiken schön verfälscht in die Höhe treiben kann...und letztlich und endlich doch alles nur Schall und Rauch ist......

DAS ärgert mich, und das wirds auch weiterhin tun, aber WiMax ist keine Ausnahme, es betrifft eigentlich hier hinten alle möglichen Anbieter, die arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip...ausser die Kom, die brauch nich werben oder versprechen, die brauch bloss warten, und bekommt früher oder später eh alle Kunden.... nu denn...ich mach derweil bis auf weiteres erst mal das Licht aus hier......


Nu denn, "gute Nacht" ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de