DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=773
Seite 1 von 2

Autor:  sumoikashi [ 29.04.2009, 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Hi, Anfang April hing bei uns im Wohnhaus ein Zettel, dass die Telekom ab dem 7.4.2009 DSL bei uns anbietet.
Ich habe seitdem 4 mal bei Congstar versucht DSL für meine Wohnung auf der Wernerstr 11 zu bestellen und jedes mal kam als Antwort diese Mail:

Zitat:
wir konnten Ihren Auftrag zur Übernahme Ihres bestehenden Telefonanschlusses der Deutschen Telekom leider nicht ausführen, da unser Auftrag abgelehnt wurde. Trotz Nachfrage wurde uns kein Ablehnungsgrund genannt, so dass wir Sie bitten müssen, selbst bei der Deutschen Telekom nachzufragen und uns den Ablehnungsgrund mitzuteilen. Gerne werden wir dann erneut versuchen, den congstar komplett Anschluss zu schalten.


Weder bei der Telekom noch bei Congstar konnte man mir weiterhelfen. Angeblich gäbe es keinen TAE-Dose bei uns. Obwohl wir eine im Flur haben. Es war auch nie einer da um sich die Sache anzusehen oder hätte auf dem Handy (Nummer hinterlegt) angerufen und hätte sich mal erkundigt. Beim letzten mal wurde extra ein Vermerk gemacht, damit der TYP der das überprüfen soll auch wirklich zu uns kommt, aber wie immer kam weder jemand noch gab es einen Anruf!

Warum ich das 4 mal mitgemacht habe? Weil ich mich nicht mehrere Jahre binden möchte und gerne einen DSL-Anschluss ohne mindestlaufzeit (bzw 1Monat) hätte. Leider wurde die Leitung für Alice noch nicht freigeben, so dass ich dort auch keinen Anschluss bestellen kann.

Vielleicht kennt sich hier einer aus der mir sagen könnte welche alternativen es gibt. Was kann ich noch versuchen um Congstar und der Telekom dazu bewegen mir DSL zu schalten?

Autor:  Excavated [ 29.04.2009, 14:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Ich habe zwar keine Lösung aber einen Verdacht/Zwischenfrage:

Ist es nicht so, dass in den hier neu ausgebauten Gebieten nur die Telekom schaltet? Arcor/Vodafone schaltet nämlich auch nicht. Ich hab zwar irgendwo gelesen, dass 1und1, freenet und congstar angeblich auch in den Siemens-BB-Opal Gebieten Shared-Bitstream schalten sollen (mit 5€ Aufschlag) allerdings ist mir persönlich so ein Fall noch nicht untergekommen.

Mein letzter Stand ist immer noch, dass S-BB-Opal auf ATM basiert und von der Regulierung ausgenommen ist, somit eigentlich auf jeden Fall ein T-Home-Festnetzanschluss gebucht und gezahlt werden muss, und sich andere Anbieter als Reseller draufbuchen können. Ist das immer noch richtig (Hubi, killbot, oder wer immer darin Kenntnisse hat) ?

Autor:  sumoikashi [ 29.04.2009, 14:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Und was müsste ich da machen? Ein Telekomanschluss für 18 Euro im Monat holen? Dann die 5 Euro zusätzlich zahlen und dann noch 20-30 Euro für das DSL?

Autor:  sornix [ 29.04.2009, 14:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

genau

oder gleich bei der Telekom bestellen.. das ist am ende auchnicht teurer.. als diese variante

Autor:  sumoikashi [ 29.04.2009, 15:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Ich will aber keine 12 monate Laufzeit, was mache ich da?

Edit: Wie immer war es konstruktiver in einem Forum nach zu fragen woran es liegen könnte, als bei einer Hotline anzurufen. Bei Congstar konnte man mir jetzt bestätigten, dass die kein Internet in den Siemens-BB-Opal Gebieten schalten.

Autor:  Excavated [ 29.04.2009, 15:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

sumoikashi hat geschrieben:
Ich will aber keine 12 monate Laufzeit, was mache ich da?


Da Alice wahrscheinlich auch nicht schalten wird: nix. 12 Monate bei Call&Surf Basic 2000 sind das Minimum was DSL angeht. Alternativ gibt es nur noch UMTS z.B. per simplydata; würde aber eigentlich immer DSL bevorzugen.

Ich such übrigens noch immer noch jemanden für ca. 5 Monate Vodafone-UMTS :D

Autor:  Hubi2007 [ 03.05.2009, 23:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

@ sumoikashi

Da du deinen Anschluss zu einem anderen Anbieter Portieren wolltest der aber vor Ort keine Technik hat wurde dein Auftrag abgelehnt.

Grund dafür ist das Congstar Komplettpakete momentan über QSC oder über Telekom Bitstream schaltet, QSC kann deinen Wohnort nicht erreichen da die Technik vor Ort von der Telekom ist, und Bitstream also ein reiner DSL Anschluss ist auch nicht möglich da man einen Administrierten Telefonanschluss benötigt.

Du hast deshalb folgende Möglichkeiten du nimmst einen Telekom Call Plus für 17,95€ (den kann man nach 3 Monaten innerhalb 6 Werktage kündigen) und buchst darauf einen Resell Tarif mit seperater Kündigungsfrist.

Oder du buchst Komplett bei der Telekom.

Autor:  Mischka [ 04.05.2009, 08:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

@Hubi

Call Plus kostet 18,95€
du meinst bestimmt Call Start für 17,95€ !!!

---Ich weis, die Krümelkacker sind wieder unterwegs---

Autor:  sumoikashi [ 04.05.2009, 19:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Naja, was mich aufregt ist, dass die Leute bei der Telekom (hatte ich 5 mal angerufen) und auch nicht bei Congstar mir sagen konnten an was es liegt. Es kam immer die Antwort es gäbe keine TAE-Dose und anstatt das Problem zu lösen haben sie einfach jedes mal wieder neue den Auftrag aufgenommen ohne dass sich was getan hat.

Hab mir jetzt Call&Surf Basic 2000 geholt und hoffe, dass ich nicht die vollen 12 Monate bezahlen muss falls ich umziehe.

Autor:  Hubi2007 [ 04.05.2009, 19:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

wenn du umziehst und am neuen Standort kein DSL funktioniert kannst du den Vertrag ohne weiteres kündigen, sollte DSL gehen musst du wohl oder übel mit dem Anschluss umziehen.

@ Mischka

du hast Recht der Call Plus ist erhöht wurden von 16,37 erst auf 17,95 und seit 5.1. auf 18,95. Dafür wurde die Midestvertragslaufzeit von 3 Monaten auf 30 Tage gesenkt.

Autor:  sumoikashi [ 13.05.2009, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

So noch eine abschließende Frage: Für die DSL-Benutzung im Opal-Gebiet, brauch man dafür spezielle Hardware? Ich hab noch 2 Router und ein altes DSL-Modem (3-4 Jahre alt) rumliegen und ich frage mich ob das problemlos klappt. Ich hatte schon einmal den Fall, dass DSL bei uns umgestellt wurde und das alte Modem probleme gemacht hat, da es einen gewissen Standard nicht hatte für das neue DSL.

Autor:  Excavated [ 13.05.2009, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

sumoikashi hat geschrieben:
So noch eine abschließende Frage: Für die DSL-Benutzung im Opal-Gebiet, brauch man dafür spezielle Hardware? Ich hab noch 2 Router und ein altes DSL-Modem (3-4 Jahre alt) rumliegen und ich frage mich ob das problemlos klappt. Ich hatte schon einmal den Fall, dass DSL bei uns umgestellt wurde und das alte Modem probleme gemacht hat, da es einen gewissen Standard nicht hatte für das neue DSL.


Solange dein Modem bzw. Router ADSL kann (also den ältesten Standard) gibts keine Probleme. Was bei dir wahrscheinlich mal war, dass du auf ADSL2+ geschaltet wurdest (entweder 16k-Leitung oder anderer Komplettanbieter) und dass dein Modem diesen Standard nicht unterstützt hat.

Autor:  mumumm [ 11.01.2010, 16:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Zum Thema DSL Wernerstr. 11 -15 kann man der Telekom nur komplettes Versagen bescheinigen. Wir haben seit Ende 2008 DSL auf der Gohliser Str. Im März 2009 sollte bei unseren Freunden auf der Wernerst. 13 DSL aufgeschaltet werden. Dies ist bis heute nicht geschehen. Auch diverse Anfragen bei der Telekom brachte kein Ergebnis. Und das obwohl zwischen Haus 11 und 13 der entsprechende Telekomkasten steht und dieser auch arbeitet. Ich selbst habe mich mit dem Monteur welcher dort die Installation durchgeführt hat in Verbindung gesetzt. Und der behauptet Stur und Steif das dort DSL 6000 seit März 2009 anliegt. Und die Telekom als solches hat nach wie vor keinen Plan. Also ich bin mit meinem Latein so langsam am Ende.Ich weiß nicht wie ich unseren Freunden noch helfen kann.
DSL 1000 könnte man anbieten. Was soll das denn ????????

Autor:  bigalex [ 11.01.2010, 18:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

Schau mal auf den Breitbandkompass im Bereich Löbtau. Für die Wernerstraße gibt es bereits Einträge, darunter diesen für die Wernerstraße 15, in dem der Autor meint, das DSL 6000 gehen würde.

Im Zweifelsfall wende Dich mit einer PN direkt an Hubi, möglicherweise ist ja in den Datenbanken der Telekom etwas falsch eingetragen.

Autor:  Hubi2007 [ 11.01.2010, 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kein DSL bei Congstar - 4 Versuche erfolglos - Hilfe!

@ mumumm

Auf der Wernerstr. 13 u. 15 ist definitiv DSL 6000 verfügbar. Ich weis nicht an wen sich deine Freunde gewandt haben aber es sollte Buchbar sein. Es können auch keine Datenbankfehler sein da schon Kunden dort DSL haben. Wenn du willst das ich das prüfe und auch die Buchung von DSL einleite dann benötige ich die Rufnummer des Kunden.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/