DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Entbündeltes DSL
BeitragVerfasst: 31.10.2006, 22:23 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Hallo,

eine Frage an die technisch im Stoff stehenden:
Wäre es technisch möglich bei einem Glasfaseranschluss die TAL der T-Com zu mieten und darauf eben nur DSL zu schalten?

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2006, 10:17 
Offline
Senior

Registriert: 16.01.2006, 13:17
Beiträge: 158
Wohnort: Dresden-Löbtau (Süd)
Als ich damals für die Firma bei der T-Com angerufen hab, wegen DSL, haben die mir gesagt, es gäbe kein DSL. Was sie mir anbieten könnten wäre entweder Sky-DSL oder eine Standleitung (welcher Art auch immer). Ersteres kam aus verschiedenen Gründen nicht in Frage, zweiteres fiel wegen dem extrem hohen Preis aus dem Rennen. Hier liegt auch nur Glasfaser (Striesen/Dornblüthstr.). Also irgendwie muss da was gehen, wenn man genug Kohle hat...
Gruss, Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2006, 08:53 
Offline
Junior

Registriert: 02.11.2006, 08:39
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Hallo akrstn, ist theoretisch möglich. Man müßte das ganze Netz von der VST bis in deine Wohngegend umrüsten und schon stünde dem Surfvergnügen nichts mehr im Wege. Du müßtest der T-Com aber erstmal einen Batzen Geld geben, damit die das bezahlen können. Kennen wir ja alles schon.

Sonnige Grüße

Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2006, 20:40 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Eigentlich war die Frage etwas anders gedacht:

Eine TAL auf GF-Basis kann, wie jede andere TAL auch von alternativen Anbietern gemietet werden. In der Regel wird dies wegen der Preise bei den GF-Anschlüssen von keinem gemacht. Hinsichtlich DSL nützt es auch wenig, da deswegen immer noch das technische Problem steht. Anders könnte die Sache schon aussehen, wenn die Leitung nur für DSL und nicht für Telefon genutz werden sollte, da dann ja kein Splitten erforderlich ist.
Meine Frage zielte dahin, ob dies technisch möglich ist. Auslöser ist die Tatsache, dass freenet in letzter Zeit massiv in GF-Gebieten DSL anbietet und zwar ausschließlich DSL-Komplett. Die TAL würde hier ausschließlich als DSL-Leitung verwendet.

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2006, 20:56 
Offline
Senior

Registriert: 30.09.2006, 20:59
Beiträge: 153
Wohnort: Löbtau-Nord
Theoretisch wäre es mit Umrüstung des KVz und der Installation eines Mini-DSlams möglich...allerdings ist das Nicht kostendeckend machbar...(so hat man mir das mal erklärt.)

Joerg und ich haben das beide mal bei Freenet bestellt (wohl wissend, dass NUR Glasfaser am Haus anliegt) und werden jetzt mal abwarten, was sich da ergibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 17:31 
Offline
Senior

Registriert: 03.01.2006, 13:15
Beiträge: 114
Wohnort: Dresden-Cotta 01157
Excavated hat geschrieben:
Theoretisch wäre es mit Umrüstung des KVz und der Installation eines Mini-DSlams möglich...allerdings ist das Nicht kostendeckend machbar...(so hat man mir das mal erklärt.)

Joerg und ich haben das beide mal bei Freenet bestellt (wohl wissend, dass NUR Glasfaser am Haus anliegt) und werden jetzt mal abwarten, was sich da ergibt.


Hallo,

habe das gleiche Problem mit GF und auch mal bei freenet bestellt. Soll in den nächsten 4 Wochen was passieren. Wenn ich was weiß, geb ich mal bescheid. Wohne in Cotta.

Gruß
Cotta-Surfer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 17:39 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Bestellt hab ich's auch mal eben versuchsweise. Allerdings mache ich mir da nicht allzuviel Hoffnung. Nach 14 Tagen habe ich übrigens noch keinerlei Rückmeldung.

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 17:51 
Offline
Senior

Registriert: 03.01.2006, 13:15
Beiträge: 114
Wohnort: Dresden-Cotta 01157
akrstn hat geschrieben:
Bestellt hab ich's auch mal eben versuchsweise. Allerdings mache ich mir da nicht allzuviel Hoffnung. Nach 14 Tagen habe ich übrigens noch keinerlei Rückmeldung.


Bei mir hat es auch fast 2 Wochen gedauert, bis eine Antwort kam.
Und in der stand, es kann bis zu 4 Wochen dauern. Mal sehn, aber ich gebe mir auch keine große Hoffnung, das es klappt!

Cotta-Surfer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 18:50 
Offline
Senior

Registriert: 30.09.2006, 20:59
Beiträge: 153
Wohnort: Löbtau-Nord
Das man ungefähr 2 Wochen warten muss ist doch überall so...das wird gemacht, um einem eventuellen Widerspruch abzuwarten...sonst würden die ja Arbeit für nichts haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 20:43 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Cotta-Surfer hat geschrieben:
Und in der stand, es kann bis zu 4 Wochen dauern.

Das schreiben sie immer. Ein bekannter wohnt in einem DSL-Gebiet und hatte auch gesagt bekommen, dass es 4 Wochen dauern kann. Scheinbar braucht Freenet so lange, um alles bereitzustellen.

Trotzdem viel Glück ...

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Verfügbarkeitsprüfung Online
BeitragVerfasst: 07.11.2006, 20:55 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Ich habe heute mal versuchsweise zwei Verfügbarkeitsabfragen online bei freenet durchgeführt:

1. Freenet DSL über Rufnummer (Rufnummer im Haus) --> Manuelle Prüfung erforderlich
2. Freenet DSLKomplett über Adresse --> DLSKomplett ist verfügbar

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2006, 00:56 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
hi

bei mir sagt die verfügbarkeitsprüfung von freenet, das es nicht geht aber dafür sagt versatel 6mbit wären kein problem. nun hab ich da einfach mal bestellt. bin ja mal gespannt wann hier die absage kommt.

ich wohne übrigens in striesen.

bis später


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2006, 19:10 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
niwa2 hat geschrieben:
bei mir sagt die verfügbarkeitsprüfung von freenet, das es nicht geht aber dafür sagt versatel 6mbit wären kein problem. nun hab ich da einfach mal bestellt. bin ja mal gespannt wann hier die absage kommt.

ich wohne übrigens in striesen.

bis später


Die Aussage läßt eigentlich sogar vermuten, dass die Aussagen von freenet richtig sein könnten. Ich hatte mit dem Vertreter etwas länger geredet, und dabei sagte er auch, dass Striesen nicht möglich wäre, was sich ja mit Deiner Aussage deckt.

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2006, 17:21 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 02.11.2006, 23:55
Beiträge: 74
Wohnort: Dresden
also wie zu erwarten war hab ich die absage von versatel nun schwarz auf weis. na dann hofen wir mal das wimax bald ferfügbar wird


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2006, 19:41 
Offline
Regular

Registriert: 01.01.2006, 22:30
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden / Striesen
niwa2 hat geschrieben:
bei mir sagt die verfügbarkeitsprüfung von freenet, das es nicht geht aber dafür sagt versatel 6mbit wären kein problem. nun hab ich da einfach mal bestellt. bin ja mal gespannt wann hier die absage kommt.

...also ich hab auch gleichmal die Verfügbarkeit bei Freenet und Versatel gecheckt. (....wiedermal)

Freenet:
Komplett-Paket nicht verfügbar, aber "normales" DSL wäre möglich.... :?:
--> Da hab ich gleich das 16000er bestellt! *muhahaha* Wobei wir eigentlich die kommende Antwort schon kennen.....

Versatel:
DSL verfügbar...
--> 6000er bestellt und nun heißt es - warten...

Bin ebenfalls Striesener, auf der Glasewaldtstrasse.....
Wie lange hat es eigentlich bis zur Absage gedauert? Ich hatte beides am o8.11. in Auftrag gegeben.....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de