DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=751
Seite 1 von 1

Autor:  papaarndt [ 15.03.2009, 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

VORSICHT vor Versatel.
Vor einiger Zeit waren Leute von Versatel auf der Bergsiedlung unterwegs und haben DSL angeboten. :lol:
Ich habe mich jetzt nochmal bei Versatel informiert! DSL Liegt an....aber niemand kann dir sagen, ob es auch bis in dein Haus gelangt. Das können die erst sagen, wenn dein bisheriger Anschluß gekündigt ist und die Telekom die Leitung freigegeben hat. Erst dann ist eine genaue Prüfung möglich. Im Klartext: der bestehende Vertrag ist gekündigt, du bist jetzt bei Verstel und die können keine Gewissheit geben, ob du tatsächlich DSL bekommst!!!!
Also wieder nur auf Kundenfang und die Gutmütigkeit oder auch Gutgläubigkeit der Leute missbrauchen.
Übrigens ist das die selbe Masche, mit der auch Freenet Leute ködert.
Mein Tip: wartet bis die Telekom ausdrücklich sagt...DSL ist vorhanden. Allse andere ist meiner Meinung nach nur Betrug.
Ich selber nutze übrigens die ISDN Flatrate von ARCOR. Das ist der einzige Anbieter, der für ISDN Internet eine Flatrate anbietet.

Autor:  Hubi2007 [ 15.03.2009, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Hallo, du hast Recht DSL ist in der Bergsiedlung aussichtlos über Indoor DSLAMs, allerdings sollte in der Bergsiedlung solange es noch 0351er Vorwahl ist VDSL 25 gehen

Autor:  papaarndt [ 16.03.2009, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Hallo. Danke für die Antwort. Habe mich gleich mit der Telekom in Verbindung gesetzt. Aber es ist so: bei allen Schwedenhäusern des 3. Bauabschnitt ist DSL in keiner einzigen Form machbar.
Da schaun wir mal wieder in die Röhre :shock: Auf absehbare Zeit soll das auch so bleiben. :evil:
Wer dennoch DSL will, hat nur die Möglichkeit sich mit der Satelitenvariante auseinander zu setzen. Ist allerdings mit sehr hohen Kosten verbunde. Naja, vielleicht haben unsere Erben dann mal ein schnelleres Internet.:mrgreen:

Autor:  Hubi2007 [ 26.03.2009, 18:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

gib ma deine Rufnummer und ich check das ma ab.

Gruß

Autor:  papaarndt [ 03.10.2009, 15:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Hallo Hubi 2007.
Du hattest mir im März das Angebot gemacht, mal mit meiner Rufnummer abzuchecken, ob was mit DSL hier auf der Bergsiedlung in Weixdorf geht. Dazu muss ich noch was sagen. Ich habe vor einigen Tagen von der Telekom aus Hamburg einen Anruf bekommen. Die Dame hat angeblich auch geprüft und gesagt, ich könne 16000er DSL empfangen. Da ich aber bei Arcor bin und keinen Telekomanschluss mehr habe kann ich mir nicht vorstellen, wie das geprüft werden soll.
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn ich endlich mal von jemandem eine ehrliche Antwort bekommen könnte. Hier meine Nummer zum prüfen: 0351/8887596. Anschluss auf dem Hans-Schäfer-Weg 3, 01108 Dresden. Vielen Dank im Voraus.

Papaarndt

Autor:  willdsl [ 14.06.2011, 18:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Hallo,

kann mir jemand sagen wie es in der Bergsiedlung mitlerweile mit DSL ausschaut? Mir geht es um den Hermann-Tögel-Weg.

Meine Recherche-Ergebnisse:
Telekom: Nein, es wird auch nichts ausgebaut, weil es ja bald das tolle LTE gibt :roll:
1&1: Verfügbarkeitscheck sagt ja, nach Anruf nein
Vodafone: Nein
Und jetzt kommts: Alice sichert 1500-5000kB/s zu. Die waren sich da ganz ganz sicher. --> Hat dort jmd. DSL von Alice?

Danke!

Edit: Jetzt ist die Telekom verwirrt. Das System sagt: Festnetz nein, DSL ja. Und zu meinem Freund sagte die Telekom: "Ist doch voll ausgebaut."

Hä, was denn jetzt?

Autor:  willdsl [ 17.01.2014, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Lang ist es her, nun wollte ich mal wieder meinen Frust ablassen. Weixdorf/Marsdorf - es ist aussichtslos, dass die damals 2009 beim Ausbau großzügig ausgelassenen Gebiete irgendwann in nächster Zukunft mal ausgebaut werden. Noch mehr Frust kommt auf, wenn man dann hört, dass die Nachbargemeinden, die nicht zu Dresden gehören, bis zum letzten Haus mit VDSL ausgebaut wurden. Alternativen gibt es auch keine wirklichen bis auf dieses Schrott-LTE. Wir stehen zwar intensiv mit der Stadt in Kontakt, werden aber jedesmal auf's Neue vertröstet - "diesmal sind sie leider wieder nicht mit beim Ausbau dabei". Somit leben wir weiter mit unserer 600 kbit Risikoschaltung, die immer mal zusammenbricht.

Gibt es außer uns eigentlich noch weitere Leidensgenossen oder haben sich mittlerweile alle von diesem LTE-Kram breitschlagen lassen?

Autor:  EXP [ 18.01.2014, 08:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Gehört ihr zur Vermittlungsstelle Moritzburg oder Klotsche?

Eure Gemeinde gehört zu Dresden oder einem Landkreis?

Autor:  willdsl [ 11.02.2014, 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Hi, sorry für die späte Rückmeldung.
Wenn wohl eher Klotsche. Jedenfalls gehören wir zu Dresden und nicht zu einem der Landkreise, sonst wären wir wohl längst angeschlossen worden. So ähnlich hat das auch die Stadt auf Nachfrage begründet ;-)

Autor:  EXP [ 11.02.2014, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Aber 0351 seit ihr schon oder?

Autor:  willdsl [ 11.02.2014, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Ja, wir haben 0351.

Autor:  EXP [ 11.02.2014, 18:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Sehr komisch. Ich dachte 2007/2008 wurde komplett 0351 mit VDSL erschlossen. Bei euch in der Ecke gibt es gar kein DSL?

Autor:  willdsl [ 11.02.2014, 19:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Der Ausbau war 2009 aber das alles ausgebaut wurde, stimmt nicht. Zum Beispiel ist so gut wie die komplette Bergsiedlung in Weixdorf betroffen (ca. 100 Häuser). Die Telekom weigert sich wehement, hier auszubauen. Sie würde nur ausbauen, wenn die Stadt die Kosten trägt und die Stadt sagt aber, sie hätten den Ausbau schon damals mit bezahlt. Und somit passiert hier gar nichts.

DSL gibt es hier maximal als Light (384 kbit/s). Bei mir im oberen Teil der Bergsiedlung verweigert die Telekom DSL komplett. Hier habe ich eine Risikoschaltung von Hansenet bekommen, die an guten Tagen 650 kbit/s bringt aber auch öfters zusammenbricht. Ich habe übrigens eine Leitungslänge von um die 6 km zur Vermittlungsstelle. Alternativen gibt es, bis auf diesen LTE-Dreck, keine.

Edit: Zur Info noch, VDSL geht hier unter anderem nicht, weil wir alle an einer tollen Oberleitung hängen.

Autor:  EXP [ 12.02.2014, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dsl in Weixdorf/Bergsiedlung

Okay da wurde wohl ein Kabelverzweiger ausgelassen. Wird seine Gründe haben.


Also oberirdische Kabel verhindert kein VDSL.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/