DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Dölzschen
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=633
Seite 1 von 1

Autor:  Thomas_dsl [ 03.04.2008, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  DSL in Dölzschen

Hallo,

ich wohne in der Luftbadstraße und hatte eigentlich die Hoffnung, jetzt endlich über DSL verfügen zu können. Hintergrund: Ab September 2007 wurde im Gebiet ab Grenzallee aufwärts ausgebaut. Seit etwa Januar ist alles fertig, die Fußwege wieder asphaltiert und überall stehen die großen grauen Kästen.

Trotzdem sagt die Telekom, DSL ginge nicht. Jemand von hier erhielt auch die Auskunft, VDSL 25000 oder 50000 ginge, aber nicht langsamer. Finde ich eigenartig, mit einem Rennwagen kann man ja auch langsam fahren und die Geschwindigkeit zu reduzieren sollte kein Problem sein.

Beim Verfügbarkeitstest, DSL oder VDSL, kommt aber immer "geht nicht".

Weiß jemand, was hier wirklich ist oder wann mal was funktioniert?

Ahoi

Thomas

Autor:  Buster [ 20.04.2008, 23:15 ]
Betreff des Beitrags: 

VDSL ist nicht einfach schnelleres ADSL. Dahinter steckt andere Technik und andere Leitungen. Es gibt dann eben Situationen, da ist ein VDSL-Kasten um die Ecke aber keiner für ADSL.

Falls es hilft: Auf der Luftbadstraße 19 ist ein AP vom Bürgernetz.

Autor:  Killbot [ 21.04.2008, 20:40 ]
Betreff des Beitrags: 

@Buster...

"VDSL Kasten" können sowohl ADSL und VDSL...
Grundidee bleibt immer das selbe... Wenn VDSl verfügbar ist kansnt auch jede andere Geschwindigkeit bestellen... dient ja auch um die Reichweite zum Kunden zu reduzieren!! Und nicht überall werden die VDSL Kästen aller 800m aufgestellt...

Gruß

Autor:  Excavated [ 22.04.2008, 19:43 ]
Betreff des Beitrags: 

Killbot hat geschrieben:
@Buster...

"VDSL Kasten" können sowohl ADSL und VDSL...
Grundidee bleibt immer das selbe... Wenn VDSl verfügbar ist kansnt auch jede andere Geschwindigkeit bestellen... dient ja auch um die Reichweite zum Kunden zu reduzieren!! Und nicht überall werden die VDSL Kästen aller 800m aufgestellt...

Gruß


Also ich hab da andere Erfahrungen in meinem Umfeld....bei "VDSL Kästen" wird auch nur VDSL geschaltet...kann schon sein, dass die vllt. auch ADSL könnten, aber irgendwie will die Telekom auch ihre Investitionen reinbekommen.
Außerdem hab ich in nem anderen Forum gelesen, das in den VDSL-OSlams andere Linecards, die kein ADSL können vebaut sind...und die T-Com wird sich hüten, auf VDSL mit 2 oder 6MBit zu schalten...

Autor:  Killbot [ 23.04.2008, 19:51 ]
Betreff des Beitrags: 

@Excavated

Mhh.. Also gehen tut es.. aber glaube kein ADSl(2-6) sonden ADSL+ also 16.000 vllt. war das mein fehler^^
iwo hat hubi schon mal geschrieben das man alle Bandbreiten bestellen kann... klar will sie das geld rein bekommen... aber die Können nicht verlangen das jeder Haushalt deswegen sich dann internet tv holt wa?..
Meines Wissens... kann man auch weniger bestellen mhh...*grübel*

@Thomas_dsl.... Frag einfach bei hubi nach.. der könnte da was machen bestimmt..

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/