DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Hellerau seit 1.1.07 möglich!!!
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=334
Seite 1 von 3

Autor:  oenes [ 18.01.2007, 13:27 ]
Betreff des Beitrags:  DSL in Hellerau seit 1.1.07 möglich!!!

Hi!

Habe gestern erfahren dass die Telekom uns Hellerauer schon vor 2 Wochen fertig ausgebaut haben. Ich habe die Auskunft von einem 1&1 Vertreiber (www.input-dresden.de) aber ein Kumpel hat bei der TElekom angefragt und hat die gleiche Auskunft erhalten.
Habe bei 1&1 das Komplettpaket bestellt und ne Bestätigung bekommen, glaubs erst wenns funktioniert ;-)
Achso wir wohnen am Markt in Hellerau, falls das jemand interessiert.

LG oenes

Autor:  bigalex [ 18.01.2007, 14:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Oenes - willkommen im Forum. Das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein. Bitte bleib mal dran und gib Bescheid ob's stimmt. Kann das eventuell sonst noch jemand bestätigen?

Autor:  oenes [ 18.01.2007, 14:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi!

Ich habs wie gesagt von diesem Steve Arnold von input-dresden.de und der Robert hat gestern bei Telekom angerufen (wo sie vor Weihnachten mal wieder DSL bestellt hatten) und die haben das bestätigt und die Bestellung sei in Arbeit.
Musste mich ja nu richtig anmelden, sonst hätte ich das ja nicht posten können ;-)

LG oenes

Autor:  bigalex [ 18.01.2007, 18:49 ]
Betreff des Beitrags: 

Früher oder später enttarnen wir jeden Lurker 8)

Autor:  Ronny [ 20.01.2007, 15:20 ]
Betreff des Beitrags: 

da wüsch ich euch das die trödelkom auch wirklich fertig ist.ich wohne nähe lidl und mich hamse auch etliche mal versprochen das geht.antrag gestellt und es ging doch nicht.habs aber jetzt doch seit fast einem jahr. :D also viel glück das es klappt.

Autor:  oenes [ 20.01.2007, 15:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Ronny!

Ja dass es in Rähnitz schon ne Weile geht weiß ich weil wir vor nem halben Jahr erst von der L-Kossuth-Str. weggezogen sind. Aber dort ist es jetzt schon wieder so dass die Kapazitäten erschöpft sind, wer dort jetzt nen Neuantrag stellt bekommt die Auskunft dass schon zu viele DSL Anschlüsse in der Gegend sind und deshalb keine Neuen angenommen werden (weil es nichtmal für 1000er DSL reicht angebl.).

LG oenes

Autor:  bigalex [ 20.01.2007, 18:00 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Anzahl der DSL-Anschlüsse ist _manchmal_ durch die Anzahl der Geräteeinschübe in den Vermittlungsstellen begrenzt. Da Wettbewerber der Telekom hier eigene Plätze mieten kann es in speziellen Fällen vorkommen, das die Einschübe der Telekom voll sind, aber ein Mitbewerber/Reseller noch freie Plätze hat. In diesem Fall kann es sich lohnen bei einem anderen Anbieter nachzufragen, aber nur dann wenn wirklich die Konstellation vorliegt dass andere DSL bekommen und die Absage mit dem Grund "mangelnde" Kapazitäten erfolgt ist.

Autor:  dabistduja [ 20.01.2007, 18:18 ]
Betreff des Beitrags: 

bigalex hat geschrieben:
Das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein.


Hallo,
und das, wo Weihnachten grad vorbei ist. Wir wollen mal ruhig abwarten.
Wie viele Versprechen haben uns schon enttäuscht, ich hatte auch schonmal die komplette Hardware im Haus, bis das "...leider, leider" kam.

Habe auf jeden Fall dem Herrn Arnold eine Kiste Bier nach seiner Wahl direkt in sein Büro versprochen, wenn er mir ein funktionierendes DSL in Betrieb nimmt :lol: .

Gruß Uwe

Autor:  oenes [ 20.01.2007, 18:43 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi!

Das ist ja witzig, so was ähnliches wollten wir ihm auch schon versprechen, dabei wollte er mir 10 Euro für jeden angeworbenen Nachbarn bieten *skeptischguck* aber nett war er am Telefon ;-)
Wie gesagt, ich glaubs erst wenn ichs sehe.

LG oenes

Autor:  dabistduja [ 22.01.2007, 22:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi, oenes

eine Bitte; wenn du was von Hr. Arnold oder offiziell von der T-Pink erfährst, kannst du mir dann eine Nachricht zukommen lassen ?

Gleiches natürlich umgekehrt, wohne am Zibbel.

Gruß Uwe

Autor:  oenes [ 22.01.2007, 23:34 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi!

Ja klar kann ich machen. Unsre Hoffnung schwindet schonwieder, heute haben 2 nette Damen von WiMax (DBD) geklingelt und meinten das würde jetzt hier funktionieren, aber Festnetz-DSL auf lange Sicht noch nicht. Sie meinten die Teledoof verarscht uns mal wieder. Naja da die 1&1 Bestellung läuft schliess ich keinen neuen Vetrag ab, also weiter abwarten. Die Damen konnten mir aber komischerweise nicht sagen wo jetzt plötzlich die gute WiMax Antenne zu finden ist?? Kompetenz naja...

LG oenes, die alte Zibblerin ;-) bin in Nr.55 aufgewachsen ;-)

Autor:  Audax [ 23.01.2007, 00:23 ]
Betreff des Beitrags: 

Also von dem Werbe-Bla-Bla von irgendeinem Reseller, egal ob DSL oder Wimax, brauchste Dich nicht beeindrucken zu lassen. Die verdienen Geld pro Vertragsabschluss und würden Dir alles erzählen damit Du bei ihnen unterschreibst.

Und das die selbst bezüglich ihres eigenen Angebots keine zuverlässigen Prognosen abgeben können, hat sich hier schon an anderer Stelle öfter gezeigt. Werbeheinis!

Autor:  oenes [ 23.01.2007, 09:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi!

Ja ist mir auch klar. Deshalb hab ich ja auch gleich die Wimax Damen zugetextet und nach 1,2 konkreten Fragen wurden die nämlich auch kleinlaut ;-)
Meine Schwester wohnt am Markt und hat auf Nachfrage bei der Teledoof die Antwort erhalten laut ihrer Rufnummer würde Kupferkabel liegen und DSL möglich sein! Und sie muss auch keinen Vertrag abschliessen weil ein alter noch ruht, ab jetzt wieder bearbeitet wird.

LG oenes

Autor:  bigalex [ 23.01.2007, 12:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Oh Mann. Sowas in der Richtung habe ich befürchtet. Wenn ein anderer Anbieter irgendwo aktiv wird schaltet die T-Kom auf FUD und alle Vertriebler drehen frei. Seitens der Berliner hab ich da schon die wildesten Geschichten gehört. Ich finde es enorm ärgerlich dass anscheinend keiner der Anbieter irgendeine ausreichende Qualitätskontrolle bei den Vertrieblern hat und man als Endkunde der ange****dingste ist. Dei DSL-Reseller nimmt keiner mehr ernst weil sie schon zu oft Blödsinn erzählt haben und die DBD hat Probleme zu überzeugen weil man halt schon systembedingt nicht genau sagen kann ob es klappt oder nicht.

Autor:  dabistduja [ 23.01.2007, 14:17 ]
Betreff des Beitrags: 

bigalex hat geschrieben:
Kann das eventuell sonst noch jemand bestätigen?


Mahlzeit,

na, indirekt vielleicht doch ???

Zitat eines 1&1 Kundenberater mit vielen Werbeflyern in Hellerau:

ich kann Ihre Verwunderung verstehen, warum jemand in Ihren Wohngebiet mit DSL wirbt, wobei Sie sich sicher sind das DSL gar nicht anliegt. Seit der 2 Kalenderwoche ist aber in Ihrem Gebiet die Überbauung des Glasfaserkabel abgeschlossen und sollte jetzt auch bei Ihnen verfügbar sein.

Seine Kenntnisse in Gottes Ohren. :?:

Gruß Uwe

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/