DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2077 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 139  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Es gibt noch Wunder ...
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 11:48 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 19.01.2006, 07:09
Beiträge: 64
Wohnort: Dresden / Löbtau-Süd
:D ... es gibt sie noch, die kleinen Wunder und das auch bei der T-Com

... mein DSL6000 soll zum 16.2.2007 geschalten werden :!:

wurde heute höchst persönlich vom Support bestätigt.

Also - an alle Anderen - die Hoffnung nicht aufgeben !!! Irgendwo wirds klappen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 21:04 
Offline
Senior

Registriert: 16.01.2006, 13:17
Beiträge: 158
Wohnort: Dresden-Löbtau (Süd)
Bei mir war heute ein Brief von der T-Com im Kasten, dass ich voraussichtlich ab der 15.KW diesen Jahres DSL nutzen kann. Schaun wir mal, ob es wirklich noch so lange dauert. Aber gut, etwas mehr als 8 Wochen, da ist ja ein Ende abzusehen... :)
Gruss, Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 21:33 
Offline
Junior

Registriert: 28.08.2006, 00:49
Beiträge: 11
Jo, wohne auf der Dölzschener Str. (Nr. 10), habe den selben Brief bekommen und das selbe Datum wurde darin auch genannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 11:48 
Offline
Senior

Registriert: 30.01.2007, 16:19
Beiträge: 122
Sers miteinander,

ich habe eine Telefonnummer von meinem zukünftigen Wohnort auf der Bünaustr. ausgemacht. Laut allen Verfügbarkeitschecks, die es so online gibt, liegt kein DSL an. Zumindest kann es nicht eindeutig ermittelt werden.
Jetzt stellt sicht die Frage, ob bei meinem Anruf vor 2 Wochen bei der T-Com der nette Herr am anderen Ende der Leitung gelogen hat, oder ob in ihren Datenbanken die Bünaustr. schon angeschlossen ist bzw. gerade angeschlossen wird und daher DSL verfügbar sein sollte.

Wohnt jemand von euch auf der Bünaustr. (Hausnummer größer 30) und bestizt DSL?? Ich kenne welche die am anderen Ende wohnen (nr.9) wo es anliegt.

Vielleicht wäre es praktisch sich einfach bei der T-Com nochmal zu melden und einen Anschluss zu bestellen? Einfach damit die ihre Ärsche mal bewegen und 100% schauen ob dies geht oder nicht. Ich glaube wenn man nur anruft, versprechen die einen sowieso das blaue vom Himmel.

güße
Gunny


ps: als einziger Anbieter(Reseller), die den Verfügbarkeitscheck durchgehen lassen, ist StratoDSL. Witzigerweise verweisen die dann auf ihre Partner von FreenetDSL, ... und was die anbieten wissen wir ja - nämlich nur "Versprechungen". Abgesehen davon geht laut FreenetDSL kein DSL, wo ich hinziehen werde. :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 13:49 
Offline
Wise Senior

Registriert: 17.10.2006, 13:06
Beiträge: 203
Gunny hat geschrieben:
...Vielleicht wäre es praktisch sich einfach bei der T-Com nochmal zu melden und einen Anschluss zu bestellen? Einfach damit die ihre Ärsche mal bewegen und 100% schauen ob dies geht oder nicht. Ich glaube wenn man nur anruft, versprechen die einen sowieso das blaue vom Himmel.
...


Nun, das ist definitiv so. Als ich vor Jahren nach Löbtau zog, da bestätigte mir die Hotline-Tussi auch die Verfügbarkeit. Ha ha! War natürlich völliger Blödsinn.

Doch momentan wird gebaut. Auch auf der Bünau-Straße hab ich schon DSLAMs gesehen. Kann also "bald" kommen.

elg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 13:57 
Offline
Junior

Registriert: 02.02.2007, 12:35
Beiträge: 15
Fein dann kauf ich mir schon mal 500m Kabel und zieh die zur Bünau-Str. rüber. :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 14:05 
Offline
Wise Senior

Registriert: 17.10.2006, 13:06
Beiträge: 203
geniva hat geschrieben:
Fein dann kauf ich mir schon mal 500m Kabel und zieh die zur Bünau-Str. rüber. :evil:

Deutsches Fragewort mit "h": Hä? Was ist Dein Problem? Da ganz Löbtau-Süd aus- bzw. überbaut wird, sollte auch Dein "500-Meter-Standort" dabei sein. Oder was wolltest Du ausdrücken? *grübel*

elg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hallo Nachbar
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 15:13 
Offline
Junior

Registriert: 12.02.2007, 12:13
Beiträge: 12
Wohnort: Dresden - Löbtau Süd
Hallo ich bin am 01.02. auf die Bünaustraße gezogen. Nummer 56 (Ecke Frankenbergstraße). Laut T-Com Auskunft muss manuelle Recherche erfolgen. Also hab ich heute den Festnetzanschluss beantragt und lass die Jungs von Big-T mal prüfen. Berichte natürlich darüber was rausgekommen ist.
Meine eigene Recherche hat für die Frankenbergstraße 29 (das Haus genau gegenüber) die volle Verfügbarkeit bis 16000 ergeben. Aber das heißt wohl noch nix. Ist alles sehr ärgerlich für mich da ich aus dem DSL-verwöhnten Nossen zugezogen bin. freenet komplett hab ich heute storniert, da geht vor 6 Wochen Bearbeitungszeit garnichts. Unzumutbar!

Bis Bald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 15:56 
Offline
Senior

Registriert: 30.01.2007, 16:19
Beiträge: 122
Zitat:
Doch momentan wird gebaut. Auch auf der Bünau-Straße hab ich schon DSLAMs gesehen. Kann also "bald" kommen.


yepp, dass denke ich mir auch. Da ich jedoch nicht vor mitte März umziehe, warte ich noch ein kleines bisschen. Je eher ich aber mein definitives Interesse mal kundgebe, desto eher würde auch der Anschluss bereit stehen - wenn er denn anliegt. Und ja, rundherum scheint langsam wirklich Bewegung ins Spiel zu kommen. Aber ich kenne auch die ganzen Versprechungen anderer Anbieter und nix wars mit DSL.

Zitat:
Fein dann kauf ich mir schon mal 500m Kabel und zieh die zur Bünau-Str. rüber.

Irgendwie habe ich auch gesehen, dass ein Haus mal angeschlossen ist, und das andere nicht. V.a. auf der Bünaustraße scheint das schwierig zu sein, weil die nun mal relativ lang ist (zumindest für ein nichterschlossenes-DSL-Gebiet). Trotzdem wäre es mal schön zu wissen, was nun wo defintiv anliegt.
Da heisst es wohl weiterhin warten. Aber wie oben gesagt: anrufen und Anschluss bzw. Vertrag machen. Liegts an ists gut, wenn nicht kommt kein Vertrag zu Stande.

FreenetDSL kann man momentan vergessen - siehe Marktstudie was schon weiter oben beschrieben wurde im Thread. Wundern tut mich das natürlich nicht, wenn es stimmt, dass freenetDSL ne Tochterfirma vom großen T wäre/ist.
Mein jetziger Nachbar ist Freenet aufm Leim gegangen. DSL bestellt und 6 Wochen Wartezeit (hier auf der Rudolf-Renner) ... er hat ihn bis heute noch nicht; wobei es schon länger als 6 Wochen her ist.

@JenRon, wenn die Rechere beendet ist, gib bitte unbedingt mal bescheid, ob DSL nun verfügbar ist oder nicht. Und wenn ja, ab wann.

@all, irgendwie sieht das aus, als ob T den zentralen Bereich von Löbtau-Nord von außer nach innen anschließt, je weiter man innen liegt desto länger dauert der Spaß noch.
Planmäßig soll wohl alles erschlossen werden; die Frage ist nur wann...

gruß
Gunny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 16:06 
Offline
Junior

Registriert: 25.10.2006, 16:58
Beiträge: 14
Gunny hat geschrieben:
Aber wie oben gesagt: anrufen und Anschluss bzw. Vertrag machen. Liegts an ists gut, wenn nicht kommt kein Vertrag zu Stande.

FreenetDSL kann man momentan vergessen


Dem kann ich nur zustimmen. Hab mal zum Spaß was mit denen vereinbart. Anfang November!;-)

Seit dem kein Ton von denen gehört. 0 Service, inkompetente Mitarbeiter. Hab die Kündigung per Einschreiben verschickt.

Lasst blos die Finger von Freenet, die machen wirklich garnichts, dagegen ist die Telekom eine Service - Oase;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dsl in löbtau/cotta
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 18:52 
Offline
Regular

Registriert: 09.03.2006, 17:53
Beiträge: 55
Wohnort: Dresden
entejens hat geschrieben:
bei uns in der pennricher straße war anfang der woche [am 29.1.] einer von der telecom da und warb für dsl, das jetzt gehen soll (laut webseiten von t-com, arcor, ... ist das wohl möglich).
hat da jemand ähnliches erlebt bzw. erfahren?


ergebnis: bei einer rückfrage vorige woche im t-punkt in der prager straße zuckte die gute frau bei nennung des namens des klingeldrückers gleich zusammen. ihre online-recherche (die wohl deutlich aussagekräftiger ist als die allgemeine): geht nicht, da glasfaser. zu planungen konnte sie auch nichts sagen. beim abgeben des widerrufs am sonnabend bestätigte der kollege dort diese aussage.
ergo: glaubt den klingeldrückern nix, aber auch gar nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Bünaustraße
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 12:34 
Offline
Junior

Registriert: 12.02.2007, 12:13
Beiträge: 12
Wohnort: Dresden - Löbtau Süd
Habe eben mal bei der T-Com online nen Verfügbarkeitscheck für 2 Teilnehmer auf der Bünaustraße 57 gemacht.
Ergebnis: 1x bis T-DSL 6000 verfügbar, 1 x die Standard-Auskunft das T-DSL 1000 vorbehaltlich Prüfung verfügbar ist.
Theorie: Es wird wohl gehen aber die Datenbank ist nicht up-to-date.
Was heißt das für mich? NIX, denn ich wohne auf der anderen Straßenseite in der 56 und das Haus wurde 1994 neu gebaut. Mal sehen was die Prüfung ergibt. Bin ganz gespannt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2007, 18:52 
Offline
Senior

Registriert: 30.01.2007, 16:19
Beiträge: 122
Arcor war gerade da. Angeblich liegt auf der Rudolf-Renner-Str. 30 ... DSL2000 an. Ein Verfügbarkeitscheck auf der deren HP ergibt auch ein "go" .... nur schade, dass ich hier in nem monat ausziehe. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2007, 08:56 
Offline
Junior

Registriert: 25.10.2006, 16:58
Beiträge: 14
Gibts denn Neuigkeiten aus Löbtau-Süd.

Hat jemand mal eine brauchebare Aussage von der Telekom zur Ausbauplanung bekommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2007, 09:32 
Offline
Junior

Registriert: 12.02.2007, 12:13
Beiträge: 12
Wohnort: Dresden - Löbtau Süd
Ne neue Aussage habe ich noch nicht für die Bünaustraße 56.
Was ich aber gestern gesehen habe: Bei uns im Keller liegt definitiv Glasfaser (ist der aktive Hausanschluss). Jedoch kommt daneben durch die wand ein wundervolles dickes Kupferkabel mit der Aufschrift T-Com und den bekannten Telefonsymbolen.
Das Kabel ist jedoch blind gemacht und noch nirgends angeschlossen. Kann also losgehen, aber wie lang das dauert und wer da jezt überhaupt als nächstes was tun muss (T-Com oder die Hausverwaltung???) das weiß ich noch nicht.
Auf jeden Fall ist ganz schön Bewegung in die Sache gekommen und das sollte mal positiv stimmen.

Übrigens steht ca. 15 m in Sichtweite des Hauses auf der Frankenbergstraße ein nagelneuer DSLAM - Kasten.
Die Frankenbergstraße ist ja auch versorgt und ich denk mal im Zuge der dortigen Arbeiten ist das Kupferkabel ins Haus verlegt worden.

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2077 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 139  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de