DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Erste WiMAX-Basisstationen fertiggestellt
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=6&t=166
Seite 1 von 6

Autor:  bigalex [ 21.08.2006, 08:11 ]
Betreff des Beitrags:  Erste WiMAX-Basisstationen fertiggestellt

Liebe Dresdnerinnen und Dresdner,

am 16. August 2006 fand in Dresden ein Statusgespräch zwischen unserer Initiative „DSL für Dresden" und der DBD Deutsche Breitband Dienste GmbH statt.

Wesentlicher Inhalt des Gesprächs war die Mitteilung, dass die ersten Antennenstandorte aufgebaut wurden und in absehbarer Zeit in Betrieb gehen. Gemäß der DBD kann dies erst in den nächsten 6 bis 8 Wochen erfolgen, da die Richtfunkverteiler, über die die einzelnen Basisstationen angebunden werden, noch nicht fertiggestellt sind.

Grund dafür ist das bereits bekannte Problem: Das Finden von Dachflächen und der Abschluss der entsprechenden Mietverträge nimmt deutlich mehr Zeit in Anspruch als geplant. Bezüglich der Standorte für die Richtfunkverteiler hat uns die DBD signalisiert, dass jetzt jedoch alle Weichen gestellt sind.

Sobald die Verteiler installiert sind werden folgende Standorte online gehen:

Bild Bild
Falkensteinplatz 4
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_falkensteinplatz_4_o.jpg
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_falkensteinplatz_4_a.jpg


Bild Bild
Gasanstaltstr. 2
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_gasanstaltstr_2_o.jpg
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_gasanstaltstr_2_a.jpg


Bild Bild
Großenhainer Str. 183
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_grossenhainer_183_o.jpg
http://www.dslfuerdresden.de/standorte/ant_grossenhainer_183_a.jpg

Weitere Standorte werden in den folgenden Wochen nach und nach erschlossen und in Betrieb gehen. Wie bereits gesagt hängt alles davon ab, wie schnell die Verträge für die Dachflächen abgeschlossen werden und eine Baugenehmigung ergeht. Für eine ganze Reihe von Standorten sind die Verträge bzw. Genehmigungsverfahren bereits in Arbeit, so dass es auch zügig weiter gehen kann.

In den nächsten Tagen wird die DBD ihr Preismodell für Dresden veröffentlichen. Mündlich wurde uns zugesichert, dass keine Kosten für die Hardware, sondern lediglich eine Einrichtungs- und Installationspauschale von 69,90 € für eine Standard-Installation sowie die monatlichen Tarif-Kosten anfallen werden. Sobald die Preisliste veröffentlicht wird, geben wir hier im Forum und per Newsletter Bescheid.

Ronny Proft & Alexander Lorz

Autor:  Twonky [ 21.08.2006, 16:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Bild

Autor:  Batz_Junior [ 22.08.2006, 09:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Als ich vor ca. zwei Wochen die Montage der Antenne auf dem Gebäude Falkensteinplatz 4 beobachtet habe, hatte ich schon gehofft, dass es sich um eine WIMAX-Antenne handelt! Und jetzt lese ich hier, dass es wirklich so ist - einfach toll! Somit dürfte der Haenel-Clauß-Platz doch auch mit versorgt sein, oder?

Autor:  bigalex [ 22.08.2006, 09:23 ]
Betreff des Beitrags: 

Batz_Junior hat geschrieben:
Somit dürfte der Haenel-Clauß-Platz doch auch mit versorgt sein, oder?

Die genauen Vertriebsgebiete für die einzelnen Basisstationen erfahren wir demnächst. Im direkten Umkreis der Stationen (500 m) dürfte es eigentlich keine Probleme geben. Je höher Du wohnst und wenn Du einen Antennenstandort hast, der in die Richtung der Station zeigt - um so besser. Auch Mikrowellen können keine Wunder vollbringen.
Es ist in jedem Fall so, dass immer ein Techniker zu Dir kommt und prüft, ob ein Zugang möglich ist - daher auch die 69,90 Anschlussgebühr wenn es klappt. Der WiMAX-Ausbau wird sich ähnlich gestalten wie bei den Mobilfunknetzen - nur hoffentlich etwas schneller. D.h. es kann am Anfang auch Fälle geben, in denen die Verbindung zu schlecht ist, aber mit steigendem Ausbaugrad wird sich das geben.

Autor:  Cotta-Surfer [ 22.08.2006, 11:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erste WiMAX-Basisstationen fertiggestellt

Hallo,

is ja "Super"! :D

Hoffe das ja auch in DD-Cotta (Steinbacher Str./ Hebbelplatz) irgendwie eine Basisstation gebaut wird.

Denn langsam verzweifelt man ja mit dem Modem!!! :evil:

Gruß
Cotta-Surfer

Ps.: Die Hoffnung stirbt zu letzt!

Autor:  rproft [ 22.08.2006, 12:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Cotta-Surfer,

wie Alex schon geschrieben hat, werden die anderen Standorte nach und nach aufgebaut und ans Netz gehen. Für die Umgebund deines Wohnortes ist auf jeden Fall ein Standort vorgesehen und die Vertragsverhandlungen für die Dachfläche laufen auch schon. Wann du WiMAX haben wirst, können wir allerdings nicht sagen. Hoffentlich dauert es nicht zu lange ...

Ronny

Autor:  Twonky [ 22.08.2006, 13:10 ]
Betreff des Beitrags: 

Kann man sich denn im Schönfelder Hochland (speziell Gönnsdorf :D) auch schon Hoffnung machen?
Ich schätze die Randgebiete werden wohl eher als letztes angeschlossen, wegen der geringeren Bevölkerungsdichte.

Autor:  rproft [ 22.08.2006, 13:37 ]
Betreff des Beitrags: 

Twonky hat geschrieben:
Ich schätze die Randgebiete werden wohl eher als letztes angeschlossen, wegen der geringeren Bevölkerungsdichte.

Für Gönnsdorf haben wir von der DBD derzeit leider keine Planung vorliegen. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass die DBD auch dort in einem zweiten Schritt Standorte aufbaut.

Autor:  Gast [ 22.08.2006, 15:24 ]
Betreff des Beitrags:  Wimax Hellerau?

Kann in Dresden Hellerau 01109 auch mit einer Einrichtung gehoft werden oder nicht. Ich meine alt Hellerau nähe Markt . :?

Autor:  rproft [ 22.08.2006, 16:35 ]
Betreff des Beitrags: 

Für Dresden-Hellerau sind Standorte vorgesehen. Aber wie gesagt, wo und wann es definitiv geht und wo nicht, können wir derzeit nicht sagen. Bitte habt noch etwas Geduld ...

Autor:  Gast [ 22.08.2006, 17:45 ]
Betreff des Beitrags: 

Danke für die Antwort .

Autor:  Gast [ 22.08.2006, 17:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Und wie siehts in Löbtau-Nord aus?

Autor:  rproft [ 22.08.2006, 18:05 ]
Betreff des Beitrags: 

Löbtau wird auch erschlossen.

Autor:  NOHA [ 22.08.2006, 21:21 ]
Betreff des Beitrags: 

und wie sieht es auf der Fürstenwalder Str. aus? Der Falkensteinplatz ist
ja ein bisschen weit weg.

Vielen Dank für die Initiative

NOHA

Autor:  rproft [ 23.08.2006, 08:20 ]
Betreff des Beitrags: 

NOHA hat geschrieben:
und wie sieht es auf der Fürstenwalder Str. aus? Der Falkensteinplatz ist
ja ein bisschen weit weg.


stimmt, aber die Fürstenwalder Str. wird auch in der Nähe eine Basisstation bekommen

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/