DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Und es geht doch über Glasfaser (VDSL)
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=139
Seite 2 von 4

Autor:  PeterW [ 19.07.2006, 14:23 ]
Betreff des Beitrags: 

:?: :? ... na gut, dann mach' mal ... wenn's hilft :!:

Es trägt aber wenig zum Ziel dieses Forums bei.

Meine letzte Meldung zu Deinem Eintrag!

Autor:  Kuddel-Daddel-Du [ 27.07.2006, 12:19 ]
Betreff des Beitrags: 

schaut euch das mal an....
http://www.heise.de/newsticker/meldung/75986

der rosa riese verarscht uns doch nach strich und faden...vdsl..pah...

Autor:  akrstn [ 27.07.2006, 13:07 ]
Betreff des Beitrags: 

Die verarschen uns doch nicht. Der Rosa Riese will nur, mit möglichst geringem Aufwand möglichst viel Gewinn einfahren.
Und nachdem das Ding mit dem Glasfaser im Osten so gut geklappt hat, rüstet man jetzt die Ballungszentren auf GF um. Da sollen doch mal die Mitbewerber ihre Infrastruktur bis an die letzte Meile heranlegen. Waren das nicht bei einer GF-Struktur diese grauen Kisten, die weit verteilt am Straßenrand stehen? Na dann: Viel Vergnügen liebe Mitbewerber!

Autor:  Kuddel-Daddel-Du [ 27.07.2006, 14:33 ]
Betreff des Beitrags: 

das schlimme ist ja: die gackern, als hätten sie das ein des kolumbus gelegt mit ihren 50 Mb/s....aber in wirklichkeit ist's die technik von gestern.
das ausland macht's mal wieder vor....die "frogs" bekommen gigabit-internet und der "technologie-standort" deutschland hechelt wieder meilenweit hinterher....

und wir strampeln uns ab, um so'n scheiss bissl wimax zu bekommen!

mir kommt da die wurst..... :(

Autor:  Kuddel-Daddel-Du [ 27.07.2006, 14:34 ]
Betreff des Beitrags: 

das "ein des kolumbus" hat 'n "n" zuviel abgekriegt....vor lauter wut...

Autor:  akrstn [ 27.07.2006, 15:25 ]
Betreff des Beitrags: 

Wieso zuviel? Das "n" steht für Regulierungsferien :idea:
Aber mit denen müsste es ja dann vorbei sein. Schließlich kann ja werder von "neu" noch von "innovativ" die Rede sein, lediglich von "gibt's schon, und sogar besser"!

Autor:  Hellerauer [ 28.07.2006, 14:01 ]
Betreff des Beitrags:  neue zum Preis

Telekom startet Vermarktung von VDSL - Bundesliga-Hinrunde kostenlos
Ab dem 2. August werden im Rahmen des neuen VDSL-Netzes Bündelangebote von Telefon, Internet und Medieninhalten erhältlich sein. Dies teilte die Telekom heute mit. Als Schmankerl will der Konzern zusammen mit Premiere die Hinrunde der Fußball-Bundesliga kostenlos übertragen.
[Telekom startet Vermarktung von VDSL - Bundesliga-Hinrunde kostenlos]

Die Deutsche Telekom will in der kommenden Woche mit der Vermarktung ihres neuen Hochgeschwindigkeitsnetzes VDSL beginnen. In zehn deutschen Ballungsgebieten seien ab dem 2. August Bündelangebote von Telefon, Internet und Medieninhalten erhältlich, teilte der Telekomkonzern am Freitag in München mit.


In Kooperation mit dem Bezahlsender Premiere bietet die Telekom Übertragungen der Fußball-Bundesliga zum monatlichen Preis von 9,95 Euro an. Der VDSL-Anschluss soll monatlich 34,99 Euro kosten. In der Hinrunde soll die Monatsgebühr über die Telefonrechnung zurückerstattet werden, das Angebot also kostenlos sein. Zunächst kann das Angebot nur in zehn deutschen Städten vermarktet werden, weil das VDSL-Netz noch nicht gut ausgebaut ist.

Erhältlich ist der neue Dienst in den Städten Berlin, Hamburg, Hannover, Leipzig, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München und Nürnberg sowie den Städten Offenbach und Fürth.

Autor:  Cotta-Surfer [ 28.07.2006, 20:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: neue zum Preis

Hellerauer hat geschrieben:

Erhältlich ist der neue Dienst in den Städten Berlin, Hamburg, Hannover, Leipzig, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München und Nürnberg sowie den Städten Offenbach und Fürth.


Hallo,

schön für die Städte. Uns hilft es nicht weiter im Tal der Ahnungslosen!!! :evil:

Gruß

Cotta-Surfer

Autor:  Gast [ 08.08.2006, 14:38 ]
Betreff des Beitrags: 

Moin.

Die Tage hab ich -- mal wieder -- mit der Telebumm telefoniert, wegen DSL in meiner Eltern Wohngegend. Fern von Dresden, aber auch OPAL-geschädigt. Die meinten, wenn ich sofort unterschriebe, käme morgen der Techniker zum Anknipsen. Jemand im Nachbar-Eingang (Plattenbauwüste) hat schon sein 16MBit-DSL freigeschaltet bekommen. Wies scheint, hat die Telebumm ihre "neue" Technik bekommen und baut sie jetzt punktuell in das "modernste Glasfaser-Telefonnetz Europas" (ha,ha) ein.

Gibt es in DD auch schon 3G? Ein anderer Nachbar hat über vodafone UMTS-Internet: 2MBit Flat, samt Telefonanschluß (auch Flat).

Wahrscheinlich mag PinkT Städte ab vom Schuß als Testgebiet? All das passiert gerade im schönen Gera!

Autor:  Kuddel-Daddel-Du [ 14.09.2006, 12:10 ]
Betreff des Beitrags:  Auf in die Schweiz.......

http://www.heise.de/newsticker/meldung/78124

Kommentar erspare ich mir dazu....

Autor:  Hellerauer [ 14.09.2006, 14:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Toll ich Arbeite/Wohne villeicht balt in der schweitz denn meine Arbeitsstelle macht dicht.

Autor:  Gast [ 15.09.2006, 12:06 ]
Betreff des Beitrags: 

Ein Zocker-Kollege von mir arbeitet in der Schweiz...hat mir kürzlich mal so nebenbei erzählt, wie er und ein Bekannter sich mal eben fix 10 MB-Dateien über's I-net hin- und hergeschoben haben...
:?

Autor:  Gast [ 20.09.2006, 23:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Anonymous hat geschrieben:
Gibt es in DD auch schon 3G? Ein anderer Nachbar hat über vodafone UMTS-Internet: 2MBit Flat, samt Telefonanschluß (auch Flat).
Jeder Mobilfunkbetreiber hat eine Karte seiner Netzabdeckung auf seiner Website. Für T-Mobile kann ich dir ~95% Abdeckung nennen.

Autor:  mroehr_dd [ 22.09.2006, 08:06 ]
Betreff des Beitrags:  VDSL-Ausbau auch in Dresden

Hallo Leute,

bitte beobachtet Doch einmal die Telekom-Ausbauarbeiten in Cotta entlang der Gottfried-Keller Straße (zwischen Coventry und Steinbacher-Str.). Dort installiert die Telekom seit Wochen VDSL Ortsverteilerkästen in den technisch erforderlichen Abständen von 500 bis 1000 Metern.

Auch wenn die dicken Kabel noch nicht in die neuen Verteilerkästen installiert wurden, so dürfte dies in den nächsten Monaten, nach Abschluß der Infrastrukturarbeiten abgeschlossen sein.

Ich meine: Es ist Breitbandlicht am Horizont (und ich meinen ein richtig breites Band ;-).

Grüzi,

Micha :D

Autor:  Gast [ 22.09.2006, 10:59 ]
Betreff des Beitrags: 

Es ist allerdings davon auszugehen, dass zwar die Infrastruktur vorhanden sien wird, aber bis VDSL in Dresden genutzt werden kann, werden wohl noch ein paar Jahre vergehen...würde sagen, dass in "näherer Zukunft" T-DSL mit bis zu 16Mbit, also adsl über Glas bei dir gehen dürfte...

Ich wäre ja schon froh, wenn T-Com südlicher von Cotta, also in Löbtau-Nord wenigstens schon mal mit den ersten Spatenstichen beginnen würde...bisher zut sich hier gar nix...man fühlt sich wie auch ner Insel, da in Löbtau-Süd gebaut wird :(

Seite 2 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/