DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

dsl über versatel?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=156
Seite 1 von 1

Autor:  neubi [ 09.08.2006, 17:21 ]
Betreff des Beitrags:  dsl über versatel?

hi@all
heute hat bei uns(junghansstraße 34) eine nette frau von versatel erzält, dass bei hier dsl verfügbar wäre. als ich ihr erzählte das hier alles mit glasfaser verspgt wird sagte sie das würde versatel nicht stören.

ist davon etwas zu halten? ich mein gibts bei versatel dsl auch bei glasfaserkabel?

Autor:  PeterW [ 09.08.2006, 17:54 ]
Betreff des Beitrags:  DSL ... versatel

... Sorry, auch Dir muß ich ein wenig die Hoffnung nehmen...

DSL über Glas ? ... NEIN ... und schon gar nicht von einem Reseller, der die Leitungen der Telekom nur nutzt.
Versatel hat bestimmt kein eigenes Netz in Dresden, die versprechen Dir erstmal alles, (wie bei mir und ARCOR), können aber ohne das Amen der T-Com nix machen ... und die werden sich hüten einem Reseller Ihre Leitungen zu geben.

(Wie schon gesagt - alles in Jahren der unzähligen DSL-Beantragungen schon erlebt...)

(siehe auch DSL mit Alice ...)

Entweder der T-Com DSL-Check ist positiv oder bis auf wenige Straßen, die von ARCOR ausgebaut wurden hat man PECH !
Die T-Com will es so ... und die anderen bauen nur auf die T-Com.


Für mich steht nur irgendwann Festnetz DSL, wenn die T-Com es schaltet ODER Wimax ... was ich allerdings auch noch nicht so richtig sehe...


Ich hoffe ich irre mich irgendwann mal ...! :shock:

Autor:  neubi [ 09.08.2006, 18:02 ]
Betreff des Beitrags: 

verdammt :(

naja, kann man nicht ändern

Autor:  plc_user [ 09.08.2006, 19:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Versatel = DDKOM, das ist der Betreiber der städt. Leitungen in Dresden. Sitzen auf der Augsburger mitten in der Glasfaserwüste. Haben sich nie bemüht Striesen (ihren Heimatbezirk) breitbandig zu versorgen ....! Haben eigene Leitungen und machen Resale, allerdings sollte die Junghansstr. nicht gehen, es sei denn Du hast ein Gewerbe nebenan, welches eine Standleitung bei denen gemietet hat ....!

Autor:  neubi [ 09.08.2006, 20:02 ]
Betreff des Beitrags: 

plc_user hat geschrieben:
Versatel = DDKOM, das ist der Betreiber der städt. Leitungen in Dresden. Sitzen auf der Augsburger mitten in der Glasfaserwüste. Haben sich nie bemüht Striesen (ihren Heimatbezirk) breitbandig zu versorgen ....! Haben eigene Leitungen und machen Resale, allerdings sollte die Junghansstr. nicht gehen, es sei denn Du hast ein Gewerbe nebenan, welches eine Standleitung bei denen gemietet hat ....!

neben uns isses gymnasium, ob die standleitungen haben?

Autor:  plc_user [ 09.08.2006, 21:55 ]
Betreff des Beitrags: 

vergiss es .....!
:D

Autor:  Rob [ 11.08.2006, 19:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: dsl über versatel?

neubi hat geschrieben:
hi@all
heute hat bei uns(junghansstraße 34) eine nette frau von versatel erzält, dass bei hier dsl verfügbar wäre. als ich ihr erzählte das hier alles mit glasfaser verspgt wird sagte sie das würde versatel nicht stören.

ist davon etwas zu halten? ich mein gibts bei versatel dsl auch bei glasfaserkabel?

Hallo Nachbar! Ich wohne in der 32 und kann Dir versichern, dass es bei uns keine Chance auf DSL gibt :(

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/