DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Cotta ...
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=778
Seite 23 von 24

Autor:  Thunder2001 [ 07.10.2016, 10:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

@EXP

genau das wollte ich hören. :-) Ich werde also erstmal mit VDSL 50 ab November surfen und wenn alles gut geht, im Frühjahr / Sommmer 2017 auf VDSL 100 wechseln.

Danke und Gruß Thunder2001

Autor:  EXP [ 07.10.2016, 15:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Man muss dann sehen wann es genau wird aber in Q1/17 gibt es nochmal eine große Welle von Updates. Mal sehen was dann genau kommen wird.

Autor:  Master_Chief_87 [ 13.10.2016, 10:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Wobei es genau genommen, keine 100MBit werden - sondern nur 95MBit. :wink:

Autor:  EXP [ 13.10.2016, 18:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

95 netto ja. Wie es halt seit 16 Jahren bei DSL ist.

5% sind es bei Vectoring nur. Bei ADSL2+ waren es in der Regel 15%, hat es da jemanden interessiert?

Autor:  Master_Chief_87 [ 18.10.2016, 05:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Deswegen wird/doch genauso wie bei VDSL mit höherer (Brutto-)Datenrate synchronisiert um den ganzen Overhead zu kompensieren.

Das Problem ist hier aber BNG. Das lässt weniger Downloadgeschwindigkeit zu, als möglich wäre.

Laut Telekom Hilft Forum, wollte die Telekom diesen Fehler "demnächst" beheben. Leider ist sind nun schon einige Monate vergangen, ohne das sich was getan hat.

Autor:  EXP [ 20.10.2016, 15:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Die Kompensation der höheren Sync-rate ist bei VVDSL ein Schuss in den Ofen gewesen. Dieser sogar zu hoch angesetzt und behebt das "Problem" bei BNG in keinsterweise. Rund 106 Mbit/s würden für 100 Mbit/s netto ungefähr reichen. Eine mittelfristige Lösung für 2016 dafür anzukündigen war im Rückblick sicher ein Fehler. Im Hintergrund wird daran gearbeitet. Es gibt aber weit Wichtiges als "Fehler" abzustellen, die bereits seit der Anfangszeit von ADSL im Jahr 1999 bestehen. Für ADSL2+ müsste man mit fast 19000kbit/s brutto syncen um netto wirklich auf die 16000 netto zu kommen. So ein Profil hat kein bundesweiter ADSL2+ Betreiber bis heute in der Fläche betrieben. Who cares since 2006?

Autor:  Thunder2001 [ 08.11.2016, 11:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

So. DSL 50 wurde durch einen Telekomtechniker geschalten. Er syncronisiert auch mit vollen 50/10mbit. Das passt also.

Offtopic: In der Zwischenzeit hat Vodafone / Kabel Deutschland in Cotta sein Netz ausgebaut. Wer also mit mehr wie 50/100Mbit surfen will, für den ist das vielleicht jetzt eine alternative.

Autor:  Wohlix [ 22.01.2017, 00:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Gibts denn in Cotta zufällig irgendwelche Neuigkeiten?
Auf BNG wurde bereits letztes Jahr noch umgestellt und inzwischen zeigt die fritzbox nun auch die 177.140 an...

Sollten doch soweit alle Voraussetzungen erfüllt sein, oder nicht? :)

Autor:  EXP [ 24.01.2017, 21:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Der neuste DSLAM ist bereits soweit fertig. Es müssen aber noch ein paar Anschlüsse vom alten DSLAM auf den neuen DSLAM umgeschwenkt werden. Konkreten Termin kann ich noch nicht nennen aber Anfang April kannst du nochmal anfragen. :)

Autor:  Master_Chief_87 [ 18.03.2017, 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Hallo alle zusammen :)


Vor 3 Tagen habe ich folgende Mail von 1&1 erhalten:

1&1 Kundenservice hat geschrieben:
Anpassung der Netz-Infrastruktur an Ihrem 1&1 DSL-Anschluss

Lieber Herr XXXX,

am 30.03.2017 passen wir die Netz-Infrastruktur an Ihrem 1&1 DSL-Anschluss an! Mit dieser Anpassung möchten wir sicherstellen, dass Sie weiterhin von der Stabilität und Qualität unserer Leistung und unseres Netzes profitieren.

Es entstehen Ihnen keine Kosten – auch an Ihrem Vertrag ändert sich nichts.

Ihre bisherige 1&1 Hardware ist für die angepasste Netz-Infrastruktur weiterhin geeignet.

Die Anpassung erfolgt nicht bei Ihnen vor Ort, Sie müssen also nicht zu Hause sein.

Ich habe noch einen wichtigen Hinweis für Sie: Am genannten Termin wird Ihr 1&1 DSL-Anschluss für ca. eine Stunde nicht verfügbar sein. Leider können Sie währenddessen weder surfen noch telefonieren.

Der Notruf wird ebenfalls kurzfristig nicht möglich sein. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Ich freue mich, dass Sie auch weiterhin von unserer besten Netz-Qualität profitieren können!

Freundliche Grüße aus Montabaur

Laut Google hatten einige andere danach eine eine schlechtere Leitung als vorher. :|

Weiß hier vielleicht jemand was es damit auf sich hat?

Autor:  EXP [ 20.03.2017, 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Vermutlich wird der Anschluss von WIA (Telekom Backbone) auf einen Versatel Bitstream Access Anschluss umgestellt. Ob das immer besser oder schlechter ist, wird sich zeigen. ;)

Autor:  Master_Chief_87 [ 29.03.2017, 06:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Na hoffentlich verschlechtert sich da mein Ping nicht. Bin froh dass der so ist wie er jetzt ist. :mrgreen:


Wie steht's denn eigentlich um 35b/S-Vectoring? Gibt es irgendwelche Informationen oder Mutmaßungen die du dazu hast?

Autor:  EXP [ 29.03.2017, 19:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

In 2018 in den ersten Regionen.

Autor:  Master_Chief_87 [ 31.03.2017, 06:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

:D
Danke für die Info. Die Telekom sollte sich aber echt ranhalten. :arrow: DOCSiS 3.1 steht vor der Tür und Ottonormalversager wird sich von dem instabilen Kabelnetz nicht abbringen lassen, wenn dort mit fetten 1000MBit/s (oder mehr) geworben wird.


Zur 1&1schen Netzinfrastruktur-Anpassung....

Seit mittlerweile 30 Stunden habe ich kein (stationäres) Internet. Laut Ankündigung nur 1 Stunde.
Angerufen hatte ich auch schon. Da wurde mir gesagt ich solle mich gedulden. Es sollte angeblich spätestens heute früh wieder alles laufen. - Mal sehen ob da was dran ist.

Zumindest scheint sich an der Infrastruktur zwischen Router und Vermittlungsstelle nichts geändert zu haben. DSL liegt ja auch nach wie vor an. Nur kann sich meine FritzBox leider nicht einwählen.

Autor:  Master_Chief_87 [ 31.03.2017, 16:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

So.... Internet ist wieder da! Als ISP wird mir jetzt Versatel statt Telekom angezeigt. Also wie von dir vorausgesagt, EXP.

Leider ist das eingetreten, was ich schon befürchtet habe. Meine Latenz hat sich mehr als verdoppelt. Von 9-12ms auf ~25ms! :x
Ich überlege gerade, ob ich mal einen Anruf bei 1&1 tätigen sollte. Vielleicht können die das ja wieder rückgängig machen. Schließlich zahl ich ja nun auch nicht weniger Gebühr.

Vergleich:

____________________VORHER ___________________
Bild


___________________ NACHHER __________________
Bild

Seite 23 von 24 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/