DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungsberichte MAXXonair
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 16:18 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 16.10.2006, 07:37
Beiträge: 5
Wohnort: Dresden-Gruna
Hallo, diese Nachricht schick ich euch über MAXXonair; die Techniker waren grad bei mir und haben alles installiert; auf diesem Wege auch nochmal vielen Dank! Die waren wirklich nett und sehr bemüht. Bin rundum zufrieden und bei mir funktioniert es sogar mit Zimmerantenne, da ich ja direkten Sichtkontakt auf geschätzte 80 Meter zur Station hab. Also dies soll dann mein erster positiver Bericht zu Wimax sein, und ich bin sicher es folgen noch weitere auch von den Nächsten, die angeschlossen werden. Auch nochmal Danke an die Initiatoren dieser Seite und für die Bemühungen um die Einrichtung dieses Netzes in Dresden; ihr habt mich echt glücklich gemacht :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 16:26 
Offline
Regular

Registriert: 04.07.2006, 15:15
Beiträge: 35
Wohnort: Striesen
Glückwunsch !

Vielleicht kannst du mal ein Bild von der Hardware machen, die dir zur Verfügung gestellt wurde.

Gizmo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 16:51 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch !!!

Du bist wahrscheinlich der erste Dresdner, der in den Genuss von WiMAX gekommen ist. Zumindest kenne ich keinen anderen.

Ich habe mal die Bezeichnung des Themas geändert. Es heißt nämlich nicht DSLonair, sondern MAXXonair.

Über 1 Jahr Arbeit hat sich nun endlich gelohnt ... jetzt müssen wir sehen, dass die Lücken geschlossen werden und alle DSL-losen Gebiete WiMAX bekommen (ich selber will es ja auch haben :-) ).

Ronny


Zuletzt geändert von rproft am 17.10.2006, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 16:54 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 16.10.2006, 07:37
Beiträge: 5
Wohnort: Dresden-Gruna
Ich würd auch gern ein Bild von der Hardware reinstellen, aber ich hab keinen Plan wie das hier im Forum funktioniert?[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 16:55 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Schicke das Bild bitte an dslfuerdresden@gmail.com. Ich stelle es auf unseren Server und verlinke es hier im Forum.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 17:59 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Hardware der DBD

WiMAX-Endgerät mit integrierter Antenne (m.E. auch in anderen Farben erhältlich)
Bild

WLAN-Router
Bild

Danke an Jethro für die Zurverfügungstellung der Fotos.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2006, 21:12 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Glückwunsch :)

Vlt. kannst Du ja mal einen Geschwindigkeitstest auf http://meineip.de/speedtest/ machen und uns mit den Ergebnissen erfreuen :)

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2006, 11:30 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 17.10.2006, 19:27
Beiträge: 60
Wohnort: Dresden Löbtau-Nord
Hihi, sieht ja witzig aus, die Antenne :)
Hat man als Kunde die Moeglichkeit, die Werte (SSID, Verschluesselung, Portforwarding...) des WLAN-Routers zu veraendern oder hat nur der Service Zugriff darauf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2006, 16:19 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 16.10.2006, 07:37
Beiträge: 5
Wohnort: Dresden-Gruna
Hab den speedcheck auf diversen Seiten gemacht. Das Ergebnis schwankt immer etwas, liegt aber meist so zwischen 1400 und 1800kbps. Dabei ist zu beachten, dass ich die Zimmerantenne nutze. Es ließe sich also noch optimieren. Also mir reicht es aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2006, 18:04 
Offline
Regular

Registriert: 09.02.2006, 10:09
Beiträge: 37
Wohnort: Dresden
na endlich! die erste erfolgsmeldung... wurde ja auch zeit. bis jetzt war das ganze ja irgendwie noch ein "phantom" für mich, aber jetzt nimmt das ganze schon echt formen an...

hübsche antenne... wo ich grad den router sehe, nochmal eine frage: bisher habe ich nirgends gelesen, dass man den router auch geleifert bekommt. also nur die antenne. oder ist das so nicht ganz richtig? ist das dann immer gleichzeitig ein wlan router, oder wahlweise nur kabelgebunden? so wie man zb auch bei vielen dsl angeboten die fritz box (oder ähnliche geräte) mit oder ohne wlan-antenne wählen kann.

marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2006, 18:27 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
schimmi hat geschrieben:
Hihi, sieht ja witzig aus, die Antenne :)
Hat man als Kunde die Moeglichkeit, die Werte (SSID, Verschluesselung, Portforwarding...) des WLAN-Routers zu veraendern oder hat nur der Service Zugriff darauf?
Hat man. Details ... siehe Signatur.

Jethro hat geschrieben:
Hab den speedcheck auf diversen Seiten gemacht. Das Ergebnis schwankt immer etwas, liegt aber meist so zwischen 1400 und 1800kbps. Dabei ist zu beachten, dass ich die Zimmerantenne nutze. Es ließe sich also noch optimieren. Also mir reicht es aus.
Wieistmeineip u.ä. sind für eine Geschwindigkeitsmessung bei WiMAX nicht empfohlen. Details, siehe Signa...

marco.herold hat geschrieben:
hübsche antenne... wo ich grad den router sehe, nochmal eine frage: bisher habe ich nirgends gelesen, dass man den router auch geleifert bekommt.
Bekommt man.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2006, 15:22 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 10.10.2006, 20:02
Beiträge: 3
Wohnort: Dresden Striesen
:D :D :D :D :D :D :D :D usw
Auch meinen
Glückwunsch an den Pionier und natürlich auch an alle, die da geholfen haben!!
Na dann lassen wir uns mal überraschen.
Es wäre schön, wenn nun diese Meldungen häufiger zu lesen wären.
Gruß an alle leidensfähigen Striesener, Grunaer , Blasewitzer; es wird!

_________________
DSL- ich vermisse dich sehr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ich bin sauer!
BeitragVerfasst: 20.10.2006, 21:06 
Offline
Senior

Registriert: 06.09.2006, 22:10
Beiträge: 107
Tja der Techniker war heute wieder bei mir nachdem der defekte Sektor eines Senders wohl erfolgreich repariert wurde. Eigentlich dachte ich, dass der Anschluss damit heute wohl nur noch Formsache sein dürfte, gerade weil beim letzten Mal schon gute Werte gemessen wurden.

Aber nix ist es. Nach 150m Entfernung und paar Bäumen dazwischen kommt wohl nicht mehr genug an. Das soll nicht heißen, dass die Meßwerte heute schlecht waren. Ganz im Gegenteil, der Techniker meinte die wären top. Er war auch im Internet von mir aus und hatte u.a. einen Download laufen mit ca. 350KB/s.

Also eigentlich alles wunderbar. Die Ernüchterung kam nach einem Telefongespräch mit der DBD, die jeden Anschluss noch abnehmen müssen. Laut deren Informationen würde wohl der Wert zu stark schwanken. Also haben sie mir den Anschluss verweigert. Ich konnte es kaum fassen. Denn immerhin sah ich gleichzeitig noch den Download auf dem Rechner des Technikers problemlos laufen. Selbst eine Ping-Messung ergab nur selten einen Packet-Loss. Das bügelt das TCP-Protokoll locker weg (scheinen bei der DBD von sowas wohl keine Ahnung zu haben). Aber er musste alles wieder einpacken und abziehen.

Das konnte ich so nicht akzeptieren und versuchte die DBD anzurufen um da vielleicht doch noch was anderes zu erreichen. Aber man zeigte sich da starrsinnig wie man es besser von der Telekom nicht kennen könnte. Man verwies nur hart auf die Vorgaben und erzählte mir stumpfes Blabla von ihren AGBs. Alles beteuern, dass man auf die Hohe Bandbreite und die 100%ige Verfügbarkeit gar nicht den höchsten Wert legt, half nix. Die Spitze war dabei eine Dame aus der Vertragsverwaltung, die wortwörtlich meinte "man wöllte keine schwarzen Schafen im Kundenkreis haben".

Gut da hat sie recht, "schwarzes Schaf" will auch ich nicht für die DBD spielen. Ich hab mir nun UMTS zulegen müssen, da ich auf einen Internetanschluss angewiesen bin und von der DBD war der nun nicht mehr zu erwarten. Gerade weil ich auch mitten im Gebiet eines Senders liege und damit zukünftig keine besseren Ergebnisse von einem weiteren Sender hier zu erwarten sind.

Hätte von der Wimax-Technologie wirklich mehr erwartet als nach 150m schon aufzugeben auch wenn es mal keine direkte Sichtverbindung gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2006, 21:21 
Offline
Regular

Registriert: 01.01.2006, 22:30
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden / Striesen
Boah, ich bin sprachlos! :shock:

Dann wirds wohl für Einige von uns "schlecht" aussehen.....
Ich hab hohe Häuser um mich herum, wo ich auf den "Nicht-Sichtkontakt" gesetzt hatte......

Ok, die solln erstmal zu mir kommen! :twisted:

Vielleicht ändert sich ja Dein Fall, wenn weitere Masten stehen....!!?

Trotzdem noch ein schönes Wochenende.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2006, 21:33 
Offline
Senior

Registriert: 06.09.2006, 22:10
Beiträge: 107
Thandor hat geschrieben:
Boah, ich bin sprachlos! :shock:

Dann wirds wohl für Einige von uns "schlecht" aussehen.....
Ich hab hohe Häuser um mich herum, wo ich auf den "Nicht-Sichtkontakt" gesetzt hatte......

Ok, die solln erstmal zu mir kommen! :twisted:

Vielleicht ändert sich ja Dein Fall, wenn weitere Masten stehen....!!?

Trotzdem noch ein schönes Wochenende.....


Die hohen Häuser sind für Dich vielleicht gar nicht so schlecht. Bei mir sind die Häuser leider nicht so hoch und die Bäume haben etwa die gleiche Höhe. Aber ich wohne nicht im Wald und in Richtung zu dem Sendeturm kommen erst relativ weit entfernt von mir welche. Da hätte ich echt etwas mehr erwartet.

Aber ich bin ja eigentlich nur so erbost weil ich es schon direkt funktionsfähig bei dem Techniker gesehen habe und die Messwerte auch sehr gut waren. Das ist nur Prinzipienreiterei weil ein paar Werte angeblich zu stark schwanken. Aber mal ehrlich, Wind weht immer und Autos fahren auch immer auf der Straße lang. Da ist es unvermeidbar, dass die Werte schwanken.

Neue Sendetürme sind für mich leider nicht zu erwarten (dass konnte mir immerhin auch von der DBD bestätigt werden), da ich ja sehr nah an einem vorhandenen Sender dran liege.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de