DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2006, 15:06 
Der 4G UMTS-Nachfolger wird in Kürze in ganz Europa erobern. Niemand wird sich noch an DSL erinnern.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2006, 19:55 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Das schafft nicht einmal UMTS "in Kürze".

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2006, 17:49 
Ich verfolge das Thema nun schon ne ganze Weile und wünsche mir für alle Betroffenen, dass WIMAX bald Realität wird. Mittlerweile denke ich aber auch schon zweigeteilt in der Sache. "Uns" wurde wieder mal viel versprochen... Es wurde nun schon mehrfach die Einführung von WIMAX in Dresden verschoben. Vor zwei Monaten entschloss ich mich entgegen vielen Stimmen zu Vodafone zu gehen und nutze seit dem UMTS / HSDPA und das voll zufrieden :lol: . Aus heutiger Sicht habe ich für mich persönlich gesehen richtig gehandelt. Der Monat August wird verstreichen, der September bestimmt auch und WIMAX wird eventuell immer noch nicht in DD gehen. Ich sehe das so, dass man bewusst falsche Tatsachen über den Starttermin verbreitet, um noch eine Abwanderung von potentiellen Kunden zu verhindern. Die T-Com hat mich über Jahre hinweg nur verarscht. Dort hörte ich immer wieder, "Wir können Ihnen nicht sagen, wenn Ihr Wohngebiet überbaut wird!" Das ist Schwachsinn!!! Die T-COM weiß relativ genau, wann wer und wo mit dem Überbau dran ist. Nur genau aus oben genannten Gründen, dass Kunden sich für Alternativen entscheiden, sagen sie es nicht. Genau dieses Gefühl habe ich mittlerweile bei der WIMAX-Einführung in Dresden.

Noch mal, ich bin kein WIMAX-Gegner und würde liebend gerne Allen hier und mir selbst einen Zugang wünschen, wenn da nicht das große ABER wäre.

Jetzt kommt bestimmt, man hat Standortprobleme und die Antennen können nicht installiert werden, blabla....ist ja alles richtig! Zuvor gab es aber nie derartige Probleme und es wurde in Zeitungen offeriert, bald WIMAX in Dresden. Ich greife hier nicht die Personen an, die sich mehr als unsere Gesellschaft von ihnen verlangt, für die Sache angagieren!!! Nein, meine Kritik richtet sich an die zukünftigen WIMAX-Netzbetreiber!

An dieser Stelle ein Dank an Ronny Proft und allen fleißigen Mitstreitern.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2006, 13:13 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 21.08.2006, 13:08
Beiträge: 1
Binjo hat geschrieben:
Ich verfolge das Thema nun schon ne ganze Weile und wünsche mir für alle Betroffenen, dass WIMAX bald Realität wird. Mittlerweile denke ich aber auch schon zweigeteilt in der Sache. "Uns" wurde wieder mal viel versprochen... Es wurde nun schon mehrfach die Einführung von WIMAX in Dresden verschoben. Vor zwei Monaten entschloss ich mich entgegen vielen Stimmen zu Vodafone zu gehen und nutze seit dem UMTS / HSDPA und das voll zufrieden :lol: . Aus heutiger Sicht habe ich für mich persönlich gesehen richtig gehandelt. Der Monat August wird verstreichen, der September bestimmt auch und WIMAX wird eventuell immer noch nicht in DD gehen. Ich sehe das so, dass man bewusst falsche Tatsachen über den Starttermin verbreitet, um noch eine Abwanderung von potentiellen Kunden zu verhindern. Die T-Com hat mich über Jahre hinweg nur verarscht. Dort hörte ich immer wieder, "Wir können Ihnen nicht sagen, wenn Ihr Wohngebiet überbaut wird!" Das ist Schwachsinn!!! Die T-COM weiß relativ genau, wann wer und wo mit dem Überbau dran ist. Nur genau aus oben genannten Gründen, dass Kunden sich für Alternativen entscheiden, sagen sie es nicht. Genau dieses Gefühl habe ich mittlerweile bei der WIMAX-Einführung in Dresden.

Noch mal, ich bin kein WIMAX-Gegner und würde liebend gerne Allen hier und mir selbst einen Zugang wünschen, wenn da nicht das große ABER wäre.

Jetzt kommt bestimmt, man hat Standortprobleme und die Antennen können nicht installiert werden, blabla....ist ja alles richtig! Zuvor gab es aber nie derartige Probleme und es wurde in Zeitungen offeriert, bald WIMAX in Dresden. Ich greife hier nicht die Personen an, die sich mehr als unsere Gesellschaft von ihnen verlangt, für die Sache angagieren!!! Nein, meine Kritik richtet sich an die zukünftigen WIMAX-Netzbetreiber!

An dieser Stelle ein Dank an Ronny Proft und allen fleißigen Mitstreitern.



Geht mir genauso, dauernd kamen Ankündigungen bald gehts los. Nachdem ich das ganze vor 2Jahren angefangen habe zu verfolgen, habe ich vor einem Jahr UMTS genommen, da ich der Meinung war, dass es sich noch jahrelang hinziehen kann. Blos gut, dass ich nicht weiter gewartet habe.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de