DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 16:55 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 17.02.2010, 22:34
Beiträge: 26
Wohnort: Dresden-Bühlau
hallo leutz
wir haben 1&1 6000er dsl anschluss. bei fritz.box erscheint auch ne maximale bandbreite von 67xx kbit/s. allerdings empfangen wir nur 1065 kbit/s. hat jmd ne ahnung woren das liegt? ich will endlich die vollen 6000 nutzen können -.-

wir haben die aktuelle firmware. gibts dafür ne lösung?

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 17:26 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
nunja, du solltest vielleicht mal erwähnen wo du genau wohnst, kann ja sein das dort nicht mehr verfügbar ist weil die Leitung zu lang ist. Und zu 1&1 kann ich nur sagen: WARUM ???

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 17:41 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 17.02.2010, 22:34
Beiträge: 26
Wohnort: Dresden-Bühlau
also ich woh in bühlau auf der großschänauer straße...und warum 1und1....kA...das ham meine ellis gemacht^^

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 19:46 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
Da haben deine Eltern im wahrsten Sinne des Wortes einen Vertrag bei einem **** Anbieter gemacht ;)

Bezüglich deinem Problem schreib Hubi mal an, EXP kann vielleicht auch nach dem Problem schauen.

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 20:48 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Wenn die FritzBox als Leitungskapazität ~6000 ausgibt sind real 4000-5000 mit ADSL2+ im RAM-Modus möglich. Ob 1und1 an deinem DSL-Port das anbietet hängt davon ob dein DSL-Port von 1und1 und deren Technikpartnern oder vom einem Telekom Resale Port stammt.

Das kann dir aber nur 1und1 verraten.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 20:59 
Offline
Senior

Registriert: 15.03.2006, 14:41
Beiträge: 140
Hi

Tiggi hat geschrieben:
...... Und zu 1&1 kann ich nur sagen: WARUM ???



Ich kann nun wieder garnix schlechtes sagen zu 1&1. Meine Mutter ist seit 6 Jahren ohne Probleme bei diesem Anbieter!


Gruss Micha

_________________
VDSL 25 Entertain seit 15.01.2010

SUPER!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 06:36 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Wie ist der Rechner, wo Du die 1Mbit/s gemessen hast, angebunden? LAN oder WLAN? Windows XP?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 10:06 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
MW_1207 hat geschrieben:
Hi
Ich kann nun wieder garnix schlechtes sagen zu 1&1. Meine Mutter ist seit 6 Jahren ohne Probleme bei diesem Anbieter!

Gruss Micha


Es soll ja gelegentlich auch vorkommen, das es zufriedene Kunden bei 1&1 gibt. Nur viele haben halt Probleme damit ;) (diesbezüglich würde ich gerne auf ein Forum verweisen, wo 1&1 nicht gerade beliebt ist (dort "betreue" ich nämlich gerade so einen Fall), aber ich weis nicht ob es mir gestattet ist, dieses zu posten. EDIT: ok, hier der Link, für die, die es Interessiert ab Seite 5: klick mich)

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Zuletzt geändert von Tiggi am 30.03.2010, 13:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 12:42 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 17.02.2010, 22:34
Beiträge: 26
Wohnort: Dresden-Bühlau
also ich hab mal da angerufen und die wollen in den nächsten zwei tagen mal guggen woran es liegt.

wir haben zwei computer im netzwerk. einer direkt über LAN am router und der zweite über WLAN. beide geben einen wert von 1094 kbit/s an.

der von 1und1 meinte bei uns würden normal 6000 ankommen müssen. also es liegt auf jeden fall an. ich dachte es wäre vllt nur eine einstellungssache am router oder so.

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 13:49 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
xMSIx hat geschrieben:
also ich hab mal da angerufen und die wollen in den nächsten zwei tagen mal guggen woran es liegt.

wir haben zwei computer im netzwerk. einer direkt über LAN am router und der zweite über WLAN. beide geben einen wert von 1094 kbit/s an.

der von 1und1 meinte bei uns würden normal 6000 ankommen müssen. also es liegt auf jeden fall an. ich dachte es wäre vllt nur eine einstellungssache am router oder so.

gruß

Kannst du mal auf den Router zugreifen und unter DSL-Info/Status oder ähnlichen schauen mit welcher Datenrate die Leitung synchronisiert ist?

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 14:24 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 17.02.2010, 22:34
Beiträge: 26
Wohnort: Dresden-Bühlau
also ich weiß nich genau was du meinst...ich hab einfach mal die dsl informationen angeschaut...hoffe du meinst das

Bild

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 16:29 
Offline
Legendary Wise Senior

Registriert: 09.08.2009, 13:38
Beiträge: 672
Die Leitung läuft fast am technischen Limit. Entscheidend ist der Rauschabstand des DSL-Signals was bei "nur noch" bei 7 db liegt (höher besser). Die Leitungskapazität ist mit der aktuellen Syncrate auch bereits erreicht. Da geht gar nichts mehr.

Die 6000 max Datenrate ist das Limit des RAM-Profils deines Anbieter nur aber nur erreichbar sind wenn die Leitung besser wäre.

_________________
VDSL50 @ FTTC // Fritz Box 3390


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 16:36 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Das sieht nicht gut aus. Viel zu hohe Leitungsdämpfung, dadurch geringer SNR, hohe Fehlerrate und geringe Leitungskapazität. Wenn die Leitung von der Dose zum DSLAM wirklich in Ordnung ist, könnte es an deiner FritzBox oder an dem Stecker/Kabel zur Wanddose liegen. Vielleicht kannst Du Dir von einem Bekannten mal eine FritzBox samt Kabel leihen und austauschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 30.03.2010, 12:59 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Tiggi hat geschrieben:
...aber ich weis nicht ob es mir gestattet ist, dieses zu posten.
Was spricht dagegen? Hier dürfen gern Links gepostet werden, die nicht gegen die Forenregeln verstoßen. Zu anderen Foren, wie z. B. geteilt.de unterhalten wir sehr gute Beziehungen und wir haben auch nicht so einen Zickenalarm wie bei kein-dsl.de, dass wir alle Links zu Foren, die uns mal gerade nicht passen, rauslöschen. Solange es also keine reine Werbung ist und niemand diffamiert wird sollte das o.k. sein. Im Zweifelsfall melde ich mich schon ;-)

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000kbit/s statt 6000 kbit/s
BeitragVerfasst: 30.03.2010, 13:11 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
Ok, habs mal rein editiert ;) . Und da es hier ja indirekt um 1&1 geht, sollte es wohl passen. Und @ bigalex, da ich ja deine Meinung zu dem verlinktem Forum kenne, war ich halt nicht sicher ob es gepostet werden darf. Bin aber froh, das sich meine Bedenken nun als unbegründet heraus gestellt haben. :)

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de