DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DD-Trachau -> Glasfaser?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=518
Seite 2 von 4

Autor:  Hubi2007 [ 22.12.2008, 22:55 ]
Betreff des Beitrags: 

@ Heiner

Leider ist deine Technik nicht VDSL fähig

Autor:  apu [ 19.02.2009, 12:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

ich bin im Dezember auf die Wilder-Mann-Str. 42b gezogen. Der Analoganschluss der Telekom war nach zwei Tagen da. Meine nachfolgenden Versuche, einen Komplett-Anschluss bei Arcor oder 1&1 zu bekommen, waren allerdings vergeblich. Deswegen habe ich dann doch bei der Telekom einen C&S Comfort-Paket bestellt. Die Antwort war, dass nicht einmal DSL1000 verfügbar ist, obwohl es bei sämtliche Nachbarn funktioniert. Auf Nachfragen wollte mir die Telekom web´n´walk@home mit einem 24 Monats-Vertrag verkaufen ...

Was geht denn tatsächlich an der angegebenen Adresse?

Gruß, Apu

Autor:  pru79 [ 26.02.2009, 23:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Also ich habe gerade mal ein Check über die Verfügbarkeitsprüfung anhand einer Telefonnummer aus der Hausnummer 42
gemacht und da zeigte er mir 6 MBit an. Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, das es bei Dir nicht gehen soll.

Autor:  apu [ 27.02.2009, 10:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Danke für die Antwort! Nach vielen Emails und Telefonaten mit der Telekom war das Ergebnis am letzten Freitag folgendes:

1) Wiederholte telefonische Auskunft des Kundendienstes: "Wir haben Ihre Leitung geprüft. DSL kann Ihnen an Ihrem Standort nicht angeboten werden. Ein Ausbau ist in naher Zukunft nicht geplant."
2) Ich habe mich dann zum Technikservice verbinden lassen. Dort hörte sich das folgendermaßen an: "Ihr Anschluss ist am 16.02. von einer nicht DSL-fähigen auf eine DSL-fähige Leitung umgeschaltet worden. Ich kann mir das nur so erklären, dass der Vertrieb diese Änderung noch nicht sieht. Ich empfehle, jede Woche einen neuen Antrag zu stellen, bis es klappt."
3) Das waren schon mal gute Nachrichten. Trotzdem bin ich in den Telekomladen auf der Hauptstraße und habe noch einmal nachgefragt. Dort wurde mir dann mitgeteilt, dass von mir ein Auftrag für C&S Comfort (DSL6000) vorliegt, der am 04.03. realisiert wird...

So wird meine "offlinezeit" nächste Woche doch noch glücklich zu Ende gehen. Für mich stellen sich nur zwei Fragen.

Warum scheint bei der Telekom jeder in ein anderes System zu schauen?
Ist es Strategie, dass die Telekom Telefon-Neuanschlüsse auf nicht DSL-fähige Leitungen legt, um zu verhindern, dass Kunden zu einem alternativen Anbieter abwandern?

apu

Autor:  Hubi2007 [ 27.02.2009, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

@ apu

jeder Neuanschluss kommt auf eine sog. T400 Karte diese kann nur Analog, um DSL zu bekommen musst du aber auf einer T600 liegen. Diese kann nur durch eine manuelle Recherche gefunden werden. Die Systeme im Vertrieb prüfen immer nur den momentanen Leitungsweg und erkennen das es im Haus z.b. DSL gibt dann muss eine manuelle Recherche gemacht werden.

Das man am Anfang immer auf einer T400 Karte liegt hängt damit zusammen das eine T400 ca. 900 Euro kostet und eine T600 ca. 2700 Euro kostet. Bei ISDN ist das anders, da ISDN in der Beschaltung eher weniger auftritt ist es dort unrentabel eine reine ISDN Baugruppe zu installieren, deshalb kommt man bei ISDN auf eine I600 und nicht auf eine I500 Karte, diese wird nur eingesetzt wenn es viele ISDN Kunden gibt.

Autor:  rsmemphis [ 28.02.2009, 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

@Hubi2007, bzgl. der Erläuterung des Ports für ISDN/Analog:

Hat das also Vorteile, wenn man ISDN hat? Ich bin gerade auch in die Burgsdorffstr. (ungerade) gezogen, und ich hab ISDN. Ich hatte heute nochmal mit der Telekom telefoniert, und die Dame war sich nicht sicher, ob ein Port frei ist. Na, mal sehen wie das weitergeht. Hier hat ja Hinz und Kunz einen Wireless Router, da hätte ich gut Pech wenn gerade für mich nichts mehr frei ist (ich hab in der letzten Woche einen Wireless Router live gehen gesehen, d.h. zumindest letzte Woche gab es noch Ports).

Autor:  confusi [ 02.06.2009, 23:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Oh ...ein Leidtragender ;-)
Ich bin im August 2008 auf die Fraunhoferstr. gezogen. DSL verfügbar, aber Absagen nach nur einer Woche Wartezeit von 1und1, Alice und O2 ---Ich plage mich seitdem mit Maxxonair rum .... Seit 04/2009 habe ich eine neue Anfrage bei Freenet laufen. Bis jetzt nach 5 Wochen noch keine Antwort ;-(
Hast Du mittlerweile DSL rsmemphis?

Viele Grüße
confusi

Autor:  Hubi2007 [ 02.06.2009, 23:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

@ confusi

Bitte Maile mir deine genaue Adresse und Namen sowie eine Rückrufnummer, DSL 6000 ist definitiv möglich bei der Telekom.

Um Freenet, 1&1, Alice und Co. nutzen zu wollen benötigst du einen Telefonanschluss der Telekom.

Gruß

Autor:  confusi [ 03.06.2009, 10:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Danke für die schnelle Antwort :-)
Das Problem liegt scheinbar daran, das kein Port mehr frei ist. Das teilte mir zumindest O2 mit. Bei 1und1 und Alice war es aus technischen Gründen. (Stand in der Stornierung)
Muss noch auf Freenet warten bzgl. einer Entscheidung, Auftrag liegt wie gesagt "erst" 5 Wochen zurück.
Meine Nachbarn haben aber alle DSL-Komplettanschlüsse von verschiedensten Anbietern: Telekom, Arcor, 1und1 sind mir bekannt.

Hubi2007, bist Du in der Lage zu prüfen ob DSL-Ports frei sind? ;-)

Autor:  Hubi2007 [ 03.06.2009, 19:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Ja ich kann das prüfen dazu benötige ich Straße und Hausnummer, deine Nachbarn haben wenn dann Resale DSL, denn reine Komplettangebote nicht möglich da dies Telekomtechnik ist.

Autor:  mario01099 [ 07.08.2009, 12:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Hallo,

@hubi2007

Ich möchte auf die Cottbuser Straße 33, 01129 Dresden ziehen. Welche DSL Geschwindigkeit kann die Telekom hier bereitstellen?
Vormieter in dem Haus (2.OG) ist ein Hr. M*****. Telefonnummer hätte ich auch.

Vielen Dank

MfG

Edit rproft: Bitte keine personenbezogenen Daten Dritter einstellen, siehe Forenregeln. Schreib Hubi eine Persönliche Nachricht.

Autor:  pru79 [ 07.08.2009, 12:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Da wird sich nicht viel geändert haben. Für das Wohngebiet typisch maximale 6 MBit.

Kannst aber auch mal prüfen ob Internet über Kabel verfügbar ist.

Autor:  Hubi2007 [ 09.08.2009, 23:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Kabel geht in GF Gebieten meist nicht

Autor:  pru79 [ 10.08.2009, 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Sag das nicht so laut, bei uns soll es ab Ende diesen Jahres funktionieren.

Autor:  Hubi2007 [ 10.08.2009, 12:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DD-Trachau -> Glasfaser?

Dazu sind aber sind aber etliche Grabearbeiten nötig was die Kabelanbieter meist nur bei großen Häusern machen

Seite 2 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/