DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von Wimax
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 08:49 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Izaak hat geschrieben:
passiert da überhaupt noch irgendwas? das letzte update der verfügbarkeitsseite auf http://www.wimaxdresden.de ist vom 16.09.06 :( haben sie die lust verloren, weiter auszubauen?

Die Karte wird nächste Woche von uns aktualisiert. Wir bekommen Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche die aktuellen Informationen von der DBD.

brainslayer hat geschrieben:
ich find den wimax standort am hubertusplatz interessant. mitten im dsl gebiet. das ganze gebiet was der ap abdeckt ist mit dsl schon seit jahren versorgt. komischer zufall. ich hab dort mal gewohnt wo der ap steht und ich hatte prima dsl und ich kenne dort noch jede menge leute die auch kein problem damit haben


1. Wir hatten Anfang des Jahres unsere Interessentenliste der DBD übergeben. Anhand dieser Daten wurden die 4 zu planenden Versorgungsgebiete ermittelt. Dabei wird es natürlich dazu gekommen sein, das teilweise auch mit DSL versorgte Gebiete in die Planung aufgenommen worden sind. Da jedoch auch eine Basisstation einen Radius von ca. 500 - 600 m abdeckt, kann es durchaus Sinn machen, diese am Hubertusplatz aufzustellen.

2. Nachdem die DSL-losen Gebiete in Dresden am WiMAX-Netz hängen, will die DBD ja ohnehin das gesamte Stadtgebiet erschließen. Dies wurde zur Pressekonferenz am 05.10.2006 bekanntgegeben.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 17:21 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Ich habe nächsten Mittwoch meinen Installationstermin, wohne auf der Junghansstr. ... bin ja mal gespannt ;)

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 17:54 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Rob hat geschrieben:
Ich habe nächsten Mittwoch meinen Installationstermin, wohne auf der Junghansstr. ... bin ja mal gespannt ;)

Hast du halbwegs Sichtkontakt zum Falkensteinplatz? Wie weit weg ist das? Kann aber auch sein, dass du an eine andere Basisstatoin angeschlossen wirst.

Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Danke,
Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 18:11 
Offline
Senior

Registriert: 01.03.2006, 21:09
Beiträge: 153
Sicht nich, aber ich wohne ganz oben ... schau'mer mal :)

_________________
GNU/Linux


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von Wimax
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 18:55 
Offline
Regular

Registriert: 25.10.2006, 01:02
Beiträge: 57
rproft hat geschrieben:
Izaak hat geschrieben:
passiert da überhaupt noch irgendwas? das letzte update der verfügbarkeitsseite auf http://www.wimaxdresden.de ist vom 16.09.06 :( haben sie die lust verloren, weiter auszubauen?

Die Karte wird nächste Woche von uns aktualisiert. Wir bekommen Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche die aktuellen Informationen von der DBD.

brainslayer hat geschrieben:
ich find den wimax standort am hubertusplatz interessant. mitten im dsl gebiet. das ganze gebiet was der ap abdeckt ist mit dsl schon seit jahren versorgt. komischer zufall. ich hab dort mal gewohnt wo der ap steht und ich hatte prima dsl und ich kenne dort noch jede menge leute die auch kein problem damit haben


1. Wir hatten Anfang des Jahres unsere Interessentenliste der DBD übergeben. Anhand dieser Daten wurden die 4 zu planenden Versorgungsgebiete ermittelt. Dabei wird es natürlich dazu gekommen sein, das teilweise auch mit DSL versorgte Gebiete in die Planung aufgenommen worden sind. Da jedoch auch eine Basisstation einen Radius von ca. 500 - 600 m abdeckt, kann es durchaus Sinn machen, diese am Hubertusplatz aufzustellen.

2. Nachdem die DSL-losen Gebiete in Dresden am WiMAX-Netz hängen, will die DBD ja ohnehin das gesamte Stadtgebiet erschließen. Dies wurde zur Pressekonferenz am 05.10.2006 bekanntgegeben.

Ronny


aber sei doch mal ehrlich 600 meter gebiet ist technisch betrachtet ein witz, da schaffen andere alternativen wesentlich mehr. sei es nun ddlan oder fbn oder was auch immer. wir schließen bis 2 km ohne probleme an, technisch ist aber der vielfache möglich. wir haben es nur aus qualitätsgründen begrenzt. bei 600 meter erschließungsgebiet braucht man ne hübsche summe an ap's in dresden was praktisch durch die eigentumsverhältnisse unmöglich ist. außerdem sind die kosten nicht zu unterschätzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 18:57 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 18.10.2006, 16:10
Beiträge: 3
Wohnort: DD-Trachenberge
brainslayer hat geschrieben:
ich find den wimax standort am hubertusplatz interessant. mitten im dsl gebiet. das ganze gebiet was der ap abdeckt ist mit dsl schon seit jahren versorgt. komischer zufall. ich hab dort mal gewohnt wo der ap steht und ich hatte prima dsl und ich kenne dort noch jede menge leute die auch kein problem damit haben


Laut Karte wird oder soll auch die Weinbergstraße mit abgedeckt werden, da ist bis jetzt dsl-technisch tote Leitung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von Wimax
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 19:16 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
brainslayer hat geschrieben:
aber sei doch mal ehrlich 600 meter gebiet ist technisch betrachtet ein witz, da schaffen andere alternativen wesentlich mehr. sei es nun ddlan oder fbn oder was auch immer. wir schließen bis 2 km ohne probleme an, technisch ist aber der vielfache möglich. wir haben es nur aus qualitätsgründen begrenzt. bei 600 meter erschließungsgebiet braucht man ne hübsche summe an ap's in dresden was praktisch durch die eigentumsverhältnisse unmöglich ist. außerdem sind die kosten nicht zu unterschätzen

Die DBD (natürlich auch jeder andere) kann theoretisch mit WiMAX auch Kunden anschließen, die 7 km oder noch weiter entfernt sind, aber sie will ein Netz aufbauen, keine Individuallösungen für einige wenige Nutzer. Also plant die DBD pro Basisstation eine bestimmte Anzahl von Kunden und so einen ungefähren Radius von 600 m um die Basisstation. Damit wird ein flächendeckendes Netz aufgebaut und man kann die Qualität auf einem guten Level halten (hoffe ich zumindest).

Und um der Qualität willen schließt die DBD auch nur Kunden an, die einen guten Pegel haben. So macht das der FBN m.E. auch und das ist auch logisch für mich.

Aufgrund der unterschiedlichen Ausbreitung der Funkwellen sind die Versorgungsgebiete ohnehin keine Kreise, sondern gewisse Gebilde, wo die "Grenzen" mal näher und mal weiter von der Basisstation entfernt sind. Also wird es Kunden geben, die 800 m entfernt wohnen und WiMAX bekommen, aber auch Interessenten, die 200m entfernt wohnen und kein WiMAX bekommen. Oder man sucht halt nach Lösungen wie z.B. eine Dachantenne oder so etwas. Dies muss dann aber immer mit dem Hauseigentümer abgesprochen werden und wird nicht so einfach umsetzbar sein.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Altes von b. (war: Neues von Wimax)
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 19:42 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
brainslayer hat geschrieben:
da schaffen andere alternativen wesentlich mehr. sei es nun ddlan oder fbn oder was auch immer.
Ist das öde. Hey Ronny, lasst Euch seine permanente Werbung gut bezahlen.

_________________
Schmalbandatlas


Zuletzt geändert von Flora am 02.11.2006, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 19:46 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Es ist keine Werbung sondern zeigt, dass die BDB willkürlich eine Grenze zieht wo keine (so nah) sein muss.

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 19:50 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
Sorry, das passiert, wenn man zig Sachen gleichzeitig macht. Geschlampt bei der zu zitierenden Passage. Ist jetzt korrigiert.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 20:04 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Das ändert nix an der Aussage außer dass ein paar Beispiele genannt sind um die Behauptung zu untermauern.

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 20:19 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 18.10.2006, 18:23
Beiträge: 29
Was möchtest Du sagen? Ich verstehe es nicht.

_________________
Schmalbandatlas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 20:33 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Buster hat geschrieben:
Es ist keine Werbung sondern zeigt, dass die BDB willkürlich eine Grenze zieht wo keine (so nah) sein muss.

Solange die DBD die unversorgten Gebiete versorgt ist es mir doch völlig egal, ob sie in versorgte Gebiete vordringt und so für noch mehr Wettbewerb sorgt. Das ist doch für die Kunden immer zum Vorteil, solange der "Wettkampf" in Maßen bleibt.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 22:45 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Es geht darum, dass mit der Technik mehr unversorgte Gebiete erreicht werden könnten, wenn man den Radius auf mehr als 700m setzt, denn dieser Wert entsteht nicht in erster Linie durch technische Bedingungen.

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2006, 00:19 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
gibt es eigentlich schon infos wann in striesen antennen in betrieb gehen könnten.
ich will endlich ne anständige internetverbindung (hoffentlich über wimax möglich). der mist mit ddlan (pings bis zu 4500ms) regt mich zu sehr auf, davon bekomme ich noch graue haare.

und noch mal danke für euer engagement das sich hier in dd breitbandtechnisch endlich mal was tut. ohne diese initiative hätte ich die hoffnung schon längst aufgegeben.

niwa2


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de