DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Freital
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=901
Seite 1 von 1

Autor:  htefs [ 12.09.2011, 10:22 ]
Betreff des Beitrags:  DSL in Freital

Hallo Allerseits!
Ich weiß, Freital ist nicht Dresden, aber vielleicht kann mir hier doch jemand eine Auskunft geben.
Wir nutzen hier in der Firma auf der Burgker Str. in Freital im Moment Internet über WebOverAir und müssen mit allen Nachteilen, die so ein WLAN-Netz hat, leben. Immer öfter stoßen wir dabei an Grenzen, die wir bei "normalem" DSL nicht hätten. Und sei es nur eine öffentliche IP-Adresse, um z.B. VPN oder Portweiterleitungen ohne irgendwelche zusätzlichen Kosten nutzen zu können. Die Verfügbarkeitsabfrage der Telekom zu DSL meldet leider immer noch "Kein DSL verfügbar", bietet mir die Verfügbarkeitsabfrage zu LTE an, das es hier noch gar nicht gibt und UMTS/HSDPA kommt wegen dem Fehlen einer öffentlichen IP ebenfalls nicht in Frage.
Weiß jemand gaaaanz zufällig, ob in naher Zukunft mal der DSL-Ausbau auf der Burgker Str. in Freital geplant ist?
Gruß, Helge

Autor:  EXP [ 17.09.2011, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Freital

Wo bietet denn die Telekom Verfügbarkeitsabfrage explizit LTE an?

Autor:  wlan [ 29.11.2011, 08:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Freital

Hallo Helge,

WEBoverAIR bietet mittlerweile für Business-Kunden auch öffentliche IPs an.
Rufen Sie uns einfach an (0351/6472401 0174/196 11 03).

MFG TEAM WEBoverAIR

Autor:  ich_dd [ 13.01.2012, 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Freital

Ich empfinde WebOverAir nicht wirklich als Alternative zum DSL.
Die Kosten von 20 EUR sind vielleicht noch überschaubar, allerdings ist der darin enthaltene Traffic im Vergleich gelinde ausgedrückt etwas wenig.
Vielmehr finde ich es empörend wenn sich unser Herr OB damit brüstet, dass Freital ausreichend mit DSL versorgt ist und er keinen Anlass sieht, einen weiteren Ausbau zu forcieren. DSL ist in allen Prestigeobjekten (WGF, Baugebiete der Stadt...) der Stadt verfügbar, dabei wird wie so oft in Freital vergessen, mal über den Tellerrand zu schauen.
Leider wird das am Zustand des Ausbaus nicht viel ändern, da lt. meiner Auskunft die Telekom nicht vorhat, beispielsweise in Burgk (oberhalb der Baugebiete der Stadt) einen Ausbau in Angriff zu nehmen. Vielleicht hilft ja eine Art Bürgerbegehren? :?: :?:

Viele Grüße

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/