DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Cotta ...
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=778
Seite 19 von 24

Autor:  EXP [ 21.11.2015, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Dort wurde bis Ende 2014 VDSL ausgebaut. Mittlerweile werden die MSAN dort sogar auf Vectoring migriert. Daher gibts auch VDSL100.

Autor:  Lametti [ 22.11.2015, 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Danke @EXP. Dann werde ich mein Glück mit VDSL mal versuchen. Ich kann irgendwie noch nicht so recht daran glauben, dass es hier endlich mal DSL geben soll :wink:

Autor:  Wohlix [ 28.11.2015, 02:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

@EXP

Weißt du zufällig wo überall in Cotta Vectoring ausgebaut wird/werden soll?

Und weißt du zusätzlich evtl. auch was für Technik im MFG auf der Grillparzerstraße/Tonbergstraße verbaut wurde? Laut Router liegt die Leitungskapazität bei knapp 100/30...
Ist da schon Vectoring Technik drin oder noch nicht? Theoretisch nicht, oder?

Bei Bedarf kann ich dir gern auch noch die anderen Infos und das Spektrum posten...

Autor:  EXP [ 28.11.2015, 13:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Hast du eine Fritzbox um auslesen zu können ob G.Vector aktiv ist?

Die MFG die 2014 aufgestellt wurden sind werden alle Vectoring bekommen ja. Einige sind schon auf Vectoring migriert.

Autor:  Wohlix [ 28.11.2015, 21:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Laut fritzbox is G.Vector aus und in der Telekom Verfügbarkeitskarte is auch nix blaues zu sehen...

Buchen lässt sich 100/40 ja ebenso nicht...

Oder schätzt die FB die Kapazität einfach nur als so hoch weil Dämpfung und SNR ganz passabel sind bei mir?

Würde die FB denn was anderes beim Vectoring anzeigen auch wenns gar nicht gebucht ist?
Also würde sie dann einfach anzeigen dass im entsprechenden DSLAM Vectoringtechnik aktiv im Einsatz ist?

Autor:  EXP [ 29.11.2015, 18:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Wohlix hat geschrieben:
Laut fritzbox is G.Vector aus und in der Telekom Verfügbarkeitskarte is auch nix blaues zu sehen...

Okay dann musst du dich noch gedulden.

Zitat:
Buchen lässt sich 100/40 ja ebenso nicht...

100/40 lässt sich nur buchen wenn bei VDSL im Bestand G.Vectori = aktiv ist

Zitat:
Oder schätzt die FB die Kapazität einfach nur als so hoch weil Dämpfung und SNR ganz passabel sind bei mir?

Korrekt auch ohne Vectoring sind Kapazitäten > 100 Mbit/s bei geringer Beschaltung möglich. Ist bei mir derzeit auch so.

Zitat:
Würde die FB denn was anderes beim Vectoring anzeigen auch wenns gar nicht gebucht ist?

Vectoring kann man nicht buchen. G.Vector wird für alle! VDSL Leitungen am DSLAM zentral aktiviert. Auch für VDSL50 etc. Für die Buchbarkeit von VDSL100 ist aber G.Vector = aktiv Pflicht.

Zitat:
Also würde sie dann einfach anzeigen dass im entsprechenden DSLAM Vectoringtechnik aktiv im Einsatz ist?

Ja korrekt . G.Vector = an

Autor:  Master_Chief_87 [ 23.01.2016, 16:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Bei mir hat sich leider auch noch nicht viel getan.

Das einzige, was sich geändert hat, ist das Ergebnis beim 1&1 Verfügbarkeits-Check.
Waren es seit letzten Sommer noch 50Mbit, stehen nun seit Neujahr 100Mbit im DSL-Check. :lol:

Ich hab mich dann auch wieder direkt mit 1&1 in Verbindung gesetzt, um meine 50MBit Vorbestellung auf 100MBit ändern zu lassen.
Leider wurde mir von dem Hotline-Angestellten gesagt, dass das nicht so einfach geht und er erst mal meine 50Mbit stornieren und die 100Mbit Bestellung neu aufnehmen müsste. Dadurch würde ich (angeblich) in der Wartschlange ans untere Ende rutschen und die tatsächliche VDSL-Schaltung würde sich noch weiter hinauszögern.

Statt dessen haben wir erst mal alles so gelassen wie es ist und sobald die 50MBit geschalten sind, soll ich dort anrufen und eine Änderung auf 100Mbit beantragen.
Mir würden dadurch auch keine weiteren Kosten (Wechselgebühr usw.) entstehen.

Auf die Frage, wann es denn nun mit VDSL-Schaltung los geht, konnte man mir leider nichts genaueres sagen.


Der VDSL-Kasten steht übrigens schon seit Mitte November auf der Leutewitzer Straße 13 (G.Maps: https://goo.gl/maps/ogwXx1xKgUk).

Ich vermute mal, dass ich mich wie die löbtauer DSL-Kunden noch bis zum 10. März gedulden muss.(?)
... oder ist es um Cotta (Leutewitzer Str.) doch ganz anders bestellt, als ich denke?

Ich würde mich echt freuen, wenn du (EXP) zu der Angelegenheit was schreiben kannst. :D

Autor:  EXP [ 23.01.2016, 20:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Die Adresse wird im Verfügbarkeitstest der Telekom gar nicht gefunden!? Ist das Objekt ein Neubau?

Autor:  Master_Chief_87 [ 23.01.2016, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Ja... Hausnummer 15 und 13 sind Neubauten.
http://www.v-s-c.net/aktuelle-projekte/ ... cotta.html

Während die 15 gerade fertig geworden ist, sind die Arbeiten an der 13 noch voll im Gange.

Ich selbst wohne ja in dem Haus zwischen Hebbelstraße und dem Rathaus.

Autor:  EXP [ 24.01.2016, 09:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Ist der Bauherr/GU überhaupt bereit das Objekt bei der Telekom anzumelden und hat einen Anschluss der Gebäude beantragt?

Autor:  Master_Chief_87 [ 24.01.2016, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Oh... da habe ich leider keine Ahnung. Kann aber durchaus sein, weil das MFG zu der Zeit aufgestellt wurde, als die 15 noch in Endfertigung war.

Außerdem kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man solche Nobelbauten errichtet, ohne Interesse an eine schnelle Internetanbindung.

Die zwei KVZ, die sich etwa 10m neben dem neu errichteten MFG befinden scheinen auch mit eben diesem verbunden worden zu sein.

Hier mal ein paar Fotos: https://drive.google.com/folder/d/0B3DHg-SQIx1xTXNncDdGQkp0d28/edit

Autor:  EXP [ 24.01.2016, 23:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Es gibt leider immer wieder Neubeuten wo der Bauherr es nicht für nötig hält bei der Telekom den APL zu beauftragen. Die Bewohner dürfen dann mit einem Kabelnetzanbieter leben. Ob das gut geht oder allen gefällt ist nicht immer unkritisch.

Soweit mir bekannt ist würde die Leutewitzer 15 nicht von diesem neuen MFG versorgt werden. Das neue MFG was du auf den Fotos siehst ist schon einige Zeit freigegeben.

Autor:  Master_Chief_87 [ 25.01.2016, 00:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Hmmm... interessant. Wundert mich aber wie die dort schon alle Eigentumswohnungen verkaufen konnten. Sind vielleicht alles DOCSIS-Nutzer. :mrgreen:

Kannst du das irgendwie einsehen welche Hausnummern an dem neuen MFG angeschlossen sind? Sind da vielleicht die 2, 4 und 6 dabei? :o :lol:

Autor:  EXP [ 25.01.2016, 19:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

Leider fehlen mir dazu die Mittel.

Autor:  Master_Chief_87 [ 26.01.2016, 02:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DSL in Cotta ...

OK. Vielen Dank erst mal für deine Mühe! :)

Hast du sonst noch irgendwelche nennenswerten Informationen zum VDSL-Ausbau im ASB Cotta?


Verzeih mir bitte, falls ich dich damit nerve... aber meine Neugierde über den VDSL-Ausbau und meinen - leider noch unbekannten - VDSL Schaltungstermin steigt von Tag zu Tag rapide an. :lol: :lol: :lol:

Seite 19 von 24 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/