DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

News: Telekom prüft DSL-Ausbau in Striesen
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=599
Seite 1 von 7

Autor:  bigalex [ 20.12.2007, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  News: Telekom prüft DSL-Ausbau in Striesen

In die Position der Deutschen Telekom AG, die bisher keinen DSL- bzw. VDSL-Ausbau der Festnetzanschlüsse in Striesen vorsah, scheint Bewegung zu kommen. Marcus Isermann, Leiter der Abteilung Politische Interessenvertretung und Netzzugang, hat uns in einer E-Mail auf Anfrage mitgeteilt, dass "die DTAG sich nochmals alle technischen Möglichkeiten zur Prüfung vorgenommen hat. Die DTAG ist zuversichtlich, dass eine Breitbandlösung für 2008 näher rückt. "

Das ist zwar keine richtig "dicke" Story, aber aus zuverlässiger Quelle haben wir erfahren, dass sich die Telekom bezüglich Striesen langsam in Bewegung setzt. Die Betonung liegt dabei auf langsam, Jubelschreie sind also noch etwas verfrüht :wink: .

Autor:  htefs [ 21.12.2007, 08:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News: Telekom prüft DSL-Ausbau in Striesen

Zitat:
Die DTAG ist zuversichtlich, dass eine Breitbandlösung für 2008 näher rückt.


Nunja, das heißt dann ja sicherlich eh nur, daß vielleicht 2008 mit dem Ausbau angefangen wird. Ich denke nämlich nicht, daß die innerhalb eines Jahres Planung, Bauanträge und Ausbau hinkriegen. Wenn ich gesehen habe, daß das bei uns in der Straße (Löbtau, Dölzschener Str.) von Beginn der Baumaßnahmen bis zum letztendlichen Anschluß fast ein Jahr gedauert hat, dann rechne ich frühestens 2009 mit DSL in Striesen (wenn überhaupt).
Aber immerhin macht man sich Gedanken und das ist schon viel wert.
Mich persönlich würde es zumindest sehr freuen, wenn das wirklich was werden sollte. Wird Striesen doch dadurch noch attraktiver als Wohngebiet ;)
Gruß, Helge

Autor:  bigalex [ 21.12.2007, 09:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: News: Telekom prüft DSL-Ausbau in Striesen

htefs hat geschrieben:
dann rechne ich frühestens 2009 mit DSL in Striesen

Das sehe ich genauso. Aber das Thema ist bei der Telekom angekommen und es wird sich was tun.

Autor:  Hubi2007 [ 21.12.2007, 11:06 ]
Betreff des Beitrags: 

Das Thema DSL für Strießen ist bei der Telekom seit 2001 im Gespräch, es wurden auch schon mehrere Planungen dazu gemacht allerdings waren immer die Kosten zu hoch. Das Strießen irgendwann ausgebaut wird ist klar, ich schätze das es am 01.01.2009 los geht. Ich denke aber nicht das die Telekom so lange braucht wie anderen Stadtteilen da die Telekom in Strießen mit Sicherheit zeigen will wie schnell und gut sie ist wird es dort bestimmt einen Rekordausbau geben. Dies sieht man z.b. auch am VDSL Ausbau wenn Geld da ist dafür dann werden innerhalb eines Jahres 213.500 Anschlüsse VDSL fähig gemacht. Es ist nur die Frage des Geldes. Achja mit Baugenehmigungen gibt es keine Probleme, da könnt ihr hier mal den Chris fragen für den habe ich innerhalb von einer Woche eine Baugenehmigung bekommen.


Gruß Hubi

Autor:  htefs [ 21.12.2007, 13:59 ]
Betreff des Beitrags: 

Ein Glück die Telekom ist kein Privatmensch, der ein Haus (um-)bauen will. Die Wartezeit für die entsprechende Baugenehmigung ist in Dresden entsetzlich viel länger, als nur eine Woche :(
Gruß, Helge

Autor:  Hubi2007 [ 26.12.2007, 20:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Also mit Baugenehmigungen gibt es meist keine Probleme da die Stadt ja will das ausgebaut wird. Meist ist es nur ein Anruf die schicken mir ein Fax das lass ich unterschreiben ich schreib rein welche Firma da aufbuddelt zu welchen Datum und wann die Baurechtlich Absicherung abläuft FAX das dann zurück an die Stadt und dann ist die Sache ok

Autor:  Hubi2007 [ 18.01.2008, 00:21 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Telekom scheint es nun wirklich ernst zu meinen mit einem Ausbau von Dresden Strießen. So wie ich heute erfuhr soll wohl noch in diesem Jahr mit dem DSL Ausbau von Strießen/Streheln und Blaswitz begonnen werden. Es ist zwar noch nix offiziell aber so wie ich mitbekommen habe soll eine Gigabit Ethernet Lösung für jedes Haus im Gespräch sein.


Wenn ich genaueres weis werde ich euch informieren

Autor:  zigggy [ 18.01.2008, 07:04 ]
Betreff des Beitrags: 

na da bin ich ja mal gspannt. bei kd soll ja auch bewegung in striesen reinkommen [siehe zugehöriger beitrag].

auf der wittenberger zwischen altenberger und behrischstraße sind schon löcher in den gehwegen, mit neuen kabeln drin. hat das etwa was zu bedeuten? is wem was bekannt?

_zigggy

Autor:  rproft [ 18.01.2008, 09:15 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich würde jetzt vermuten, dass Kabel Deutschland (bzw. Primacom) und die Telekom nicht jeder seine eigenen Leitungen legt bzw. "aufwertet", sondern dass die vorhandenen Kabel "aufgewertet" und wieder von allen Anbietern parallel genutzt werden, also für Telefon, Internet und TV-Signal.

Das lässt ja wirklich hoffen ...

Ronny

Autor:  ATRSPE [ 18.01.2008, 09:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat - _zigggy:
auf der wittenberger zwischen altenberger und behrischstraße sind schon löcher in den gehwegen, mit neuen kabeln drin. hat das etwa was zu bedeuten? is wem was bekannt?

Nein leider nicht, die verlegen Stromkabel für die Straßenbelechtung :(

Autor:  Hubi2007 [ 19.01.2008, 00:35 ]
Betreff des Beitrags: 

Da ich gestern die Information erhielt das Dresden Strießen nun ausgebaut werden soll, wollte ich dies auch von den Zuständigen aus Bonn hören. Als ich da nach DSL nachfragte wurde mir zugesichert das es in Dresden Strießen niemals DSL geben wird da dies die dort vor Ort vorhandene Infrastruktur nicht zuließe. Da fragte ich dann weiter nach warum überall über einen Ausbau gesprochen wird, es wurde mir geantwortet ich solle mich mal über GPON informieren und dann war das Gespräch auch schon vorbei.

Da ich ja nur PON kenne was ja in Strießen aufgebaut ist, schaute ich nach und fand echt etwas sehr verblüffendes GPON heißt "Gigabit Passive Optical Network" und baut völlig auf PON auf. Es muss also nur die Technik im Keller und in der Vermittlungstelle getauscht werden, das Glasfasernetz kann weiter genutzt werden. Es stehen für 32 User dann 2,5Gbit/s bereit und somit ist diese Technik wesentlich besser als alle DSL Verfahren zumal es wohl auch wesentlich günstiger sein wird als ein DSL Ausbau.

Bisher gibt es aber noch nix offizielles wann wie und wo Ausgebaut wird, soweit ich aber vom hören sagen gehört habe hat Strießen in Deutschland im Moment höchste Priorität.

Autor:  NOHA [ 19.01.2008, 00:59 ]
Betreff des Beitrags: 

@Hubi2007
Ich bin etwas verwirrt:
"Als ich da nach DSL nachfragte wurde mir zugesichert das es in Dresden Strießen niemals DSL geben wird da dies die dort vor Ort vorhandene Infrastruktur nicht zuließe".....
"Es muss also nur die Technik im Keller und in der Vermittlungsstelle getauscht werden, das Glasfasernetz kann weiter genutzt werden. Es stehen für 32 User dann 2,5Gbit/s bereit und somit ist diese Technik wesentlich besser als alle DSL Verfahren zumal es wohl auch wesentlich günstiger sein wird als ein DSL Ausbau"


Interpretier ich dich richtig: in Dresden Striesen wird es niemals DSL geben da DSL Kupfer basiert ist und ein Ausbau unwirtschaftlich ist?
Es wird aber eine andere Lösung geben?
Was bedeutet "Es stehen für 32 User dann 2,5Gbit/s bereit? 32 User- ist das nicht ein bisschen wenig.
Kläre mich (uns) bitte mal auf.

Gruß
NOHA

Autor:  Hubi2007 [ 19.01.2008, 01:20 ]
Betreff des Beitrags: 

Jede ONU oder jedes ONT verwaltet 32 User das ist auch jetzt schon so. Also auf gut Deutsch gesagt in Strießen soll jedes Haus eine 2,5 Gbit/s Anbindung bekommen.

Autor:  Corona [ 19.01.2008, 10:32 ]
Betreff des Beitrags: 

Hubi2007 hat geschrieben:

Bisher gibt es aber noch nix offizielles wann wie und wo Ausgebaut wird, soweit ich aber vom hören sagen gehört habe hat Strießen in Deutschland im Moment höchste Priorität.


klingt zu schön, fühle mich wie in einem Traum :D. Danke für Deine Infos aus erster Hand!

Autor:  attrib [ 19.01.2008, 14:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Wie ist das eigentlich, wenn man nen HYTAS Kasten im Keller hat?
Laut Wiki: "Im Gegensatz zu passiven optischen Netzwerken verwendet HYTAS aktive Komponenten."
Also habe ich jetzt kein PON und brauche mir auch erst keine Illusionen machen, oder?

Seite 1 von 7 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/