DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

DSL in Strehlen?
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=128
Seite 1 von 1

Autor:  Neu Dresdener [ 11.06.2006, 13:22 ]
Betreff des Beitrags:  DSL in Strehlen?

Hallo,

weiß jemand zufällig, ob es in der Cäcilienstrasse / Ecke Reicker Str. in Strehlen DSL gibt?
Dort ziehe ich nämlich in zwei Monaten hin, aber wenn DSL nicht geht, muss ich mir doch noch was anderes suchen.
Ich war schon in einem T-Punkt Laden, der Kundenberater meinte DSL 1000 (mehr geht nicht) müsste dort zu 99,9% verfügbar sein und jemand aus demselben Haus hätte es bereits. Ist diese Information vertrauenswürdig?
Die Nachbarn, die ich getroffen habe, hatten alle kein DSL und wussten von nichts.

Falls jemand diese Gegend kennen sollte, wäre ich für jede Auskunft dankbar.

Autor:  Mc Gaywer [ 11.06.2006, 14:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Hey,
auf die Auskunft vom T-Punkt würde ich mich nich verlassen.
Schon alleine wegen dem Wort "müsste" und zu 99,9%.
Was solln das heißen? Also entweder es liegt an oder eben nicht.
Hinzu kommt noch das mögliche Problem, dass wenn von vornherein schon klar is, dass nur DSL 1000 geht, es sein könnte, dass die Dämpfung zu hoch ist und so nix mit DSL is.
Und wenn die Nachbarn kein DSL haben, na dann sieht's ziemlich schlecht aus, denn warum sollte dann dort DSL verfügbar sein ?
Genau kann ich dir es aber leider nich sagen, aber deutet halt viels darauf hin, dass es nicht gehen könnte.
Du kannst ja mal mit dem Vermieter/Besitzer sprechen, der müsste dir eigentlich ne Auskunft geben können. Ich weiß nur, dass ein Freund von mir in Strehlen wohnt und zwar DSL hat, aber die andere Straßenseite schon nich mehr.

Autor:  flc [ 12.06.2006, 10:41 ]
Betreff des Beitrags: 

In der Gegend (zumindest Richtung Reick) müßte es doch noch QDSL geben?

EDIT: laut Prüfung auf der QSC-Seite ist das auf der Cäcilienstraße möglich.

Autor:  Ronny [ 12.06.2006, 19:43 ]
Betreff des Beitrags: 

Auf die QDSL-Prüfung würde ich mich nicht unbedingt verlassen. Habe hier (Henricistraße, Mickten) auch mitgeteilt bekommen, dass QDSL ginge. Doch als es darum ging, mir den Auftrag zur Unterschrift zuzusenden, kam dann doch noch die Absage, dass es technisch hier nicht möglich sei.

Vielleicht aber ein Silberstreif am Horizont: Momentan werden auf der Straße wieder Telefonkabel verlegt. Prinzip Hoffnung eben.

Autor:  Schimmi [ 12.06.2006, 22:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Dem kann ich nur beipflichten, die Abfrage ist nicht wirklich aussagekräftig. Bei meiner QDSL-Absage stand dann gar dabei, dass die Überprüfung durch die Telekom erfolgte. Sprich: auch QSC stützt sich bei ihrer Aussage auf die Telekom-Datenbank.

Und so sieht das dann aus:



Sehr geehrter Herr X,

bei der Bearbeitung Ihres Auftrages

Mr. X
Kundenummer: C3PO
Vertragsnummer (CPE): 0815
Standort: xxx-str.x, 00000 Dresden

hat die Deutsche Telekom die Realisierbarkeit überprüft und festgestellt, dass

dieser Bereich mit Opal Technik (Glasfaser) ausgestattet ist.
Ein DSL-Anschluss erfordert den Zugang über eine Kupferdoppelader.
Glasfaserleitungen können wir für unser DSL-Produkt H-DSL-2560-FLAT-12 nicht nutzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihren Auftrag daher leider ablehnen müssen
und fristlos vom Vertrag zurücktreten.

Autor:  Buster [ 13.06.2006, 00:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Die QDSL-Abfrage ist für QDSL-Leitungen genau. Wenn QSC dort aber keine Leitungen hat, dann bieten sie dir TDSL an und das wird auch kenntlich gemacht und dann stützen sie sich auf die ungenaue T-Com-Datenbank.

Autor:  flcc [ 19.07.2006, 14:18 ]
Betreff des Beitrags: 

n der Gegend (zumindest Richtung Reick) müßte es doch noch QDSL geben?

EDIT: laut Prüfung auf der QSC-Seite ist das auf der Cäcilienstraße möglich.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/